§ 52 GBO
Stand: 16.10.2020
zuletzt geändert durch:
Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz, BGBl. I S. 2187
ZWEITER ABSCHNITT Eintragungen in das Grundbuch

§ 52 GBO (Eintragung des Testamentsvollstreckers)

§ 52 (Eintragung des Testamentsvollstreckers)

GBO ( Grundbuchordnung )

 
 

Ist ein Testamentsvollstrecker ernannt, so ist dies bei der Eintragung des Erben von Amts wegen miteinzutragen, es sei denn, daß der Nachlaßgegenstand der Verwaltung des Testamentsvollstreckers nicht unterliegt.