OLG Stuttgart - Urteil vom 30.12.1994 (15 UF 295/94)

Eheaufhebungsklage nach Ehescheidung

Siehe hierzu die Entscheidung des BGH vom 10.07.1996 - XII ZR 49/95 - DRsp-ROM Nr. 1996/30019 -. FPR 1997, 40 FamRZ 1995, 618 [...]
OLG Stuttgart - Beschluß vom 30.12.1994 (8 WF 71/92)

1. Beantragt ein Versorgungsträger gemäß § 10a Abs. 1 Nr. 2 VAHRG die nachträgliche Durchführung...

Zur näheren Begründung verweist das Gericht auf die Entscheidungen des OLG Bamberg vom 05.12.1990, abgedruckt in der FamRZ 1991, 470, und des OLG Schleswig, abgedruckt in der FamRZ 1992, 1463. Die Entscheidung enthält [...]
OLG Stuttgart - Urteil vom 08.12.1994 (16 U 14/94)

1. Der Antrag auf Verurteilung zum Regelunterhalt im Annexverfahren nach § 643 ZPO bleibt auch dann...

DAVorm 1995, 382 DRsp IV(418)290a-b FamRZ 1995, 621 NJW 1995, 1909 NJW-RR 1995, 645 [...]
OLG Stuttgart - Beschluß vom 07.12.1994 (8 W 481/94)

Haben Eltern eines am 26.05.1992 geborenen Kindes bei ihrer Eheschließung am 28.08.1991 keinen gemeinsamen...

FamRZ 1995, 1223 [...]
OLG Stuttgart - Beschluß vom 17.11.1994 (8 WF 95/94)

Für die Geltendmachung des übergegangenen Unterhaltsanspruchs durch den Träger der Ausbildungsförderung...

FamRZ 1995, 489 Rpfleger 1995, 306 [...]
OLG Stuttgart - Beschluß vom 29.08.1994 (8 W 242/94)

Haftung für Nachlassverbindlichkeiten trotz Ablehnung des Nachlaßkonkurses mangels Masse

Mit Beschluß vom Januar 1994 hat das Nachlaßgericht der Beteiligten (Beteil.) zu 1 als Erbin auf Antrag der Beteil. zu 2 als Nachlaßgläubigerin eine Frist zur Errichtung eines Inventars über den Nachlaß des Erblassers [...]
OLG Stuttgart - Beschluß vom 20.08.1994 (8 WF 70/94)

Die verfassungskonforme Auslegung der Vorschriften der §§ 114, 115 ZPO kann es im Einzelfall gebieten,...

Die Entscheidung erging noch nach dem bis Ende 1994 geltenden Recht. Das Problem stellt sich nach der Änderung des § 115 ZPO für Prozeßkostenhilfeentscheidungen ab dem 01.01.1995 nicht mehr. MDR 1994, 1254 Rpfleger [...]
OLG Stuttgart - Beschluß vom 01.08.1994 (8 W 260/94)

Der Generalbevollmächtigte des Betroffenen hat kein eigenes Beschwerderecht gegen die Bestellung eines...

FGPrax 1995, 87 FamRZ 1995, 427 Rpfleger 1995, 158 [...]
OLG Stuttgart - Beschluß vom 17.06.1994 (18 WF 327/93)

1. Ergibt sich nach Erteilung der Auskunft, daß ein Unterhaltsanspruch des Klägers nicht besteht, so...

DRsp IV(418)274e-f FamRZ 1994, 1595 [...]
OLG Stuttgart - Beschluß vom 03.05.1994 (8 W 256/93)

Vererblichkeit von Anwartschaftsrechten des Nacherben

Durch gemeinschaftliches Testament vom 17.1.1967 hat der Erblasser seine Ehefrau zur Vorerbin und auf deren Tod seine Nichten H. L. und E. S. zu Nacherben berufen. Für den Fall, daß diese vor Eintritt des Nacherbfalls [...]
OLG Stuttgart - Beschluß vom 19.04.1994 (15 UF 53/94)

1. Allein die Tatsache, daß ein Elternteil den Zeugen Jehovas angehört, bedeutet nicht, daß er ungeeignet...

FamRZ 1995, 1290 [...]
OLG Stuttgart - Beschluß vom 13.04.1994 (15 WF 100/94)

1. Ist eine barunterhaltspflichtige Mutter erneut verheiratet und Mutter eines weiteren minderjährigen...

FamRZ 1994, 1403 NJW-RR 1995, 776 [...]
OLG Stuttgart - Urteil vom 24.02.1994 (10 UF 412/93)

1. Krankheitsbedingter Mehrbedarf erhöht den Selbstbehalt des Unterhaltsverpflichteten gegenüber dem...

Die Entscheidung ist bestätigt durch Urteil des BGH vom 22.02.1995, Az. XII ZR 80/94, in FamRZ 1995, 537 DAVorm 1994, 298 FamRZ 1994, 1407 [...]
OLG Stuttgart - Beschluß vom 23.02.1994 (8 W 534/93)

1. Es ist möglich, die Entscheidung über freiheitsbeschränkende Maßnahmen im Sinne des § 1906 Abs....

Anmerkung Cypionka DNotZ 1995, 687 BtPrax 1994, 99 DNotZ 1995, 687 FamRZ 1994, 1417 OLGZ 1994, 430 [...]
OLG Stuttgart - Beschluß vom 22.02.1994 (16 WF 50/94)

Prozeßkostenhilfe für Unterhaltsklage nach Rückabtretung übergegangener Ansprüche

FamRZ 1995, 1165 [...]