Details ausblenden
OLG Nürnberg - 21.12.1979 (11 UF 7/79)

OLG Nürnberg - 21.12.1979 (11 UF 7/79)

Vielmehr müssen weitere konkrete Umstände hinzutreten, die auf einen Verzichtswillen des Anspruchsberechtigten schließen lassen und gleichzeitig ergeben, daß der Schuldner dies erkannt und angenommen hat. Auch wird der [...]
OLG Düsseldorf - Beschluß vom 21.12.1979 (4 UF 144/79)

OLG Düsseldorf - Beschluß vom 21.12.1979 (4 UF 144/79)

FamRZ 1981, 70 [...]
LG Hannover - 19.12.1979 (11 S 258/79)

LG Hannover - 19.12.1979 (11 S 258/79)

FamRZ 1980, 288 LSK-FamR/Hannemann, § 1602 BGB LS 25 [...]
OLG Düsseldorf - 19.12.1979 (5 UF 251/79)

OLG Düsseldorf - 19.12.1979 (5 UF 251/79)

FamRZ 1981, 48 LSK-FamR/Hülsmann, § 1376 BGB LS 94 LSK-FamR/Hülsmann, § 1379 BGB LS 32 LSK-FamR/Hülsmann, § 1379 BGB LS 33 [...]
OLG Köln - 18.12.1979 (4 UF 35/79)

OLG Köln - 18.12.1979 (4 UF 35/79)

Vgl. zum fiktiven Einkommen auch die LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 70-74 (Stichwort: Selbstkündigung). FamRZ 1980, 362 LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 56 [...]
OLG Frankfurt/Main - 14.12.1979 (4 UF 313/79)

OLG Frankfurt/Main - 14.12.1979 (4 UF 313/79)

Ebenso OLG Hamm, FamRZ 1979, 314 FamRZ 1980, 288 [...]
OLG Hamm - 12.12.1979 (5 UF 479/79)

OLG Hamm - 12.12.1979 (5 UF 479/79)

FamRZ 1980, 247 LSK-FamR/Fischer, § 1353 BGB LS 4 [...]
AG Kleve - Urteil vom 06.12.1979 (3 C 236/79)

AG Kleve - Urteil vom 06.12.1979 (3 C 236/79)

Der Anspruch ist dem Grunde nach ein Schadensersatzanspruch, der Höhe nach ein Unterhaltsanspruch, so AG Kleve aaO. und Walter, FamRZ 1976, 71 (mit weiteren ausführlichen Darlegungen zum 'Regelunterhalt als [...]
OLG Celle - 03.12.1979 (10 WF 163/79)

OLG Celle - 03.12.1979 (10 WF 163/79)

Vgl. aber LSK-FamR/Hannemann, § 1609 LS 13. LSK-FamR/Hannemann, § 1609 BGB LS 12 NiedersRpfl 1980, 31 [...]
BGH - 23.11.1979 (IV ZR 30/79)

Voraussetzungen der Scheidung einer Ehe

B. Dies gilt auch für § 1566 Abs. 1 BGB. Die mit beiden Absätzen des § 1566 BGB verfolgten Zwecke hängen miteinander zusammen. Sie sollen die für den Beurteiler oft schwierige Feststellung des endgültigen Scheiterns [...]
BGH - Urteil vom 14.11.1979 (IV ZR 41/78)

Voraussetzungen der Entschädigung zum Neupreis in der Fahrzeugversicherung

Der Kl. hat durch Ankreuzung des Kästchens »neu« einen Neuwagenkauf behauptet. Die Entscheidung, ob er damit die ihm obliegende Aufklärungspflicht [§ 7 Nr. I. 2. AKB] verletzt habe, hängt davon ab, ob der von einem [...]
BVerfG - Beschluß vom 13.11.1979 (1 BvL 24/77; 1 BvL 19/78; 1 BvL 38/79)

BVerfG - Beschluß vom 13.11.1979 (1 BvL 24/77; 1 BvL 19/78; 1 BvL 38/79)

Vorinstanz: ArbG Oldenburg, vom 07.09.1977 - Vorinstanzaktenzeichen 2 Ca 447/77 Vorinstanz: ArbG Düsseldorf, vom 11.01.1978 - Vorinstanzaktenzeichen 9 Ca 5398/77 Vorinstanz: III ArbG Hannover - Beschluß vom 09.11.1978 [...]
BVerfG - Beschluß vom 13.11.1979 (1 BvR 631/78)

Teilweise Verfassungswirdrigkeit des nordrhein-westfälischen Hausarbeitstagsgesetzes

