Autorenverzeichnis

Die Herausgeber
Christian Sitter

Rechtsanwalt Christian Sitter ist seit 2002 als Rechtsanwalt tätig, zunächst in einer bundesweit tätigen Insolvenzkanzlei, dann als Sozius in einem Bonner Anwaltsbüro. Seit 2010 leitet er nun seine eigene Kanzlei in der alten Residenzstadt Gotha in Thüringen (www.anwalt-gotha.de), im Jahr 2014 hat er eine zweite Niederlassung in Hildburghausen eröffnet (www.anwalt-gotha.de/nl-hildburghausen).

Christian Sitter ist seit 2006 Fachanwalt für Verkehrsrecht, seit 2007 Fachanwalt für das Recht der Informationstechnologien (IT-Recht). Den Kurs zum Fachanwalt für Verwaltungsrecht hat er absolviert. Über diese Rechtsgebiete hinaus ist er im Verwaltungsrecht, Arbeitsrecht sowie Urheber- und Wettbewerbsrecht tätig.

Ehrenamtlich engagiert sich Christian Sitter u.a. als Landesregionalleiter im Verband Deutscher Verkehrsrechtsanwälte (VdVKA) und ist langjähriges Mitglied im Deutschen EDV-Gerichtstag e.V. Darüber hinaus hält er zu Themen im Verwaltungsrecht, Arbeitsrecht sowie Urheber- und Wettbewerbsrecht regelmäßig Vorträge und schreibt Fachbeiträge. So ist er für den Deubner Verlag neben seiner Herausgeberschaft für das vorliegende Werk u. A. Herausgeber des "Straßenverkehrsstrafrechts" und Autor u. A. für das "Praxishandbuch Insolvenzrecht" und das "Praxishandbuch Arbeitsrecht".


Christian Sitter ist Ihr Experte für die Themenbereiche Datenschutzrecht und Domainrecht.



Christian Solmecke

Christian Solmecke hat sich als Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE (www.wbs-law.de) auf die Beratung der Internet und IT-Branche spezialisiert.

So hat er in den vergangenen Jahren den Bereich Internetrecht/E-Commerce der Kanzlei stetig ausgebaut und betreut zahlreiche Medienschaffende, Web 2.0 Plattformen und App-Entwickler. Darüber hinaus hat sich die Kanzlei auf die Verteidigung gegen Filesharing-Abmahnungen spezialisiert.

Neben seiner Kanzleitätigkeit ist Christian Solmecke Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet an der Cologne Business School (www.dikri.de). Dort beschäftigt er sich insbesondere mit den Rechtsfragen in Sozialen Netzen. Darüber hinaus publiziert und spricht er regelmäßig zu internetrechtlichen Themen.


Christian Solmecke ist Ihr Experte für den Themenbereich Filesharing.

Die Autoren
Oliver Nilgen

Rechtsanwalt Oliver Nilgen ist Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz. Er ist als Rechtsanwalt für die Münchner Kanzlei Meissner Bolte Patentanwälte Rechtsanwälte Partnerschaft mbB (www.mb.de) tätig. Bereits im Jurastudium an der Universität Bremen lag sein Schwerpunkt auf dem Gewerblichen Rechtsschutz.

In der Praxis liegt Oliver Nilgens Fokus auf dem Marken- und Designrecht, Urheberrecht und dem Recht des unlauteren Wettbewerbs. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten gehört die umfassende Beratung zur Anmeldestrategie, Schutzerweiterung und Verteidigung von Marken- und Designportfolios. Zudem berät und vertritt er vor allem mittelständische Unternehmen bei der Durchsetzung und Verteidigung von Schutzrechten sowie in Grenzbeschlagnahmeverfahren.

Oliver Nilgen ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer München, der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR), der Pharmaceutical Trade Marks Group (PTMG) und dem Design Team von MARQUES.



Niklas Plutte

Niklas Plutte ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und Inhaber der Kanzlei Plutte (www.ra-plutte.de) mit Sitz in Mainz. Die hochspezialisierte Kanzlei ist bundesweit in den Bereichen IT-Recht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht, Medienrecht, Urheberrecht und eCommerce mit Bezug zum Internet tätig. Einen Schwerpunkt bildet die Verteidigung gegen Abmahnungen.

