OLG Hamburg - Beschluß vom 22.12.1994 (15 WF 205/94)

Selbst wenn ein minderjähriges Kind nach Abbruch des Schulbesuchs seiner Obliegenheit eine Ausbildung...

FamRZ 1995, 959 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 24.05.1994 (2 WF 50/94)

Wirksamkeit der Abtretung von auf öffentliche Leistungsträger und Träger der Sozialhilfe - übergegangenen...

Die gem. § 127 Abs. 2 ZPO zulässige Beschwerde, mit welcher die Klägerin beanstandet, dass ihr die begehrte Prozesskostenhilfe zur Geltendmachung von rückständigem Kindesunterhalt in nach Auskunftserteilung zu [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 29.04.1994 (2 Wx 28/94)

1. Kommt wegen des Fehlens sonstiger Alternativen nur die zuständige Behörde als Betreuer in Frage,...

BtPrax 1994, 138 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 23.03.1994 (12 UF 29/94)

Nach § 1 Nr. 3 des Betriebsrenten-Tarifvertrages der Hamburger Hafen- und Lagerhaus AG (HHL-AG) erhält...

FamRZ 1994, 1467 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 23.03.1994 (12 UF 19/94)

Da auf dem Gebiet der freiwilligen Gerichtsbarkeit die Vollziehung von Entscheidungen grundsätzlich...

Vgl. bzgl. des Übermaßverbotes im Zusammenhang mit der gewaltsamen Wegnahme von Kindern auch BGH - IV ZB 38/76 - vom 25.10.1976, NJW 1977, 150 = FamRZ 1977, 126 DRsp IV(418)292h-k FamRZ 1994, 1128 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 17.01.1994 (2 WF 136/93)

Im Verfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit hat grundsätzlich jeder Beteiligte seine außergerichtlichen...

FamRZ 1994, 716 [...]