A. Die Verfassungsbeschwerde betrifft die Verfassungsmäßigkeit des § 1 des Gesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen über Freizeitgewährung für Frauen mit eigenem Hausstand vom 27. Juli 1948 (HATG NRW), soweit es einen [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 13.11.1979 (3 WF 327/79)

OLG Hamm - Beschluß vom 13.11.1979 (3 WF 327/79)

DAVorm 1980, 556 FamRZ 1980, 478 NJW 1980, 1287 [...]
OLG Düsseldorf - 08.11.1979 (6 UF 1/79)

OLG Düsseldorf - 08.11.1979 (6 UF 1/79)

FamRZ 1980, 245 (246) LSK-FamR/Hülsmann, § 1361 BGB LS 35 [...]
BGH - Beschluss vom 07.11.1979 (IV ZB 159/78)

Ermittlung des Scheidungsfolgenstatus bei einer Ehe eines deutschen Ehegatten mit einem Ausländer; Verfassungsmäßigkeit des Versorgungsausgleich...

I. Die Beteiligten zu 1 und 2 streiten um die Durchführung des Versorgungsausgleichs. Der Beteiligte zu 1 ist österreichischer Staatsangehöriger, die Beteiligte zu 2 Deutsche. Sie hatten im Januar 1945 geheiratet und [...]
BGH - Urteil vom 07.11.1979 (IV ZR 96/78)

Unterhaltspflicht eines geschiedenen und wiederverheirateten Elternteils gegenüber einem Kinder aus erster Ehe

Die am 26. April 1963 geborene Klägerin ist die Tochter des Beklagten aus dessen erster, geschiedener Ehe. Sie lebt bei der (berufstätigen) Mutter, der die elterliche Gewalt übertragen ist. Der Beklagte ist seit dem [...]
BGH - 07.11.1979 (IVb ZB 159/78)

Ausschluß des Versorgungsausgleichs

Ein vollständiger Ausschluß des VA wird in den Fällen der längeren Trennung i.d.R. nicht in Betracht kommen, sondern lediglich eine Herabsetzung des auf die Trennungszeit entfallenden Ausgleichsanspruchs. Für die Frage [...]
BGH - 07.11.1979 (IVb ZB 159/87)

Einbeziehung ausländischer Anwartschaften in einen im Inland durchgeführten Versorgungsausgleich

FamRZ 1980, 29, 30 LSK-FamR/Runge, § 1587b BGB LS 7 NJW 1980, 47 [...]
OLG Celle - 06.11.1979 (17 UF 100/79)

OLG Celle - 06.11.1979 (17 UF 100/79)

Entsprechend reicht es auch aus, wenn das Kind kurz nach Erlangung der Volljährigkeit dem Unterhaltspflichtigen zu erkennen gibt, daß es auch nach Volljährigkeit den bisher titulierten Unterhalt weiter verlangt: AG [...]
OLG Hamm - 31.10.1979 (8 U 114/78)

OLG Hamm - 31.10.1979 (8 U 114/78)

LSK-FamR/Fischer, Vor §§ 1353 ff. BGB LS 49 NJW 1980, 1530 [...]
OLG Frankfurt/Main - 30.10.1979 (11 W 35/79)

OLG Frankfurt/Main - 30.10.1979 (11 W 35/79)

AA.: OLG München, FamRZ 1979, 179. FamRZ 1980, 490 [...]
BGH - 24.10.1979 (IV ZR 171/78)

Voraussetzungen und Umfang des Unterhaltsanspruchs des während der Ehe nicht erwerbstätigen Ehegatten

DRsp I(166)69a FamRZ 1980, 126, 127 FamRZ 1980, 126, 128 JR 1980, 200 LSK-FamR/Hülsmann, § 1573 BGB LS 3 LSK-FamR/Hülsmann, § 1574 BGB LS 4 LSK-FamR/Hülsmann, § 1575 BGB LS 1 LSK-FamR/Hülsmann, § 1575 BGB LS 3 [...]
BGH - 24.10.1979 (IVb ZR 171/78)

BGH - 24.10.1979 (IVb ZR 171/78)

B. Bei der Billigkeitsabwägung dürfen, unabhängig von der Rangfolge, auch die Belange volljähriger Kinder berücksichtigt werden (BGH - IVb ZR 8/84 - 20.3.1985; nicht veröffentlicht, zit. Hoppenz, aaO., § 1577 Rdn. 42). [...]
OLG Stuttgart - Urteil vom 23.10.1979 (17 UF 41/79 ES)

OLG Stuttgart - Urteil vom 23.10.1979 (17 UF 41/79 ES)

