OLG Hamm - Beschluß vom 28.12.1990 (4 UF 239/90)

1. Nach dem eindeutigen Wortlaut des § 1587a Abs. 2 Nr. 3 lit. a ist bei der Berechnung des Ehezeitanteils...

FamRZ 1991, 955 [...]
OLG Hamm - 27.12.1990 (2 WF 537/90)

Der Unterhaltsberechtigte hat wegen der Nichtzahlung von laufendem Unterhalt auch kein Zurückbehaltungsrecht...

FamRZ 1991, 832 LSK-FamR/Fischer, § 1353 BGB LS 21 [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 21.12.1990 (8 WF 585/90)

1. Lassen sich türkische Eheleute scheiden, so ist das materielle türkische Recht anzuwenden, Art....

IPRrax 1990, 187 [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 13.12.1990 (2 WF 497/90)

1. Die Gültigkeit eines gerichtlichen Vergleichs ist im Hinblick auf seine Doppelnatur als Prozeßhandlung...

FamRZ 1991, 582 [...]
OLG Hamm - 12.12.1990 (8 UF 89/90)

a. Der Unterhaltsanspruch, welcher der Mutter gemäß § 1615l BGB gegen den leiblichen Vater ihres nichtehelichen...

Ähnlich wie LS 11 a: OLG Koblenz, FamRZ 1981, 92 (Vorrang auch vor dem Unterhaltsanspruch gegenüber dem geschiedenen Ehegatten); vgl. auch AG Landstuhl, FamRZ 1988, 731 (macht die Mutter den Unterhaltsanspruch gegen [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 07.12.1990 (10 UF 423/89)

1. Bezieht eine Partei bereits Altersruhegeld, so ist für die Berechnung des Versorgungsausgleichs der...

FamRZ 1991, 954 [...]
OLG Hamm - 04.12.1990 (3 WF 342/90)

Kosten des Nachhilfeunterrichts stellen in der Regel keinen Sonderbedarf dar, soweit die Schulschwierigkeiten...

Anders verhält es sich bezüglich der Nachhilfekosten im Falle eines gravierenden Leistungsabfalles bei von vornherein allenfalls mäßigen Leistungen des Schülers - hier wird ein Sonderbedarf angenommen von AG Viechtach, [...]
OLG Hamm - 29.11.1990 (2 UF 241/90)

Eine geschiedene Mutter, die als Mitglied einer Sekte lediglich geringfügige Einkünfte erzielt, ist...

LSK-FamR/Hannemann, § 1603 BGB LS 59 MDR 1991, 442 NJW 1991, 1961 [...]
OLG Hamm - Urteil vom 13.11.1990 (9 UF 246/90)

Fliegerzulage und Fliegeraufwandsentschädigung als Einkommensbestandteile

Von der Darstellung des Tatbestandes wird gemäß § 543 Abs. 1 ZPO abgesehen Die Berufung ist zulässig, hat in der Sache aber nur teilweise Erfolg. Der der Antragsgegnerin gemäß § 1570 BGB zustehende [...]
OLG Hamm - 12.11.1990 (8 WF 556/90)

1. Sonderereignisse rechtfertigen schon vor Ablauf der Zweijahresfrist des § 1605 Abs. 2 BGB einen weiteren...

Die Beschwerde ist begründet. Die beabsichtigte Rechtsverfolgung der Klägerin scheitert nicht an der 2-Jahresfrist des § 1605 Abs. 2 BGB. Die Klägerin beruft sich für ihr Auskunftsbegehren nicht auf allgemeine Lohn-, [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 06.11.1990 (29 W 128/90)

1. Zu einem prüfungsfähigen Antrag auf Gewährung von Prozeßkostenhilfe gehört nach der Bestimmung...

Rpfleger 1991, 159 [...]
OLG Hamm - 24.10.1990 (15 W 306/90)

»Kündigt der Pfleger namens des Pfleglings als Vermieter einen Mietvertrag, so liegt darin eine nach...

DRsp I(169)147b FamRZ 1991, 605 MDR 1991, 251 Rpfleger 1991, 56 [...]
OLG Hamm - Urteil vom 18.10.1990 (2 UF 480/89)

Ausschluß des Unterhaltsanspruchs bei Zusammenleben des Unterhaltsberechtigten in dauerhafter fester...

