Details ausblenden
OLG Düsseldorf - Urteil vom 27.10.1995 (7 U 156/94)

Pflichtteilsergänzungsanspruch und seine Durchsetzung - Verjährung des Anspruchs nach § 2329 BGB

Am 6. Mai 1983 verstarb in Düsseldorf die Großmutter der Klägerin, Frau A M (Erblasserin). Aus der Ehe von Frau A M mit dem 1973 verstorbenen Prof. Dr. M sind drei Kinder hervorgegangen: der vorverstorbene Vater der [...]
LG Duisburg - Urteil vom 27.10.1995 (4 S 455/89)

LG Duisburg - Urteil vom 27.10.1995 (4 S 455/89)

JuS 1997, 273 NJW-RR 1996, 1475 [...]
Türk. Kassationshof - Urteil vom 27.10.1995 (E.1995/10281, K 1995/1167)

Türk. Kassationshof - Urteil vom 27.10.1995 (E.1995/10281, K 1995/1167)

FamRZ 1996, 1491 [...]
BayObLG - Beschluß vom 26.10.1995 (1Z BR 163/94)

Anwendung belgischen Erbrechts auf einen belgischen Staatsangehörigen nach dessen Verlassen seines Heimatlandes

I. Der Erblasser, ein belgischer Staatsangehöriger, ist im Jahr 1990 in Gaborone/Botswana an den Folgen eines Unfalls verstorben. Er hatte zunächst in Belgien gelebt, jedoch das Land im Zusammenhang mit der Scheidung [...]
BGH - Beschluß vom 26.10.1995 (1 StR 554/95)

BGH - Beschluß vom 26.10.1995 (1 StR 554/95)

Im Fall II 2 der Urteilsgründe ist jedenfalls die subjektive Seite des Tatbestands nicht ausreichend dargelegt. Nachdem es zu der ersten Vergewaltigung gekommen war, der Angeklagte seinen erneuten Besuch für Dienstag [...]
OLG Oldenburg - Beschluß vom 26.10.1995 (14 WF 114/95)

OLG Oldenburg - Beschluß vom 26.10.1995 (14 WF 114/95)

FamRZ 1996, 804 [...]
OLG Frankfurt/Main - Beschluß vom 26.10.1995 (20 W 468/95)

OLG Frankfurt/Main - Beschluß vom 26.10.1995 (20 W 468/95)

FamRZ 1996, 558 OLGReport-Frankfurt 1995, 264 [...]
OLG Frankfurt/Main - Urteil vom 26.10.1995 (3 U 142/94)

Auslegung der letztwilligen Verfügung als Vermächtnis oder - formunwirksame - Schenkung unter LebendenVermächtnis

Hinweis von Adlerstein: Aus deutsch-deutscher Sicht sind die Ausführungen des Gerichtes zur Auslegung der letztwilligen Verfügung als Vermächtnis oder (formunwirksame) Schenkung unter Lebenden von Interesse: der äußere [...]
BGH - Beschluß vom 25.10.1995 (XII ZR 7/94)

Festsetzung der Beschwer in der Berufungsinstanz; Prüfungskompetenz des Revisionsgerichts bei fehlerhaft angenommener Streitwertrevisio...

I. Die Parteien streiten um den Fortbestand eines Nutzungsrechts an einem Grundstück und über die Höhe der von den Beklagten zu zahlenden Pacht- bzw. Nutzungsentschädigungen. Das Landgericht hat die Klage abgewiesen. [...]
BFH - Urteil vom 25.10.1995 (II R 45/92)

BFH - Urteil vom 25.10.1995 (II R 45/92)

I. Die Kläger und Revisionskläger (Kläger) sind zu gleichen Teilen Erben des in der Schweiz verstorbenen Erblassers. Die Klägerin zu 1 ist die Witwe, die Kläger zu 2 bis 4 sind die Söhne des Erblassers. Die Kläger und [...]
LG Augsburg - Beschluß vom 25.10.1995 (5 T 2975/95)

LG Augsburg - Beschluß vom 25.10.1995 (5 T 2975/95)

BtPrax 1996, 76 [...]
OLG Zweibrücken - Beschluß vom 25.10.1995 (5 UF 39/95)

OLG Zweibrücken - Beschluß vom 25.10.1995 (5 UF 39/95)

Vgl. zur Frage des Prozeßkostenvorschusses für volljährige Kinder auch OLG Hamm - 10 WF 264/94 - vom 04.01.1995, FamRZ 1995, 1008 und OLG Köln - 5 W 2/94 - vom 09.02.1994, FamRZ 1994, 1409 FamRZ 1996, [...]
OLG Koblenz - Beschluß vom 25.10.1995 (5 W 590/95)

