Artikel 45 EuErbVO
Stand: ..
zuletzt geändert durch:
,
KAPITEL IV ANERKENNUNG, VOLLSTRECKBARKEIT UND VOLLSTRECKUNG VON ENTSCHEIDUNGEN

Artikel 45 EuErbVO Örtlich zuständiges Gericht

Artikel 45 Örtlich zuständiges Gericht

EuErbVO ( Europäische Erbrechtsverordnung )

 
 

(1)  Der Antrag auf Vollstreckbarerklärung ist an das Gericht oder die zuständige Behörde des Vollstreckungsmitgliedstaats zu richten, die der Kommission von diesem Mitgliedstaat nach Artikel 78 mitgeteilt wurden. (2)  Die örtliche Zuständigkeit wird durch den Ort des Wohnsitzes der Partei, gegen die die Vollstreckung erwirkt werden soll, oder durch den Ort, an dem die Vollstreckung durchgeführt werden soll, bestimmt.