OLG Bremen - 31.10.1985 (2 W 69/85)

Verhältnis zwischen Aufwendungsersatz aus der Staatskasse gem. Abs. 3 und Prozeßkostenhilfe: kein Anspruch...

Der Senat hatte darüber zu entscheiden, ob ein Rechtsanwalt, der bereits zum Prozeßpfleger bestellt ist (hier: für einen Minderjährigen zur Durchführung einer Ehelichkeitsanfechtungsklage), im Rahmen der [...]
OLG Bremen - 05.03.1985 (5 WF 237/84 [b])

f. Nachträgliche Abänderung (Aufhebung) von Prozeßkostenhilfeentscheidungen noch nach Verfahrensabschluß...

»... Der Ansicht des OLG Hamm (NJW 1984, 2837 [ hier: IV (409) 218 b]), daß ein Rechtsirrtum des Gerichts die Aufhebung der PKH nach § 124 Nr. 3 ZPO grundsätzlich nicht rechtfertige, vermag der Senat nicht zu folgen. [...]
OLG Bremen - 25.02.1985 (5 UF 171/83 a)

Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes - Anwendungsbereich:Rundfunk- und Fernsehanstalten; Radio...

FamRZ 1985, 943 LSK-FamR/Runge, § 1587a BGB LS 80.13. [...]