Muster einer Betriebsvereinbarung nach § 87 Abs. 1 Nr. 1 BetrVG über den Genuss von Alkohol im Betrieb

Zwischen

der Firma ...

- nachfolgend Arbeitgeberin genannt -

und

dem Betriebsrat des Betriebs ... der Arbeitgeberin

- nachfolgend Betriebsrat genannt -

wird gem. §  87 Abs.  1 Nr. 1 BetrVG nachfolgende Betriebsvereinbarung zur Prävention vor Gefahren durch berauschende Mittel geschlossen:

1.   Geltungsbereich

Diese Betriebsvereinbarung gilt persönlich für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie Auszubildende (nachfolgend Mitarbeiter/-in genannt) der Arbeitgeberin im Betrieb in .... Sie gilt räumlich für sämtliche Betriebsräume nebst allen betrieblichen Außenflächen (Betrieb).

2.   Ziel der Betriebsvereinbarung

Ziel dieser Betriebsvereinbarung ist es, Gefahren durch den Genuss von Alkohol und anderen berauschenden Mitteln abzuwehren und die Arbeitssicherheit zu erhöhen. Dabei sollen Möglichkeiten der Hilfe für alkohol- und suchtmittelkranke sowie alkohol- und suchtmittelgefährdete Mitarbeiter/-innen geschaffen werden.

3.   Verbot von Alkohol und Drogen

a)   Es ist verboten,

-   in einem Rauschzustand zur Arbeit zu erscheinen,

-   alkoholhaltige und andere Rauschmittel in den Betrieb mitzubringen,

-   alkoholhaltige und andere Rauschmittel sich im Betrieb bzw. Betriebsgelände zu verschaffen oder

-   alkoholhaltige oder andere Rauschmittel zu sich zu nehmen.

      Gleiches gilt außerhalb des Betriebs auf Dienstgängen oder -reisen während der Arbeitszeit.