OLG Hamm - Beschluß vom 28.12.1990 (4 UF 239/90)

1. Nach dem eindeutigen Wortlaut des § 1587a Abs. 2 Nr. 3 lit. a ist bei der Berechnung des Ehezeitanteils...

FamRZ 1991, 955 [...]
OLG Hamm - 27.12.1990 (2 WF 537/90)

Der Unterhaltsberechtigte hat wegen der Nichtzahlung von laufendem Unterhalt auch kein Zurückbehaltungsrecht...

FamRZ 1991, 832 LSK-FamR/Fischer, § 1353 BGB LS 21 [...]
OLG Koblenz - Urteil vom 27.12.1990 (11 UF 975/90)

Die Zustellung einer einstweiligen Verfügung im Parteibetrieb schreiben die §§ 936, 929 Abs. 2 ZPO...

FamRZ 1991, 589 [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 21.12.1990 (8 WF 585/90)

1. Lassen sich türkische Eheleute scheiden, so ist das materielle türkische Recht anzuwenden, Art....

IPRrax 1990, 187 [...]
OLG Köln - 21.12.1990 (2 W 216/90)

Der Umfang der Pfändung muß so bestimmt bezeichnet werden, daß der Drittschuldner die Billigkeitsprüfung...

Der dort beanstandete Pfändungs- und Überweisungsbeschluß lautete: »Wird der angebliche Anspruch des Schuldners gegen seinen von ihm nicht getrennt lebenden Ehegatten aufgrund bestehender Ehe auf Zahlung eines [...]
OLG Karlsruhe - 20.12.1990 (2 UF 9/90)

A. Der Anspruch des Unterhaltsberechtigten auf Ersatz der Nachteile gegenüber dem Unterhaltsverpflichteten...

FamRZ 1992, 67 LSK-FamR/Fischer, § 1353 BGB LS 17 LSK-FamR/Fischer, § 1353 BGB LS 18 LSK-FamR/Fischer, § 1353 BGB LS 19 [...]
OLG München - 20.12.1990 (16 UF 966/90)

A. Ärzteversorgungen; Bayern (Bayerische Versicherungskammer - Ärzteversorgung): Vor dem 1.1.1985 (Satzungsänderung)...

Für ab dem 1.1.1985 erworbene Anrechte ist der Ehezeitanteil gem § 1587a Abs. 2 Nr. 4 d BGB zu bemessen (vgl. Johannsen/Henrich/Hahne, aaO., § 1587 a BGB Rdn. 221). M.E. ist die bayerische Ärzteversorgung derzeit auch [...]
BGH - Urteil vom 19.12.1990 (XII ZR 117/89)

Rechtsstellung des Landes nach Übergang eines Unterhaltsanspruchs

Die Klägerin hat dem im Jahre 1963 geborenen Sohn des Beklagten, dem sie seit 1987 Ausbildungsförderung gewährt, in der Zeit vom 1. Oktober 1988 bis 28. Februar 1989 Vorausleistungen nach § 36 BAföG in Höhe von [...]
BGH - Urteil vom 19.12.1990 (XII ZR 27/90)

Angemessenheit einer nachehelichen Erwerbstätigkeit

Die Parteien waren seit Dezember 1965 miteinander verheiratet. Aus der Ehe stammt eine im November 1969 geborene Tochter. Nach der im August 1986 vollzogenen Trennung wurde die Ehe durch (Verbund-)Urteil vom 30. Januar [...]
BGH - 19.12.1990 (XII ZR 31/90)

Nachweis der Vaterschaft

Die Klägerin wurde am 22. Februar 1987 in K./Bundesrepublik Deutschland nichtehelich geboren, wo sie seither mit ihrer Mutter lebt. Beide sind italienische Staatsangehörige. Die Klägerin nimmt den Beklagten, der [...]
OLG Düsseldorf - 19.12.1990 (5 UF 126/90)

A. Die tatsächlichen Lebensverhältnisse der Eltern sind maßgebend für die Höhe des Unterhaltsanspruchs...

FamRZ 1991, 973 LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 122 LSK-FamR/Hannemann, § 1606 BGB LS 39 [...]
OLG Hamburg - 18.12.1990 (12 UF 32/89)

Der Erwerbstätigenbonus ist vor einer an den individuellen Verhältnissen orientierten Bereinigung des...

FamRZ 1991, 953 LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 9 [...]
AG Groß Gerau - 18.12.1990 (7 F 564/90)

Die Unterhaltsanspruch eines bei seiner Mutter in einem der neuen Bundesländer lebenden Kindes gegen...

