BGH - Beschluß vom 16.07.1975 (2 StR 264/75)

1. § 177 Abs. 3 StGB findet bei vorsätzlicher Herbeiführung der Todesfolge keine Anwendung.2. Für...

Das Schwurgericht hat den Angeklagten wegen Mordes in Tateinheit mit Vergewaltigung mit Todesfolge zu einer Freiheitsstrafe von fünfzehn Jahren verurteilt und seine Sicherungsverwahrung angeordnet. Die vom Angeklagten [...]
BGH - 22.04.1975 (VI ZR 80/74)

Aufklärungspflicht des Notars über die Rechtsfolgen von Ehegatten-Gesamtvermögensgeschäften

BGHZ 64, 246 LSK-FamR/Hülsmann, § 1365 BGB LS 10 NJW 1975, 1270 [...]
BGH - Urteil vom 19.03.1975 (IV ZR 9/74)

Berücksichtigung einer Heimstätte bei der Bewertung des Endvermögens

LSK-FamR/Hülsmann, § 1376 BGB LS 14 NJW 1975, 1021 [...]
BGH - Urteil vom 19.03.1975 (2 StR 53/75)

»Zum - gegenüber dem bisherigen Recht erweiterten - Begriff des minder schweren Falles.«

I. Der Angeklagte hat am 29. Oktober 1973 den Schülerinnen M. Clobes und B. U. versprochen, sie mit seinem Personenkraftwagen nach Hause zu bringen. Er fuhr jedoch in einen Waldweg und hielt an einer einsamen Stelle [...]
BGH - Urteil vom 05.02.1975 (IV ZR 90/73)

Anerkennung einer ausländischen Entscheidung über das Sorgerecht eines Kindes im Rahmen der Ehescheidun...

FamRZ 1975, 273 NJW 1975, 1O72 [...]
BGH - Urteil vom 04.02.1975 (1 StR 643/74)

Die Tatbestandsmerkmale der Drohung mit gegenwärtiger Gefahr für Leib und Leben setzen eine gewisse...

Die Jugendkammer hat den Angeklagten wegen sexueller Nötigung (§ 178 Abs. 1 StGB) in Tateinheit mit einem fortgesetzten Vergehen des sexuellen Mißbrauchs eines schutzbefohlenen Kindes (§§ 176 Abs. 1, 174 Abs. 1, 73 [...]