3. Verfahren nach der EuErbVO

Autor: König

Europäisches Nachlasszeugnis

Wie einleitend bereits ausgeführt, kann für Todesfälle, die sich ab dem 17.08.2015 ereignen, nach dem Erblasser die Erteilung eines Europäischen Nachlasszeugnisses (ENZ) beantragt werden.

Wirkung

Dabei verdrängt das ENZ nicht den deutschen Erbschein, sondern tritt lediglich neben diesen. Zwar wird ein ENZ gem. Art. 62 Abs. 1 EuErbVO zur Verwendung in einem anderen Mitgliedstaat ausgestellt; allerdings entfaltet das Zeugnis auch in dem Land seine Wirkung, in dem es ausgestellt worden ist (Art. 62 Abs. 3 Satz 2 EuErbVO).

Kritik