Der Schiedsgutachtenvertrag

Einführung mit Muster: Schiedsgutachtenvereinbarung

Schiedsgutachtenklausel

Voraussetzung für Schiedsgutachtenklausel

1.

Die Parteien müssen sich bei einer wirksamen und sinnvollen Schiedsgutachtenklausel darüber einig sein, auf welche Weise bzw. durch wen der zu benennende Schiedsgutachter bestimmt wird, welchen Umfang das Schiedsgutachten haben soll und mit welchem Umfang es zwischen den Parteien verbindlich ist. Ferner sollte in einer Schiedsgutachtenklausel auch bereits eine Kostenregelung aufgenommen werden. Eine allgemeine Schiedsgutachtenklausel bzw. eine zu treffende Schiedsgutachtenvereinbarung könnte deshalb wie folgt aussehen:

Schiedsgutachtenklausel/Schiedsgutachtenvereinbarung

Mögliche Inhalte einer solchen Klausel

Entsteht zwischen den Vertragsparteien ein Streit darüber,

-

ob ein Mangel am Bauwerk/an den Architekten-/Bauingenieurleistungen vorliegt;

-

ob die ausgeführten Arbeiten dem vertraglich festgesetzten ... Leistungsumfang entsprechen;