Niklas Plutte hat Rechtswissenschaften in Mainz und Freiburg im Breisgau studiert. Er ist seit 2009 als selbständiger Rechtsanwalt tätig, zunächst in verschiedenen IT/IP-Boutiquen, seit 2013 in eigener Kanzlei.

Niklas Plutte ist Mitglied im Deutschen Anwaltverein e.V. (DAV) sowie der Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR). Er hält Vorträge sowie Seminare und veröffentlicht regelmäßig Artikel rund um Internetrecht und geistiges Eigentum, u.a. auf www.ra-plutte.de.



Michael Rohrlich

Michael Rohrlich ist seit 2003 als Rechtsanwalt zugelassen, seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen IT- und Onlinerecht sowie im Gewerblichen Rechtsschutz. Er betreibt seine eigne Kanzlei (www.ra-rohrlich.de) als Einzelanwalt in Würselen (Nähe Aachen).

Michael Rohrlich vertritt Mandanten aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus Österreich und der Schweiz. Er schreibt regelmäßig Fachbeiträge und Bücher, zudem ist er Trainer für Video-Trainings und Dozent und Online-Tutor für verschiedene Fernakademien.


Michael Rohrlich ist Ihr Experte für die Themenbereiche Standesrecht: Anwalt in eigener Sache und das Lexikon.



Alexandros Tiriakidis

Rechtsanwalt Alexandros Tiriakidis ist Fachanwalt für IT Recht, gewerblichen Rechtsschutz und Strafrecht. In Ergänzung seines Fachanwaltstitels im gewerblichem Rechtsschutz und IT Recht hat er den Fachanwaltskurs für Urheber- und Medienrecht absolviert. Seit 2000 ist er Partner der Kanzlei REWISTO Rechtsanwälte Friedhoff, Mauer & Partner (www.rewisto.de).

Alexandros Tiriakidis ist seit 1998 als Rechtsanwalt tätig. Er ist im Rahmen des IT Rechts insbesondere auch auf die umfassende Beratung von Onlineshops spezialisiert. Hier auf den Bereich des AGB-Rechts und Fernabsatzrechtes. Im Bereich des Wirtschaftsstrafrechtes liegt sein Schwerpunkt im Bereich „Strafrecht und geistiges Eigentum“.

Alexandros Tiriakidis ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft und Informationstechnologie im Deutschen Anwaltsverein (DAVIT), der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik e.V. (DGRI), der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR e.V.), der Arbeitsgemeinschaft geistiges Eigentum und Medien im DAV (AGEM) sowie der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltsvereines von der Strafverteidigervereinigung NRW. Er publiziert regelmäßig zu verschiedenen Themenbereichen.


Alexandros Tiriakidis ist Ihr Experte für die Themenbereiche AGB für Onlinehändler und Preisangabenverordnung.



Dr. Moritz Vohwinkel

Dr. Moritz Vohwinkel ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Gewerblichen Rechtschutz. Seit über 15 Jahren ist er insbesondere in den Bereichen Markenrecht, Designrecht, Wettbewerbsrecht und Urheberrecht tätig. Herr Dr. Vohwinkel ist Partner der Kanzlei LLR LegerlotzLaschet Rechtsanwälte (www.llr.de).

Dr. Moritz Vohwinkel hat Rechtswissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn studiert. Sein Rechtreferendariat absolvierte er im Oberlandesgerichtsbezirk Köln, einschließlich einer Stage beim 6. Zivilsenat des OLG Köln, der speziell für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht zuständig ist. Promoviert hat er zum Thema „Die verkehrsdurchgesetzte Marke“ im Jahr 2016.

Dr. Moritz Vohwinkel veröffentlicht regelmäßig Beiträge zum gewerblichen Rechtsschutz sowie zum Urheberrecht, ist Mitglied des ständigen Autoren-Teams des IP-Rechtsberaters und Mitautor des Beck-Online-Kommentar Markenrecht (§§ 146-151 MarkenG). Darüber hinaus hält er Fachvorträge im gewerblichen Rechtsschutz und hat einen Lehrauftrag der RFH Köln zum Urheberrecht und gewerblichen Rechtsschutz. Herr Dr. Vohwinkel ist Gründungsmitglied des Fachausschusses gewerblicher Rechtsschutz des Kölner Anwaltvereins.


Moritz Vohwinkel ist Ihr Experte für die Themenbereiche Impressum und Informationspflichten im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.



