RG - 07.04.1938 (IV 12/38)

a. Der Ausspruch der Scheidung hat das Bestehen einer Ehe zwischen den Parteien zur Voraussetzung.b....

Hiernach setzt die Scheidung eine gültig zustande gekommene und noch bestehende Ehe voraus. Eine Nichtehe kann damit nicht geschieden werden. Ein gleichwohl ergangenes Scheidungsurteil ist gegenstandslos (vgl. [...]