BGH - Urteil vom 18.12.1952 (3 StR 50/52)

1. Das Tatgericht verletzt seine Aufklärungspflicht, wenn es an der technischen Möglichkeit eines Vorgangs...

Der Angeklagte ist wegen Notzucht zu einer Gefängnisstrafe von einem Jahr verurteilt worden. Seine Revision rügt Verletzung des Verfahrensrechts und des sachlichen Rechts; sie führt zur Aufhebung des Urteils. 1. Die [...]
BVerfG - Beschluß vom 18.09.1952 (1 BvR 612/52)

Verfassungsmäßigkeit des Hessischen Ahndungsgesetzes

I. Die Verfassungsbeschwerde richtet sich gegen das Urteil des Landgerichts Kassel vom 13. Juni 1952 - III 14/52 und 3a KLs 4/51 -. Der Beschwerdeführer trägt vor: Er sei durch dieses Urteil wegen Landfriedensbruchs zu [...]