OLG Koblenz - Beschluß vom 25.10.1995 (5 W 590/95)

vgl. zur greifbaren Gesetzwidrigkeit auch Loth, NJW 1996, 2130; BGH MDR 1996, 845; OLG Köln, NJW-RR 1996, 1022; KG, NJW-RR 1996, 58; OLG Hamm, NJW-RR 1997, 795. NJW-RR 1997, 957 [...]
BGH - Urteil vom 25.10.1995 (XII ZR 247/94)

Ermittlung des unterhaltserheblichen Einkommens des zum Kindesunterhalt Verpflichteten; Berücksichtigung von Verbindlichkeiten

Der am 25. Oktober 1979 geborene Kläger ist der Sohn des Beklagten aus dessen im Jahre 1990 geschiedener Ehe. Er lebt seit Juli 1992 bei seiner Mutter, der im November 1992 die elterliche Sorge für ihn übertragen [...]
BVerfG - Beschluß vom 25.10.1995 (2 BvR 901/95)

Verfassungswidrigkeit der Verneinung des Bestehens einer familiären Beistandsgemeinschaft bei Erwachsenenadoption

Die Verfassungsbeschwerde betrifft die aufenthaltsrechtlichen Schutzwirkungen des Art. 6 Abs. 1 GG im Falle einer Erwachsenenadoption. I. 1. Der im Jahre 1968 geborene Beschwerdeführer, ein iranischer [...]
BSG - Urteil vom 25.10.1995 (5 RJ 40/93)

Berufung bei Anfechtung eines Beitragserstattungsbescheides, Rechtsweg beim Versorgungsausgleich

Streitig sind die Aufhebung eines Beitragserstattungsbescheides (Revision der Klägerin) sowie die Frage, ob die Beklagte verpflichtet ist, in dem Versorgungsausgleichsverfahren zwischen der Klägerin und dem [...]
BayObLG - Beschluß vom 25.10.1995 (2Z BR 114/95)

Eintragung eines Testamentsvollstreckervermerks in das Grundbuch

Der Beteiligte ist der Testamentsvollstrecker über den Nachlaß der im Grundbuch eingetragenen Eigentümerin von Grundstücken. Er hat unter Vorlage eines Testamentsvollstreckerzeugnisses beantragt, einen [...]
BayObLG - Beschluß vom 25.10.1995 (2Z BR 61/95)

Verfügung des überlebenden Ehegatten über ein Grundstück, das zum Gesamtgut gehört

Ehe- und Erbvertrag I. Der 1963 verstorbene Apotheker P. war im Grundbuch als Eigentümer eines Grundstücks eingetragen, das zugleich Betriebsgrundstück der Apotheke war. Zu notarieller Urkunde vom 25.10.1957 schloß er [...]
BayObLG - Beschluß vom 24.10.1995 (3Z BR 300/95)

Voraussetzungen des Unterbringung eines Betreuten gemäß § 1906 Abs. 1 Nr. 2 BGB

I. Für die Betroffene ist ein Betreuer u.a. für die Aufgabenkreise Aufenthaltsbestimmung und Gesundheitsfürsorge bestellt. Nachdem das Amtsgericht zunächst die vorläufige Unterbringung der Betroffenen in einer [...]
LG Koblenz - Beschluß vom 24.10.1995 (2 T 594/95)

LG Koblenz - Beschluß vom 24.10.1995 (2 T 594/95)

FamRZ 1996, 511 [...]
OLG Hamm - Urteil vom 24.10.1995 (3 UF 89/95)

OLG Hamm - Urteil vom 24.10.1995 (3 UF 89/95)

FamRZ 1996, 629 NJW-RR 1996, 580 OLGReport-Hamm 1995, 273 [...]
OLG Oldenburg - Urteil vom 24.10.1995 (12 UF 131/95)

OLG Oldenburg - Urteil vom 24.10.1995 (12 UF 131/95)

FamRZ 1996, 672 [...]
LG Münster - Beschluß vom 24.10.1995 (5 T 505/95)

LG Münster - Beschluß vom 24.10.1995 (5 T 505/95)

Adoption der Erblasserin i.J. 1923 Die am 22.5.1918 als nichteheliches Kind ihrer Mutter ... geborene Erblasserin wurde am 15.1.1923 von den Eheleuten ... adoptiert. Sie heiratete Herrn ..., der vorverstorben ist. Am [...]
AG Bad Säckingen - Urteil vom 23.10.1995 (2 F 112/91)

AG Bad Säckingen - Urteil vom 23.10.1995 (2 F 112/91)

Zustimmend Dörr/Hansen, NJW 1997, 2918, 2919. DRsp I(165)247e-f FamRZ 1997, 611 [...]
LG Hamburg - Beschluß vom 23.10.1995 (314 T 174/95)

LG Hamburg - Beschluß vom 23.10.1995 (314 T 174/95)

BtPrax 1996, 76 [...]
LG Saarbrücken - Beschluß vom 23.10.1995 (2 T 41/95)

