OLG Celle - Beschluß vom 29.12.1994 (17 UF 107/93)

Die Zusatzversorgung eines Pfarrers, der bei einer evangelisch-freikirchlichen Gemeinde angestellt war,...

FamRZ 1995, 812 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 20.10.1994 (19 UF 134/94)

Selbst wenn Kinder widerrechtlich i.S.d. Art. 3 HKiEntÜ zurückgehalten werden, ist ihre Rückgabe nach...

FPR 1996, 88 FamRZ 1995, 955 NJW-RR 1995, 1222 OLGReport-Celle 1995, 39 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 06.10.1994 (18 W 22/94)

1. Eine Erwachsenenadoption ist dann nicht sittlich gerechtfertigt, wenn die Absicht der Beteiligten...

Vgl. Beschluß des OLG Zweibrücken vom 19.01.1983, Az. 3 W 225/82, FamRZ 1982, 533 FamRZ 1995, 829 NiedersRpfl 1995, 109 StAZ 1995, 171 [...]
OLG Celle - Urteil vom 05.10.1994 (3 U 291/93)

Ehebedingte Zuwendungen sind grundsätzlich allein güterrechtlich auszugleichen. Der schuldrechtliche...

Zur Rückforderung ehebedingter Zuwendungen: BGH NJW 1991, 2553; Lipp JuS 1993, 95 ff. NJW-RR 1995, 1090 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 16.09.1994 (17 UF 187/93)

Für die Berechnung des Ehezeitanteils einer betrieblichen Altersversorgung durch eine Pensionskasse...

Die Entscheidung ist nicht rechtskräftig. Vgl. auch OLG Hamm FamRZ 1994, 1465 zur Bewertung der Anwartschaften bei der Allgäuer Alpenmilch GmbH und der Nestle Pensionskasse. FPR 1996, 146 FamRZ 1995, [...]
OLG Celle - Beschluß vom 19.07.1994 (17 W 10/94)

1. Die Tätigkeit des Verfahrenspflegers im Verfahren über die Anordnung einer Betreuung entspricht...

BtPrax 1994, 175 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 13.07.1994 (17 W 34/94)

1. § 1 Abs. 2 S. 1 BRAGO schließt die direkte Anwendung der Gebührentatbestände der BRAGO auf den...

FamRZ 1994, 1615 OLGReport-Celle 1994, 308 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 08.07.1994 (17 W 20/94)

1. In einer Gesamtschau ist für einen Abrechnungszeitraum einer Vergütung ein einheitlicher Stundensatz...

BtPrax 1994, 174 NiedersRpfl 1994, 283 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 03.06.1994 (15 W 13/94)

1. Die Tätigkeit eines einem mittellosen Betroffenen im Unterbringungsverfahren bestellten Rechtsanwaltes...

DAVorm 1995, 130 FamRZ 1995, 47 OLGReport-Celle 1994, 310 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 24.05.1994 (18 UF 62/94)

Die Parteien eines Scheidungsverfahrens können in notarieller Urkunde die Zeit ihrer Ehe, für die der...

FamRZ 1994, 1039 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 31.03.1994 (18 W 33/93)

Nur wenn der Vater und die Mutter des nichtehelichen Kindes zusammenleben und bereit und in der Lage...

FPR 1995, 124 FPR Service 02-1995 V FamRZ 1994, 1057 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 14.03.1994 (15 W 52/93)

Der Scheinvater ist verpflichtet im Rahmen der Ehelichkeitsanfechtungsklage dem Kind analog § 1360a...

Vgl. auch Knops, NJW 1993, 1237 DAVorm 1995, 109 NJW-RR 1995, 6 OLGReport-Celle 1994, 187 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 09.03.1994 (17 WF 36/94)

1. Der Unterhaltsberechtigte kann aus Gründen der Prozeßökonomie auch bei Sozialhilfebezug neben künftigen...

Der zweite Leitsatz entspricht nicht der h.M., vgl. Schneider, Streitwertkommentar, 10. Aufl. RN 3924 ff und KG FamRZ 1991, 1216. FamRZ 1996, 503 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 28.02.1994 (15 UF 186/93)

Wird ein Scheidungsantrag zugestellt, der nicht von einem beim Familiengericht oder übergeordneten Landgericht...

FamRZ 1996, 297 NJW-RR 1995, 518 OLGReport-Celle 1994, 137 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 16.02.1994 (17 W 42/93)

1. Daß eine angemessene Entschädigung für den Berufsbetreuer bei Vorliegen der Voraussetzungen des...

NiedersRpfl 1994, 187 OLGReport-Celle 1994, 159 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 09.02.1994 (10 WF 18/94)

Wird bei einer Stufenklage in vollem Umfang Prozeßkostenhilfe bewilligt im Gegensatz zur verbreiteten...

ebenso: OLG Frankfurt/M. FamRZ 1991, 1458; OLG Düsseldorf, FamRZ 1987, 1281; Baumbach/Lauterbach/Albers/Hartmann, ZPO, 51. Aufl., § 114 Rz. 39 FamRZ 1994, 1043 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 01.02.1994 (10 WF 189/93)

Die Höhe des Unterhaltsanspruches eines minderjährigen Kindes bestimmt sich nach der wirtschaftlichen...

vgl. auch BGH - IVb ZR 31/88 - vom 25.01.1989, FamRZ 1989, 499; BGH - IVb ZR 96/85 - vom 25.02.1987, FamRZ 1987, 934; BGH - IVb ZR 6/85 - vom 15.01.1986, FamRZ 1986, 444; OLG Stuttgart - 16 UF 280/91 vom 28.11.1991, [...]
OLG Celle - Beschluß vom 01.02.1994 (18 W 28/93)

Nach § 1355 Abs. 2 BGB kann grundsätzlich nur der Geburtsname der Frau oder des Mannes als Ehename...

Vgl. OLG Frankfurt - 20 W 236/94 - vom 08.06.1994, FamRZ 1995, 169 Vorinstanz: LG Hildesheim, FamRZ 1994, 1322 StAZ 1994, 258 [...]
OLG Celle - Beschluß vom 20.01.1994 (18 W 35/93)

Wurde der Vorname eines Kindes polnischer Aussiedler, das nach Übersiedlung der Eltern in der Bundesrepublik...

FamRZ 1994, 1322 StAZ 1994, 220 [...]
OLG Celle - Urteil vom 11.01.1994 (18 UF 122/93)

Ablehnung steuerlicher Zusammenveranlagung als Verletzung schwerwiegender Vermögensinteressen

I. Die im Jahre 1938 geborene Klägerin und der im Jahre 1937 geborene Beklagte sind verheiratet. Aus der Ehe sind fünf Kinder hervorgegangen, von denen noch drei im ehelichen Hause leben, nämlich der am 09.03.1974 [...]