Baurecht

Der Schuldner kann die Einrede des nicht erfüllten Vertrages auch nach der Verjährung seines Anspruchs erheben, wenn dieser vor dem Eintritt der...

Mehr erfahren

Nach einer durchgeführten Mitgliederbefragung hat der Hauptausschuss Allgemeines des Deutschen Vergabe- und Vertragsausschusses (DVA) am 27. Juni 2006...

Mehr erfahren

Unterlässt der Auftraggeber die Einzahlung eines von ihm vorgenommenen Sicherheitseinbehalts auf ein Sperrkonto und kann er den Restwerklohn infolge...

Mehr erfahren

Eine terminneutral vereinbarte Vertragsstrafenregelung gilt im Zweifel auch für jeden weiteren neu vereinbarten Fertigstellungstermin.

Mehr erfahren

Nach Kündigung eines Bauvertrages wird die Werklohnforderung grundsätzlich erst mit der Abnahme der bis dahin erbrachten Werkleistungen fällig.

Mehr erfahren

Treten vor vollständiger Zahlung der Werklohnforderung Mängel auf und ist eine Gewährleistungssicherheit vereinbart, kann der Auftraggeber hierdurch...

Mehr erfahren

Bundeskabinett beschließt Änderung des Baugesetzbuchs!

Mehr erfahren

Eigentümer von Grundstücken, die für einen Braunkohlentagebau in Anspruch genommen werden sollen, können schon gegen die Zulassung eines...

Mehr erfahren

In der Regel werden bei aufgetretenen Wasserschäden in Gebäuden zunächst die Schadensursache und danach sichtbare Mangelfolgeschäden beseitigt.

Mehr erfahren

Das Gesetzgebungsverfahren zur Einführung des Energieausweises ist mit einem Referentenentwurf zur Novellierung der Energieeinsparverordnung durch die...

Mehr erfahren