DRsp I(167)381c FamRZ 1991, 476 [...]
SchlHOLG - 17.12.1990 (13 WF 193/90)

Die mit dem Erlöschen des Altenteilrechts verbundene Wertsteigerung des Grundstücks ist für die Berechnung...

FamRZ 1991, 943 LSK-FamR/Hülsmann, § 1376 BGB LS 73 [...]
OLG Frankfurt/Main - 17.12.1990 (2 UF 74/90)

a. Einheitliche Anwendung der zivilprozessualen Vorschriften über die Kostenlast bei isolierter Anfechtung...

a-b. »Die Frage, nach welcher gesetzl. Vorschrift sich die Kostenfolgen der zurückgenommenen befristeten Beschwerde in einer den Verfahrensvorschriften der freiwilligen Gerichtsbarkeit zugeordneten Scheidungsfolgesache [...]
OLG Celle - Beschluß vom 17.12.1990 (15 W 56/90)

Hat der Scheinvater im Anfechtungsprozeß des Kindes eine Anfechtungswiderklage erhoben, kann er ohne...

vgl. auch Zöller/Schneider, ZPO, 19. Aufl., § 114 ZPO, RN 47, 48. FamRZ 1991, 978 [...]
OLG Frankfurt/Main - Beschluß vom 17.12.1990 (5 WF 186/89)

1. Der Berücksichtigung von Prozeßkostenvorschußleistungen im Kostenfestsetzungsverfahren steht grundsätzlich...

Die Entscheidung setzt sich in anschaulicher Weise mit den verschiedenen Meinungen zu dem Thema der Berücksichtigung von Prozeßkostenvorschußleistungen im Kostenfestsetzungsverfahren auseinander. OLG München - 11 WF [...]
AG Weilburg - 14.12.1990 (2 F 426/88)

a. Rückständiger Unterhalt kann nur unter den Voraussetzungen des § 1613 BGB verlangt werden. b. Trat...

LS 40 c entgegen BGH, vgl. LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 38. FamRZ 1992, 216 LSK-FamR/Hannemann, § 1613 BGB LS 40 NJW-RR 1992, 67 [...]
BGH - Urteil vom 14.12.1990 (3 StR 283/90)

Auch wenn es dem Täter - wie hier wegen Fehlens einer genügenden Erektion - nicht gelingt, bei einer...

Das Landgericht hat den Angeklagten auf Grund der Vorgänge vom 7. November 1988 (Fall P./Ko.) wegen Freiheitsberaubung und Nötigung (Einzelstrafen: drei Monate und sechs Monate) sowie auf Grund der Tat vom 4. Juli 1989 [...]
OLG Oldenburg - Beschluß vom 14.12.1990 (2 W 113/90)

Verpflichten sich Vertragsparteien unter Verstoß gegen das Adoptionsvermittlungsgesetz, gegen die Zahlung...

FamRZ 1991, 981 NJW 1991, 2216 [...]
BVerwG - Urteil vom 13.12.1990 (5 C 17.88)

Umfang der Regelsatzleistung im Sozialhilferecht - Kinderspielzeug

I. Die im November 1981 bzw. im Juni 1983 geborenen Klägerinnen erhielten seit Juli 1984 vom Beklagten Sozialhilfe in Form laufender Hilfe zum Lebensunterhalt, zunächst als Darlehen, später als Zuschuß. Im Oktober 1985 [...]
BVerwG - Urteil vom 13.12.1990 (5 C 21.88)

Ausbildungsförderung und elterliche Unterhaltspflicht

I. Die Beteiligten streiten darüber, ob der Kläger Ausbildungsförderung, die er als Vorausleistung in der Förderungsart Darlehen erhalten hat, an das Bundesverwaltungsamt zurückzahlen muß. Der Kläger bezog in der Zeit [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 13.12.1990 (2 WF 497/90)

1. Die Gültigkeit eines gerichtlichen Vergleichs ist im Hinblick auf seine Doppelnatur als Prozeßhandlung...

FamRZ 1991, 582 [...]
OLG Celle - 13.12.1990 (12 UF 139/90)

Bei Ermittlung des Zugewinnausgleichs ist ein ausgeurteilter Unterhaltsrückstand beim Endvermögen zu...

FamRZ 1991, 944 LSK-FamR/Hülsmann, § 1375 BGB LS 34 [...]