Christian Weil

Rechtsanwalt Christian Weil ist Partner und Mitgründer der 1999 gegründeten Kölner Kanzlei HÜBSCH & WEIL Patent- und Rechtsanwaltskanzlei (www.koelnpatent.de). Hier betreut er mittelständische Unternehmen, Großkonzerne sowie Existenzgründer aus dem gesamten Bundesgebiet. Als Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz berät und vertritt er Mandanten auf diesem Gebiet, insbesondere im Marken-, Wettbewerbs-, Design- / Geschmacksmuster-, Patent-, Gebrauchsmuster-, Urheber-, Medien-, Internet-, Domain-, Einstweiliges Verfügungs-, Titelschutz- und Arbeitnehmererfinderrecht sowie auf den Gebieten der Produktnachahmungen und des Heilmittelwerbe- / Arzneimittelgesetzes.

Christian Weil hat Rechtswissenschaften u. a. in Würzburg, Frankreich und München studiert. Sein Rechtsreferendariat absolvierte er in Niedersachen. Im Anschluss an sein zweites Staatsexamen arbeitete er zunächst für zwei Jahre bei einer Hamburger Kanzlei, bevor er 1999 die Kanzlei Hübsch & Weil mitbegründet hat.

Christian Weil ist im Vorstand der Rechtsanwaltskammer Köln und Mitglied des Ausschusses Gewerblicher Rechtsschutz beim Kölner Anwaltverein. Darüber hinaus ist er Mitglied der GRUR, des VPP, im Marketing Club KölnBonn sowie im Vorstand des Regionalkreises Nordrhein des Vereins ASU Die Familienunternehmer als Pressereferent. Er hält Vorträge u. a. beim Kölner Anwaltverein, bei Wirtschaftsverbänden, IHKs und weiteren Instituten und ist Coautor des Existenzgründungshandbuchs Kirschbaum mit dem Kapitel Gewerblicher Rechtsschutz.


Christian Weil ist Ihr Experte für den Themenbereich Design und Geschmacksmusterrecht.



Dr. Markus Werner

Diplom-Informatiker Dr. jur. Marcus Werner ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht sowie für Handels- und Gesellschaftsrecht. Seit 1998 ist er Partner der WERNER Rechtsanwälte Informatiker (www.werner-ri.de) in Köln. Hier berät und vertritt er Mandanten in den Rechtsbereiche des IT-, Datenschutz- und Internetrechts. Seine Kernkompetenz liegt in der rechtlichen Begleitung von IT-Vorhaben und -Projekten aller Größenordnungen.

Dr. Marcus Werner hat Rechtswissenschaften, Mathematik und Informatik an der Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, der Eberhard Karls Universität Tübingen und der FernUniversität in Hagen studiert. Promoviert hat er zum Thema „Elektronische Datenverarbeitung und Zivilprozess“. Darüber hinaus hat er eine Ausbildung zum EOQ-Auditor absolviert. Vor seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war er als Projektleiter von Beratungsprojekten der Kienbaum Unternehmensberatung tätig.

Dr. Marcus Werner ist Mitglied des Vorstandes des Deutscher Anwaltverein e.V. und hier ebenfalls der Arbeitsgemeinschaft für Informationstechnologie. Außerdem ist er Mitglied des Vorstandes und Schatzmeister des Kölner Anwaltverein e.V., des Vorprüfungsausschusses IT-Recht der Rechtsanwaltskammer Köln, der Deutsche Gesellschaft für Informatik e.V., der Kölner Juristische Gesellschaft e.V. sowie der Kunst Kultur Justiz e.V. Ferner ist er 1. Vorsitzender des Arbeitskreis EDV und Recht Köln e.V., Vorsitzender des Kuratoriums der Dr. Oscar Kayser - Stiftung und Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Dental Software Unternehmen e.V. Darüber hinaus ist Dr. Marcus Werner seit 2012 Richter am Anwaltsgericht für den Bezirk der Rechtsanwaltskammer Köln. Seit rund zwei Jahrzehnten hält er zu vielen Themen des IT-Rechts Vorträge und publiziert regelmäßig zu Fachthemen des IT-Rechts (detailliert unter www.werner-ri.de/team/partner/dipl-inform-dr-jur-marcus-werner).


Dr. Marcus Werner ist Ihr Experte für die Themenbereiche Framing und Usedsoft.