OLG Düsseldorf - 15.12.1989 (3 W 579/89)

Keine Verweigerung der Prozeßkostenhilfe zur Verteidigung gegen die Klage auf Feststellung der nichtehelichen...

c. »Der einkommens- und vermögenslose Bekl. ist außerstande, die Kosten der Prozeßführung [Verteidigung gegen die Klage auf Feststellung der nichtehelichen Vaterschaft und auf Zahlung des Regelunterhalts] aufzubringen. [...]
OLG Düsseldorf - 19.10.1989 (5 UF 188/88)

Eine Versorgungsanwartschaft aus einem Arbeitsverhältnis mit Anspruch auf Versorgung nach beamtenrechtlichen...

AA. Soergel/Minz, BGB, 12. Aufl., § 1587a Rdn. 8. FamRZ 1991, 1205 LSK-FamR/Runge, § 1587a BGB LS 3 [...]
OLG Düsseldorf - 09.08.1989 (5 UF 4/89)

Mögliche eigene Erwerbsobliegenheit eines arbeitsfähigen minderjährigen Kindes, das sich nicht mehr...

»... Zwar ist bisher nicht eindeutig geklärt, ob ein minderjähriges Kindes, welches sich nicht in der Ausbildung befindet, seinen Unterhaltsbedarf durch anderweitige Erwerbstätigkeit decken muß. Der Senat bejaht jedoch [...]
OLG Düsseldorf - 16.06.1989 (3 UF 16/89)

A. Die bis zur Scheidung fortwirkende eheliche Beistandspflicht führt auch ohne gesetzliche Regelung...

FamRZ 1990, 46 LSK-FamR/Fischer, § 1353 BGB LS 11 LSK-FamR/Runge, § 1587e BGB LS 6 [...]
OLG Düsseldorf - 01.06.1989 (8 U 163/88)

a-b. Regelung über die »Schlüsselgewalt« (Abs. 1):(b) Mitverpflichtung des anderen Ehegatten durch...

»Der Umstand, daß hier nur der Bekl. zu 1) [Ehemann und Kindesvater] den [Krankenhaus-]Aufnahme- und Behandlungsvertrag unterschrieben hat Ä was im übrigen auch allein zufällige Gründe gehabt haben kann, wenn etwa die [...]
OLG Düsseldorf - 27.02.1989 (2 UF 123/88)

Verlangt eine Tochter, die nicht erwerbstätig ist, weil sie ein eigenes, nichteheliches Kind betreuen...

Fortführung von BGH, DRsp I (167) 329 a-d = BGHZ 93, 123 = FamRZ 1985, 273 = JR 1985, 238 = JZ 1985, 434 = NJW 1985, 806. Fortführung von BGH, DRsp I (167) 329 a-d = BGHZ 93, 123 = FamRZ 1985, 273 = JR 1985, 238 = JZ [...]
OLG Düsseldorf - 13.01.1989 (6 UF 110/88)

Möglichkeit des Ausschlusses bzw. der Herabsetzung des Unterhalts gem. Nr. 7 im Falle einer Unterhaltsneurose...

»... Der AntrG. leidet an einer zu somatischen Beschwerden führenden charakterlichen Fehlhaltung, die in unangemessenen Wunsch- und Begehrenstendenzen wurzelt (vgl. BGH, NJW 1965, 2293), also an einer [...]
OLG Düsseldorf - 12.01.1989 (5 UF 20/88)

a-b. Ermittlung des erforderlichen Unterhaltsbedarfs:(a) Berechnung auf der Grundlage der Steuerklasse...

»... Bei der Ermittlung des Bedarfs i. S. des § 1578 BGB ist die Steuerklasse III zugrunde zu legen. Die gegenteilige Auffassung des BGH in seinem Urteil v. 11. 5. 1988 (FamRZ 1988, 817 ff. [hier: I (166) 181 d]) wird [...]