Die zulässige Berufung der Klägerin hat in der Sache keinen Erfolg, da das Amtsgericht in der angefochtenen Entscheidung zu Recht einen Unterhaltsanspruch der Klägerin für die Zeit vom 1.7. bis 31.12.1988 über den vom [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 17.10.1990 (29 W 124/89)

1. Die Kindesmutter, die der Ehelichkeitsanfechtungsklage nach §§640e, 66 Abs. 2 ZPO beitritt, ist...

FamRZ 1991, 347 [...]
OLG Hamm - 15.10.1990 (10 WF 383/90)

Streitigkeiten über die Höhe des gezahlten Unterhalts und andere Umstände berechtigen nicht zur Verweigerung...

Vgl. auch OLG Hamburg, FamRZ 1991, 831. FamRZ 1991, 830 LSK-FamR/Fischer, § 1353 BGB LS 20 [...]
OLG Hamm - 08.10.1990 (15 W 194/90)

b. Keine Unentgeltlichkeit einer Verfügung (§ 2113 Abs. 2 BGB) für den Fall, daß als Entgelt bei...

sowie Teilabdruck - zu den Voraussetzungen der Eintragung eines Amtswiderspruchs gegen die irrtümliche Löschung eines Nacherbenvermerks - unter IV (473) 186 a-b (mit Anmerkungshinweis). Zur Frage der [...]
OLG Hamm - 20.09.1990 (4 UF 157/90)

»Bei einer Scheidung nach ausländischem [hier: griechischem] Recht muß der Antrag auf Durchführung...

Zur Möglichkeit des isolierten Verfahrens verweist der Senat auf BGH, NJW 1983, 1269, 1270. DRsp IV(418)253a FamRZ 1991, 204 NJW-RR 1991, 266 [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 19.09.1990 (5 WF 298/90)

1. Ist ein nunmehr in Deutschland lebender Unterhaltsschuldner im Rahmen einer Scheidung in Polen zu...

FamRZ 1991, 718 [...]
OLG Hamm - 13.09.1990 (2 UF 225/90)

Grundsätzlich ist auch bei Getrenntleben der Eltern eine Sorgerechtsregelung möglich, wenn zunächst...

AA.: KG, FamRZ 1991, 210. FamRZ 1991, 216 [...]
OLG Hamm - Urteil vom 29.08.1990 (6 UF 249/90)

1. Die Kosten einer Kommunions- oder Konfirmationsfeier stellen keinen Sonderbedarf im Sinne des § 1613...

Vgl. auch AG Saarbrücken - 40 F 225/93 Uki - vom 17.09.1993 FamRZ 1991, 110 [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 28.08.1990 (2 Sdb [Zust] 9/90)

1. Die Klage auf Herauszahlung von Krankenhaustagegeld und Genesungsgeld, die der eine Ehegatte auf Grund...

FamRZ 1991, 206 [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 28.08.1990 (26 W 2/90)

1. § 120 Abs. 4 ZPO läßt bei wesentlichen Änderungen der für die Bewilligung der Prozeßkostenhilfe...

OLGZ 1991, 232 Rpfleger 1991, 64 [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 20.08.1990 (29 W 101/89)

1. Eine (hier notarielle) Vereinbarung über die Zahlung eines Geldbetrages (von hier 500.000 DM) für...

FamRZ 1991, 443 [...]
OLG Hamm - 17.08.1990 (10 UF 308/90)

a. Jeder, der das Kind dem berechtigten Elternteil widerrechtlich vorenthält, ist zur Herausgabe des...

FamRZ 1991, 102 NJW-RR 1991, 329 [...]
OLG Hamm - 17.08.1990 (13 WF 253/90)

Durch Rechtskraft der Scheidung wird die gesetzliche Prozeßstandschaft beendet; allein das Kind der...

Ebenso: Für Unterhaltsprozesse außerhalb des Verbundverfahrens gem. § 623 ZPO gilt auch die Prozeßstandschaft nach § 1629 Abs. 3 BGB, solange die Scheidungssache noch anhängig ist. Wurde das Scheidungsverfahren [...]