LG Saarbrücken - Beschluß vom 23.10.1995 (2 T 41/95)

Vgl. hierzu auch LG Saarbrücken - 2 S 40/90 Vorinstanz: AG Neunkirchen - 5 C 1592/94 - vom 529.12.1994, DAVorm 1996, 718 , DAVorm 1996, 719 [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 22.10.1995 (17 UF 177/95)

OLG Hamm - Beschluß vom 22.10.1995 (17 UF 177/95)

FuR 1997, 56 [...]
OLG Saarbrücken - Beschluss vom 21.10.1995 (6 WF 123/88)

Streitwert bei Einziehungsklage

Die Klägerin hatte wegen einer Schadensersatzforderung gegen die Ehefrau des Beklagten in Höhe von 3.428,60 DM deren Taschengeldanspruch gegen den Beklagten in Höhe von monatlich 100,-- DM pfänden und sich überweisen [...]
BayObLG - Beschluß vom 20.10.1995 (1Z BR 96/95)

Frist zur Wiederannahme des Geburtsnamens aufgrund der Übergangsregelung des Familiennamensrechtsgesetzes

I. Die Beteiligten zu 1 bis 3 sind die ehelichen Kinder der Beteiligten zu 4 und 5, die seit ihrer Eheschließung den Ehenamen 'A.-B. ', den Geburtsnamen des Ehemanns geführt haben. Die Geburtenbücher der Kinder werden [...]
BayObLG - Beschluß vom 20.10.1995 (1Z BR 172/94)

BayObLG - Beschluß vom 20.10.1995 (1Z BR 172/94)

FamRZ 1996, 667 [...]
OLG Karlsruhe - Beschluß vom 19.10.1995 (20 UF 42/95)

OLG Karlsruhe - Beschluß vom 19.10.1995 (20 UF 42/95)

EzFamR aktuell 1996, 13 [...]
BVerwG - Urteil vom 19.10.1995 (5 C 28.95)

BVerwG - Urteil vom 19.10.1995 (5 C 28.95)

I. Der 1952 geborene Kläger, der 1971 den Besuch der Höheren Handelsschule abgebrochen hatte, begann nach Jahren des Drogenkonsums 1978 eine Ausbildung zum Energiegeräte-Elektroniker, die er mit dem Facharbeiterbrief [...]
OLG München - Beschluß vom 19.10.1995 (12 WF 1025/95)

Einstweilige Verfügung bei Gütergemeinschaft nur zulässig als Antrag auf Mitwirkung an einer ordnungsgemäßen Verwaltung des Gesamtgut...

Die zulässige Beschwerde der Verfügungsklägerin (§§ 127 Abs. 2, 567 ff ZPO) erweist sich als nicht begründet. Die beabsichtigte Rechtsverfolgung bietet keine hinreichende Aussicht auf Erfolg. Die Parteien sind im [...]
AG Nettetal - Beschluß vom 19.10.1995 (9 X 119/95)

AG Nettetal - Beschluß vom 19.10.1995 (9 X 119/95)

FamRZ 1996, 1104 [...]
BayObLG - Beschluß vom 19.10.1995 (3Z AR 47/95)

BayObLG - Beschluß vom 19.10.1995 (3Z AR 47/95)

FamRZ 1996, 511 [...]
BGH - Beschluß vom 18.10.1995 (XII ZB 156/93)

Bestimmung des Ehezeitanteils einer bei Ehezeitende bereits gezahlten Versorgungsrente wegen Berufsunfähigkeit

I. Der am 21. April 1941 geborene Ehemann (Antragsgegner) und die am 27. November 1941 geborene Ehefrau (Antragstellerin) haben am 27. Mai 1960 die Ehe geschlossen. Am 15. Januar 1992 ist der Scheidungsantrag der [...]
VGH Bayern - Urteil vom 18.10.1995 (5 B 94.2049)

VGH Bayern - Urteil vom 18.10.1995 (5 B 94.2049)

StAZ 1996, 178 [...]
OLG Köln - Beschluß vom 18.10.1995 (16 Wx 179/95)

Bestellung eines Abwesenheitspflegers

Der eingelegte 'Rechtsbehelf' ist gemäß §§ 27, 29 FGG als weitere Beschwerde statthaft und auch im übrigen zulässig. Das Beschwerderecht des Rechtsbeschwerdeführers folgt aus § 57 Abs. 1 Nr. 3 FGG. In der Sache hat die [...]
BSG - Urteil vom 18.10.1995 (9 RVg 7/93)

Tätlicher Angriff im Sinne des OEG

Die Kläger begehren vom beklagten Land Versorgung nach dem Gesetz über die Entschädigung für Opfer von Gewalttaten (Opferentschädigungsgesetz [OEG ]). Die damals 13jährige Klägerin zu 1 unterhielt im Jahre 1980 eine [...]
OLG Braunschweig - Beschluß vom 18.10.1995 (2 UF 111/95)