Die Parteien haben am 1.12.1956 die Ehe geschlossen. Von ihren 4 Kindern ist eines noch minderjährig. Auf den Antrag der Ehefrau, dem der Ehemann sich im Laufe des Verfahrens angeschlossen hatte, hat das [...]
OLG Stuttgart - 19.10.1979 (15 U 57/78)

OLG Stuttgart - 19.10.1979 (15 U 57/78)

FamRZ 1980, 49 LSK-FamR/Fischer, § 1353 BGB LS 23 [...]
OLG Hamburg - Beschluss vom 18.10.1979 (15 a WF 28/79)

OLG Hamburg - Beschluss vom 18.10.1979 (15 a WF 28/79)

Die Prozessbevollmächtigten der Parteien wenden sich dagegen, dass das Familiengericht die Vereinbarung im Auseinandersetzungsvergleich vom 28. August 1979, wonach im Innenverhältnis das von beiden Parteien [...]
BGH - 17.10.1979 (IVb ZB 10/79)

Durchführung des Versorgungsausgleichs bei Eintritt des Versicherungs- und Versorgungsfalls bei einem Ehegatten; Begriff des Übersteigens...

FamRZ 1980, 129 LSK-FamR/Runge, § 1587b BGB LS 1 LSK-FamR/Runge, § 1587b BGB LS 9 NJW 1980, 396 [...]
BVerfG - Beschluß vom 16.10.1979 (1 BvR 647/70; 1 BvR 7/74)

Verfassungsrechtliche Prüfung der Zulassung eines Schulgebets

A. Die zu gemeinsamer Entscheidung verbundenen Verfassungsbeschwerden betreffen die Frage der Zulässigkeit eines Schulgebets außerhalb des Religionsunterrichts in öffentlichen Pflichtschulen, wenn die Eltern eines [...]
OLG Hamm - 15.10.1979 (4 WF 343/79)

OLG Hamm - 15.10.1979 (4 WF 343/79)

Ebenso OLG Hamburg, FamRZ 1981, 179; 1095. FamRZ 1980, 64 LSK-FamR/Runge, § 1587e BGB LS 11 [...]
BGH - 10.10.1979 (IV ZR 79/78)

Bewertung einer Unternehmensbeteiligung bei der Berechnung des Endvermögens

B. Siehe dazu in der Literatur: Klingelhöffer, FamRZ 1991, 882. Unter Goodwill versteht man ganz allgemein den über den reinen Sachwert hinausgehenden Wert eines Betriebes oder einer Praxis, der sich vor allem durch [...]
VGH Hessen - 08.10.1979 (VIII OE 147/79)

VGH Hessen - 08.10.1979 (VIII OE 147/79)

NJW 1980, 1540 [...]
BGH - 03.10.1979 (IV ZR 102/78)

Einbeziehung der Anwartschaft eines Soldaten auf Zeit auf Übergangsgebührnisse in den Zugewinnausgleich

Die Übergangsgebührnisse nach § 11 Abs. 1 Satz 1 SVG werden Soldaten auf Zeit nach Beendigung ihres Dienstverhältnisses zur Sicherung ihres Lebensunterhalts während einer Übergangszeit gewährt. Insbesondere erfolgt [...]
BGH - 03.10.1979 (IV ZR 103/78)

BGH - 03.10.1979 (IV ZR 103/78)

Vgl. auch LSK-FamR/Hülsmann, § 1375 BGB LS 14 bis 16 FamRZ 1980, 39 LSK-FamR/Hülsmann, § 1373 BGB LS 7 NJW 1980, 229 [...]
OLG Karlsruhe - 27.09.1979 (16 UF 10/79)

OLG Karlsruhe - 27.09.1979 (16 UF 10/79)

Das OLG führt weiter aus: In Anbetracht dessen, daß der Antragsteller sein Frühstück allein und das Mittagessen während der Arbeitstage außer Haus einnimmt sowie am Wochenende sich gelegentlich mit dem Kind ohne seine [...]
BGH - 26.09.1979 (IVb ZR 87/79)

Berücksichtigung von Leistungen aufgrund einer sittlichen Pflicht bei der Berechnung des Unterhaltsbedarfs

B. Hiernach kommt es nach dieser Entscheidung nicht darauf an, ob die beiden Partner insoweit entsprechende Absprachen getroffen haben. Als ausreichend muß angesehen werden, daß den Zuwendungen des Partners in den ihm [...]
OLG Stuttgart - 25.09.1979 (18 UF 161/79 U)

