Details ausblenden
OLG Hamburg - Beschluß vom 20.12.1995 (12 UF 2/95)

OLG Hamburg - Beschluß vom 20.12.1995 (12 UF 2/95)

FamRZ 1996, 745 OLGReport-Hamburg 1996, 138 [...]
OLG Hamburg - Urteil vom 12.12.1995 (12 UF 35/95)

OLG Hamburg - Urteil vom 12.12.1995 (12 UF 35/95)

FamRZ 1996, 946 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 06.12.1995 (12 WF 125/95)

OLG Hamburg - Beschluß vom 06.12.1995 (12 WF 125/95)

FamRZ 1996, 810 InVo 1996, 300 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 06.12.1995 (12 WF 142/95)

OLG Hamburg - Beschluß vom 06.12.1995 (12 WF 142/95)

FamRZ 1996, 879 [...]
OLG Hamburg - Urteil vom 21.11.1995 (2 UF 31/94)

Wiederaufleben des Unterhaltsanspruchs trotz Unterhaltsverzichts

Der Kläger begehrt Abänderung des Urteils des Senats vom 01. Oktober 1991, durch das er trotz eines von der Beklagten nach der Scheidung erklärten Unterhaltsverzichts zur Zahlung nachehelichen Unterhalts an die [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 15.11.1995 (12 WF 146/95)

OLG Hamburg - Beschluß vom 15.11.1995 (12 WF 146/95)

FamRZ 1996, 874 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 03.11.1995 (2 WF 94/95)

Unzulässigkeit des Auskunftsverlangens bei Fehlen eines Unterhaltsanspruchs

Die gemäß § 127 Abs. 2 ZPO zulässige Beschwerde der Antragstellerin gegen die Versagung von Prozesskostenhilfe für die von ihr beabsichtigte Erhebung einer Stufenklage gegen den Beklagten u.a. wegen Auskunftserteilung [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 25.09.1995 (2 W 3/95)

OLG Hamburg - Beschluß vom 25.09.1995 (2 W 3/95)

FamRZ 1996, 883 OLGReport-Hamburg 1996, 13 [...]
OLG Hamburg - Urteil vom 12.09.1995 (2 U 5/95)

Vergütung des Testamentsvollstreckers - Verpflichtung unter Miterben, wenn nur für einen Erbteil Testamentsvollstreckung angeordnet...

Die Kläger haben als Testamentsvollstrecker des 1/2-Nachlaßanteils des Sohnes St. in der Zeit von Dezember 1991 bis Mai 1994 als Honorar insgesamt 158.000 DM erhalten. Sie sind der Auffassung, der Beklagte müsse als [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 06.09.1995 (12 WF 131/92)

OLG Hamburg - Beschluß vom 06.09.1995 (12 WF 131/92)

FamRZ 1996, 417 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 02.08.1995 (12 UF 85/94)

OLG Hamburg - Beschluß vom 02.08.1995 (12 UF 85/94)

vgl. auch: Klenner, Rituale der Umgangsvereitelung bei getrenntlebenden oder geschiedenen Eltern - Eine psychologische Studie zur elterlichen Verantwortung -, FamRZ 1995, 1529; Oelkers, Die Rechtsprechung zum [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 21.07.1995 (14 W 83/94)

OLG Hamburg - Beschluß vom 21.07.1995 (14 W 83/94)

Vgl. zur gegenteiligen Ansicht: OLG Koblenz FamRZ 1996, 44, 45 und 226 FamRZ 1996, 224 NJW-RR 1996, 1 [...]
OLG Hamburg - Urteil vom 07.07.1995 (15 UF 145/94)

Rechtswirkungen der fortlaufenden Entgegennahme von Unterhaltsleistungen des Unterhaltsverpflichteten durch den Unterhaltsberechtigten...

Die zulässige Berufung der Klägerin ist unbegründet. Die ebenfalls zulässige Berufung des Beklagten ist zum geringen Teil begründet und, im übrigen. gleichfalls unbegründet a) Den Gründen der angefochtenen Entscheidung [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 21.06.1995 (15 UF 215/94)

OLG Hamburg - Beschluß vom 21.06.1995 (15 UF 215/94)

Die Entscheidung ist dort besprochen von RA Roland Garbe. Vgl. auch: OLG BayObLG FamRZ 1976, 43 = NJW 1976, 2017. FamRZ 1996, 684 [...]
OLG Hamburg - Urteil vom 07.04.1995 (12 UF 57/94)

Begrenzung des Anspruchs auf nachehelichen Unterhalt wegen Krankheit im Mangelfall

Die Parteien sind geschiedene Eheleute. Der Kläger (K) verlangt die Abänderung eines 1987 geschlossenen Unterhaltsvergleichs. Die Parteien hatten sich 1973/1974 kennengelernt und am 10.4.1975 geheiratet. Der 1945 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 04.04.1995 (12 WF 44/95)

OLG Hamburg - Beschluß vom 04.04.1995 (12 WF 44/95)

FamRZ 1996, 42 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 20.02.1995 (12 UF 129/94)

OLG Hamburg - Beschluß vom 20.02.1995 (12 UF 129/94)

FamRZ 1996, 42 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 12.02.1995 (12 WF 157/95)

OLG Hamburg - Beschluß vom 12.02.1995 (12 WF 157/95)

FamRZ 1996, 1294 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 01.02.1995 (12 WF 140/94)

OLG Hamburg - Beschluß vom 01.02.1995 (12 WF 140/94)

Vgl. auch BGH FamRZ 1990, 492. FamRZ 1995, 879 NJW-RR 1996, 323 [...]
OLG Hamburg - Beschluß vom 12.01.1995 (14 W 74/94)

OLG Hamburg - Beschluß vom 12.01.1995 (14 W 74/94)

siehe hierzu auch OLG Koblenz EzFamR aktuell 1997, 139 m.w.N. Beachte: Nach § 23 Abs. 1 S. 3 BRAGO entsteht nur eine 10/10 Vergleichsgebühr, wenn ein Verfahren über die Prozeßkostenhilfe anhängig ist. Diese Problematik [...]