Verkehrsrecht

Frage: Kann bei Inanspruchnahme einer anerkannten verkehrspsychologischen Intensivberatung von einem Regelfahrverbot abgesehen werden?

Mehr erfahren

Auch dreieinhalb Jahre nach einer Trunkenheitsfahrt darf der Führerschein noch eingezogen werden.

Mehr erfahren

Der Rat hat eine politische Einigung über einen Vorschlag der Europäischen Kommission aus dem Jahr 2003 über einen europäischen Führerschein erzielt.

Mehr erfahren

Rat und Europäisches Parlament einigen sich auf eine Führerschein-Richtlinie!

Mehr erfahren

<SPAN style="FONT-SIZE: 11pt; FONT-FAMILY: Arial; mso-bidi-font-size: 12.0pt; mso-fareast-font-family: 'Times New Roman'; mso-bidi-font-family: 'Times...

Mehr erfahren

Ab dem ersten April müssen Autofahrer in deutschen Tunneln mit Abblendlicht fahren und strengere Anforderungen bei der Nutzung von Nothaltebuchten...

Mehr erfahren

Der Träger der Schülerbeförderung muss einer im Schulbus gestürzten Grundschülerin kein Schmerzensgeld zahlen, wenn diese beim Bremsvorgang im Bus...

Mehr erfahren

Das Erlöschen einer erteilten Betriebserlaubnis setzt nach § 19 Abs. 2 StVZO eine willentliche Umgestaltung der Fahrzeugbeschaffenheit voraus.

Mehr erfahren

Das Bundeskabinett hat die vom Bundesumweltministerium vorgelegte Verordnung zur Kennzeichnung emissionsarmer Kraftfahrzeuge beschlossen.

Mehr erfahren

Das Oberlandesgericht Koblenz hatte über eine Schadensersatzklage nach einem Verkehrsunfall im Bereich von Wirtschaftswegen zu entscheiden.

Mehr erfahren