OLG Stuttgart - 25.09.1979 (18 UF 161/79 U)

FamRZ 1980, 397 LSK-FamR/Hannemann, § 1610 BGB LS 127 [...]
OLG Köln - 20.09.1979 (14 UF 36/79)

OLG Köln - 20.09.1979 (14 UF 36/79)

FamRZ 1980, 249 LSK-FamR/Hülsmann, § 1369 BGB LS 7.2. [...]
OLG Köln - Beschluß vom 17.09.1979 (16 Wx 104/75)

OLG Köln - Beschluß vom 17.09.1979 (16 Wx 104/75)

FamRZ 1976, 28 [...]
FG Baden-Württemberg - 13.09.1979 (X (VII) 701/78)

FG Baden-Württemberg - 13.09.1979 (X (VII) 701/78)

Diese Entscheidung stellt den Sonderfall dar, daß der Zugewinnausgleich nicht durch Zahlung eines einmaligen Betrages, sondern durch laufende Auseinandersetzungsleistungen erbracht wird. Als dauernde Last i.S. des § 10 [...]
OLG Koblenz - 20.08.1979 (15 WF 457/79)

OLG Koblenz - 20.08.1979 (15 WF 457/79)

FamRZ 1979, 1021 LSK-FamR/Hannemann, § 1605 BGB LS 56 [...]
OLG Frankfurt/Main - 16.08.1979 (3 WF 93/79)

OLG Frankfurt/Main - 16.08.1979 (3 WF 93/79)

LSK-FamR/Hannemann, § 1605 BGB LS 41 Rpfleger 1980, 226 [...]
BGH - Beschluß vom 31.07.1979 (1 StR 21/79)

BGH - Beschluß vom 31.07.1979 (1 StR 21/79)

I. Der Angeklagte, tschechoslowakischer Staatsangehöriger, lebt seit 1969 in der Bundesrepublik Deutschland. Er hat seine Ehefrau und seinen ehelichen Sohn in der Tschechoslowakei zurückgelassen. Das Amtsgericht hat [...]
BayObLG - Beschluß vom 26.07.1979 (1 Z 49/79)

BayObLG - Beschluß vom 26.07.1979 (1 Z 49/79)

Rpfleger 1979, 455 [...]
OLG Frankfurt/Main - Urteil vom 23.07.1979 (1 UF 297/78)

OLG Frankfurt/Main - Urteil vom 23.07.1979 (1 UF 297/78)

FamRZ 1980, 183 [...]
BVerfG - Beschluß vom 18.07.1979 (1 BvR 650/77)

Ausweisung eines mit einer Deutschen verheirateten Ausländers

A. Die Verfassungsbeschwerde betrifft die Frage, ob ein Ausländer, der mit einer deutschen Frau verheiratet ist und mit ihr ein eheliches Kind hat, aufgrund generalpräventiver Ermessenserwägungen aus der Bundesrepublik [...]
OLG Celle - Urteil vom 17.07.1979 (18 UF 1/79)

Verzug ohne Mahnung bei Einstellung von Unterhaltszahlungen ohne berechtigten Grund

Der 16 Jahre alte Kläger ist der eheliche Sohn des Beklagten. Die Ehe der Eltern des Klägers wurde im Jahre 1966 geschieden. Seit Anfang 1972 zahlte der Beklagte regelmäßig Unterhalt für den Kläger, und zwar zuletzt [...]
BGH - Urteil vom 11.07.1979 (IV ZR 159/77)

Ermittlung des Endvermögens bei mehreren Scheidungsanträgen

Die Klägerin nimmt den Beklagten, mit dem sie - im gesetzlichen Güterstande der Zugewinngemeinschaft - verheiratet war, im Wege der Stufenklage auf Ausgleich des Zugewinns in Anspruch. Sie hatte am 7. November 1969 [...]
BGH - Beschluss vom 04.07.1979 (IV ARZ 21/79)

BGH - Beschluss vom 04.07.1979 (IV ARZ 21/79)

Die Ehe der Parteien wurde am 21. Januar 1975 geschieden. Mit der beim Landgericht anhängig gemachten Klage verlangt die Klägerin von ihrem geschiedenen Ehemann Zahlung eines aus verschiedenen Posten bestehenden [...]
BGH - Beschluß vom 26.06.1979 (5 StR 335/79)

BGH - Beschluß vom 26.06.1979 (5 StR 335/79)

Die Strafkammer hat den Angeklagten wegen Vergewaltigung, versuchter Vergewaltigung und sexueller Nötigung zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. Mit der Revision beanstandet der Angeklagte das Verfahren und rügt die [...]