OLG Braunschweig - Beschluß vom 18.10.1995 (2 UF 111/95)

FPR 1997, 148 NJW-RR 1996, 578 OLGReport-Braunschweig 1996, 23 [...]
BGH - Urteil vom 17.10.1995 (VI ZR 358/94)

Erstreckung des Haftungsprivilegs auf andere Personen als die Eltern

Die Klägerin macht als Haftpflichtversicherer der bei ihrem Vater mitversicherten M.T. Ausgleichsansprüche gemäß § 426 Abs. 1 BGB aufgrund eines Schadensfalls vom 19. Mai 1987 gegen den beklagten Landkreis geltend. Die [...]
OLG München - Beschluß vom 17.10.1995 (16 WF 1055/95)

Zulässigkeit der Beschwerde bei Nichtbescheidung des PKH-Antrags

I. Im vorliegenden Verfahren begehren beide Parteien die Scheidung der zwischen ihnen bestehenden Ehe. Mit einem am 22.06.1995 beim Familiengericht eingegangenen Antrag ersuchte die Antragsgegnerin um Bewilligung von [...]
EuGH - Urteil vom 17.10.1995 (Rs C-450/93)

Sozialpolitik - Männer und Frauen - Zugang zur Beschäftigung und Arbeitsbedingungen - Gleichbehandlung - Ausnahmen - Maßnahmen zur...

[1] Das Bundesarbeitsgericht hat mit Beschluß vom 22. Juni 1993 gemäß Artikel 177 EWG-Vertrag zwei Fragen nach der Auslegung des Artikels 2 Absätze 1 und 4 der Richtlinie 76/207/EWG des Rates vom 9. Februar 1976 zur [...]
OLG Nürnberg - Beschluß vom 16.10.1995 (7 UF 2934/95)

OLG Nürnberg - Beschluß vom 16.10.1995 (7 UF 2934/95)

I. Die Parteien haben an 23. August 1974 geheiratet. Mit Schriftsatz vom 2. November 1994, dem Antragsgegner zugestellt am 21. November 1994, hat Frau die Scheidung der Ehe beantragt. In der Zeit vom 1. August 1974 bis [...]
OLG München - Beschluß vom 16.10.1995 (26 UF 1220/95)

OLG München - Beschluß vom 16.10.1995 (26 UF 1220/95)

Die nach § 621 e Abs. 1, 3, § § 516, 519 ZPO zulässige Beschwerde der Antragstellerin bleibt in der Sache ohne Erfolg. Die Antragstellerin beanstandet, daß das Erstgericht bei der Entscheidung über der [...]
SchlHOLG - Urteil vom 13.10.1995 (10 UF 86/94)

SchlHOLG - Urteil vom 13.10.1995 (10 UF 86/94)

FamRZ 1996, 814 OLGReport-Schleswig 1995, 59 SchlHA 1996, 72 [...]
BGH - Urteil vom 12.10.1995 (4 StR 231/95)

BGH - Urteil vom 12.10.1995 (4 StR 231/95)

Das Landgericht hat den Angeklagten wegen 'sexueller Nötigung in Tateinheit mit versuchtem schweren Menschenhandel und vorsätzlicher Körperverletzung sowie wegen schweren Menschenhandels und wegen Zuhälterei in [...]
OLG Hamm - Beschluß vom 12.10.1995 (15 W 134/95)

Vernichtung der Urkunde eines gemeinschaftlichen Testaments durch den überlebenden Ehegatten

Die Erblasserin war kinderlos verheiratet mit dem Realschullehrer W F N, der am 14. 06. 1981 vorverstorben ist. Die Beteiligte zu 1) ist eine Schwester der Erblasserin; die Beteiligten zu 2) und 3) sind die Kinder der [...]
AG Köln - Beschluß vom 12.10.1995 (55 VIII B 332/93)

AG Köln - Beschluß vom 12.10.1995 (55 VIII B 332/93)

siehe auch:. BVerfG - 1 BvR 790/91;1 BvR 540/92;1 BvR 866/92 - vom 07.03.95, DAVorm 1995, 627 = EzFamR BGB § 1747 Nr. 1 = EzFamR aktuell 1995, 251 = FPR Service 06-1995 IV = FamRZ 1995, 789 = NJW 1995, 2155; AG Bremen [...]
OLG Düsseldorf - Urteil vom 12.10.1995 (18 U 225/94)

Aufsichtspflicht im Kindergarten

Die Berufung ist zulässig und hat auch in der Sache Erfolg. Die Klage ist nicht begründet; der Kläger kann von der beklagten Stadt nicht die Zahlung von Schadensersatz verlangen. I. Als Rechtsgrundlage für das [...]