§ 42 ALG
Stand: 20.12.2022
zuletzt geändert durch:
8. SGB IV-Änderungsgesetz, BGBl. I S. 2759
Zweites Kapitel Leistungen
Fünfter Abschnitt Leistungen an Berechtigte im Ausland

§ 42 ALG Leistungen zur Teilhabe, Renten

§ 42 Leistungen zur Teilhabe, Renten

ALG ( Gesetz über die Alterssicherung der Landwirte )

(1) Berechtigte erhalten die Leistungen zur Teilhabe nur, wenn für den Kalendermonat, in dem der Antrag gestellt ist, ein Beitrag gezahlt worden ist. (2) Berechtigte erhalten wegen voller Erwerbsminderung nach § 43 Abs. 2 des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch eine Rente nur, wenn der Anspruch unabhängig von der jeweiligen Arbeitsmarktlage besteht. (3) Betriebs- oder Haushaltshilfe zur Aufrechterhaltung des Unternehmens der Landwirtschaft wird nur im Inland erbracht. (4) Berechtigten wird ein Überbrückungsgeld nicht gezahlt.