§ 8 GNotKG
Stand: 17.12.2018
zuletzt geändert durch:
Gesetz zum Internationalen Güterrecht und zur Änderung von Vorschriften des Internationalen Privatrechts, BGBl. I S. 2573
Kapitel 1 Vorschriften für Gerichte und Notare
Abschnitt 2 Fälligkeit

§ 8 GNotKG Fälligkeit der Kosten in Verfahren mit Jahresgebühren

§ 8 Fälligkeit der Kosten in Verfahren mit Jahresgebühren

GNotKG ( Gerichts- und Notarkostengesetz )

 
 

1In Betreuungssachen und betreuungsgerichtlichen Zuweisungssachen werden die Jahresgebühren 11101, 11102 und 11104 des Kostenverzeichnisses, in Nachlasssachen die Jahresgebühr 12311 des Kostenverzeichnisses erstmals bei Anordnung und später jeweils zu Beginn eines Kalenderjahres fällig. 2In diesen Fällen werden Auslagen sofort nach ihrer Entstehung fällig.