OLG Nürnberg - 21.12.1979 (11 UF 7/79)

Gehen dieselben Personen nach Scheidung der (Erst-)Ehe miteinander eine neue (Zweit-)Ehe ein, so ist...

Vielmehr müssen weitere konkrete Umstände hinzutreten, die auf einen Verzichtswillen des Anspruchsberechtigten schließen lassen und gleichzeitig ergeben, daß der Schuldner dies erkannt und angenommen hat. Auch wird der [...]
OLG Düsseldorf - Beschluß vom 21.12.1979 (4 UF 144/79)

Ist ein Unterhaltsverpflichteter nicht nur drei Unterhaltsgläubigern sondern gegenüber vier Unterhaltsberechtigten...

FamRZ 1981, 70 [...]
LG Hannover - 19.12.1979 (11 S 258/79)

Der Unterhaltsberechtigte muß sich gegen die Bundeswehr erworbene Ansprüche (hier: auf Gewährung einer...

FamRZ 1980, 288 LSK-FamR/Hannemann, § 1602 BGB LS 25 [...]
OLG Düsseldorf - 19.12.1979 (5 UF 251/79)

A. Bei der Berechnung des Anfangsvermögens ist der Kaufkraftschwund von Amts wegen zu berücksichtigen....

FamRZ 1981, 48 LSK-FamR/Hülsmann, § 1376 BGB LS 94 LSK-FamR/Hülsmann, § 1379 BGB LS 32 LSK-FamR/Hülsmann, § 1379 BGB LS 33 [...]
OLG Köln - 18.12.1979 (4 UF 35/79)

Zur unterhaltsrechtlichen Berücksichtigung eines Arbeitsplatzverlustes infolge von Trunkenheit im Verkehr:...

Vgl. zum fiktiven Einkommen auch die LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 70-74 (Stichwort: Selbstkündigung). FamRZ 1980, 362 LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 56 [...]
OLG Frankfurt/Main - 14.12.1979 (4 UF 313/79)

Nach dem Wortlaut dieser Bestimmung wird für alle Herausgabeansprüche zwischen den beiden Elternteilen...

Ebenso OLG Hamm, FamRZ 1979, 314 FamRZ 1980, 288 [...]
OLG Hamm - 12.12.1979 (5 UF 479/79)

Die eheliche Lebensgemeinschaft verpflichtet die Ehegatten, gemeinsam in eine Wohnung zu ziehen, weil...

FamRZ 1980, 247 LSK-FamR/Fischer, § 1353 BGB LS 4 [...]
AG Kleve - Urteil vom 06.12.1979 (3 C 236/79)

Ein nichteheliches Kind kann von dem für die Tötung seines Vaters Verantwortlichen auch dann Schadensersatz...

Der Anspruch ist dem Grunde nach ein Schadensersatzanspruch, der Höhe nach ein Unterhaltsanspruch, so AG Kleve aaO. und Walter, FamRZ 1976, 71 (mit weiteren ausführlichen Darlegungen zum 'Regelunterhalt als [...]
OLG Celle - 03.12.1979 (10 WF 163/79)

Zur Berechnung der gleichrangigen Unterhaltsansprüche der minderjährigen Kinder aus erster Ehe und...

Vgl. aber LSK-FamR/Hannemann, § 1609 LS 13. LSK-FamR/Hannemann, § 1609 BGB LS 12 NiedersRpfl 1980, 31 [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 13.11.1979 (3 WF 327/79)

Die Kosten der Erstausstattung eines Säuglings stellen einen Sonderbedarf dar. Sie können neben den...

DAVorm 1980, 556 FamRZ 1980, 478 NJW 1980, 1287 [...]
OLG Düsseldorf - 08.11.1979 (6 UF 1/79)

a. Je länger die Trennung andauert, desto eher wird man dem nicht erwerbstätigen Ehegatten, falls er...

FamRZ 1980, 245 (246) LSK-FamR/Hülsmann, § 1361 BGB LS 35 [...]
OLG Celle - 06.11.1979 (17 UF 100/79)

Hat der Unterhaltspflichtige einem Hochschulstudium des Unterhaltsberechtigten zugestimmt, so genügt...

Entsprechend reicht es auch aus, wenn das Kind kurz nach Erlangung der Volljährigkeit dem Unterhaltspflichtigen zu erkennen gibt, daß es auch nach Volljährigkeit den bisher titulierten Unterhalt weiter verlangt: AG [...]
OLG Hamm - 31.10.1979 (8 U 114/78)

Haben Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft viele Jahre (im konkreten Fall 17 Jahre mit drei...

