OLG Köln - 05.12.1968 (12 U 77/68)

Eine rechtliche Verpflichtung, bei gemeinsamer Veranlagung die damit verbundenen Vor- und Nachteile intern...

Das OLG weist ferner darauf hin, daß in dem Fall, daß bei gemeinsamer Veranlagung intern von einem Ehegatten ein Ausgleich so zu verlangen ist, als ob getrennt veranlagt worden wäre, und der Ehegatte im Fall der [...]
KG - Beschluß vom 05.08.1968 (1 W 314/68)

In ausdehnender Anwendung des § 57 Abs. 1 Nr. 9 FGG ist ein Beschwerderecht derjenigen Personen, die...

Rpfleger 1968, 396 [...]
OLG Köln - Beschluß vom 17.07.1968 (2 W 110/68)

Die Übernahme von Unterbringungsverfahren aus Zweckmäßigkeitsgründen ist auch über die Grenzen der...

NJW 1969, 562 [...]
KG - 09.05.1968 (1 W 472/68)

Das nach § 1370 BGB begründete Eigentum geht der Regelung des § 8 Abs. 2 der HausrVO vor. Unerheblich...

FamRZ 1968, 648 LSK-FamR/Hülsmann, § 1370 BGB LS 7 [...]