LSK-FamR/Fischer, Vor §§ 1353 ff. BGB LS 49 NJW 1980, 1530 [...]
OLG Frankfurt/Main - 30.10.1979 (11 W 35/79)

Dem vom Jugendamt als Pfleger vertretenen Kind, dem Prozeßkostenhilfe bewilligt wurde, ist grundsätzlich...

AA.: OLG München, FamRZ 1979, 179. FamRZ 1980, 490 [...]
OLG Stuttgart - Urteil vom 23.10.1979 (17 UF 41/79 ES)

Der Anspruch aus § 1573 BGB besteht nach der ausdrücklichen Regelung in Abs. 1 und 2 nur, soweit ein...

Die Parteien haben am 1.12.1956 die Ehe geschlossen. Von ihren 4 Kindern ist eines noch minderjährig. Auf den Antrag der Ehefrau, dem der Ehemann sich im Laufe des Verfahrens angeschlossen hatte, hat das [...]
OLG Stuttgart - 19.10.1979 (15 U 57/78)

Ist ein Ehegatte Alleineigentümer des von beiden bewohnten Hauses und Grundstückes, so hat der andere...

FamRZ 1980, 49 LSK-FamR/Fischer, § 1353 BGB LS 23 [...]
OLG Hamburg - Beschluss vom 18.10.1979 (15 a WF 28/79)

OLG Hamburg - Beschluss vom 18.10.1979 (15 a WF 28/79)

Die Prozessbevollmächtigten der Parteien wenden sich dagegen, dass das Familiengericht die Vereinbarung im Auseinandersetzungsvergleich vom 28. August 1979, wonach im Innenverhältnis das von beiden Parteien [...]
OLG Hamm - 15.10.1979 (4 WF 343/79)

Der Auskunftsanspruch gem. § 1587e Abs. 1 BGB kann entsprechend § 254 ZPO innerhalb des Verbundverfahrens...

Ebenso OLG Hamburg, FamRZ 1981, 179; 1095. FamRZ 1980, 64 LSK-FamR/Runge, § 1587e BGB LS 11 [...]
OLG Karlsruhe - 27.09.1979 (16 UF 10/79)

Es kann von einem Ehegatten nicht erwartet werden, daß er - lediglich um dem gesetzlichen Begriff des...

Das OLG führt weiter aus: In Anbetracht dessen, daß der Antragsteller sein Frühstück allein und das Mittagessen während der Arbeitstage außer Haus einnimmt sowie am Wochenende sich gelegentlich mit dem Kind ohne seine [...]
OLG Stuttgart - 25.09.1979 (18 UF 161/79 U)

Die in Zukunft eintretende, mit Sicherheit voraussehbare Änderung eines Bemessungsfaktors (hier: Erreichen...

FamRZ 1980, 397 LSK-FamR/Hannemann, § 1610 BGB LS 127 [...]
OLG Köln - 20.09.1979 (14 UF 36/79)

PKW ist nur ausnahmsweise Hausratsgegenstand, nämlich dann, wenn er »gewidmet wurde.

FamRZ 1980, 249 LSK-FamR/Hülsmann, § 1369 BGB LS 7.2. [...]
OLG Köln - Beschluß vom 17.09.1979 (16 Wx 104/75)

Im Verfahren über den Zugewinnausgleich nach § 53 a FGG kommt dem Gericht die Aufgabe zu, zwischen...

FamRZ 1976, 28 [...]
FG Baden-Württemberg - 13.09.1979 (X (VII) 701/78)

Wird die Tilgung einer im Zeitpunkt der Ehescheidung entstandenen Forderung auf Ausgleich des Zugewinns...

Diese Entscheidung stellt den Sonderfall dar, daß der Zugewinnausgleich nicht durch Zahlung eines einmaligen Betrages, sondern durch laufende Auseinandersetzungsleistungen erbracht wird. Als dauernde Last i.S. des § 10 [...]
OLG Koblenz - 20.08.1979 (15 WF 457/79)

Die Zweijahresfrist des § 1605 Abs. 2 BGB beginnt mit der Verkündung des Urteils des Vorprozesses,...

FamRZ 1979, 1021 LSK-FamR/Hannemann, § 1605 BGB LS 56 [...]