Details ausblenden
OLG Dresden - Urteil vom 19.12.1996 (16 U 670/95)

OLG Dresden - Urteil vom 19.12.1996 (16 U 670/95)

FamRZ 1997, 739 MDR 1997, 482 OLGR-Dresden 1997, 123 OLGReport-Dresden 1997, 123 RAnB Nr. 97/97 [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 25.09.1996 (11 UF 291/96)

Umfang des Anwaltszwangs in familiengerichtlichen Folgesachen; Pflichten der Parteien nach Niederlegung des Mandats durch den Rechtsanwal...

I. Die Parteien sind geschiedene Eheleute. Ihre Ehe wurde - unter Abtrennung der Folgesache Versorgungsausgleich - durch Urteil des Amtsgerichts - Familiengericht - Leipzig vom 03.04.1995, rechtskräftig seit [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 12.08.1996 (10 W 0769/96)

Schlüssigkeit des Klagevorbringens im Ehelichkeitsanfechtungsprozeß

Dem Beklagten ist Prozeßkostenhilfe zu bewilligen, da er bedürftig ist und der Anfechtungsklage nach derzeitiger Sachlage eine gewisse Aussicht auf Erfolg nicht abzusprechen ist (§ 114 ZPO). 1) Zwar hat der Kläger [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 12.08.1996 (11 WF 195/96)

Statthaftigkeit der sofortigen Beschwerde gegen die Versagung der einstweiligen Einstellung der Zwangsvollstreckung

I. Zwischen den Parteien ist eine Vollstreckungsabwehrklage anhängig. Der Kläger beantragte mit seiner am 07.06.1996 beim Amtsgericht - Familiengericht - Leipzig eingegangenen Klage auf Feststellung der Unzulässigkeit [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 06.08.1996 (10 WF 206/96)

Recht des ausgezogenen Ehegatten zur Durchsetzung eines Kündigungsverbots hinsichtlich der ehelichen Wohnung

Die gemäß § 127 Abs. 2 Satz 2 ZPO zulässige Beschwerde ist nicht begründet. Das von der Antragstellerin beabsichtigte Einstweilige-Anordnungs-Verfahren, in dem sie ein Kündigungsverbot für den Antragsgegner im Hinblick [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 18.07.1996 (20 WF 165/96)

OLG Dresden - Beschluß vom 18.07.1996 (20 WF 165/96)

JurBüro 1997, 479 [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 18.07.1996 (20 WF 0165/96)

Streitwertbemessung bei Ehescheidung

Der Prozeßbevollmächtigte des Antragsgegners legte mit Schriftsatz vom 20.06.1996 gegen den Streitwertfestsetzungsbeschluß des Amtsgericht - Familiengericht - Plauen vom 7. Juni 1996 'namens und in Vollmacht des [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 08.07.1996 (11 WF 171/96)

OLG Dresden - Beschluß vom 08.07.1996 (11 WF 171/96)

FamRZ 1997, 385 (LS) FamRZ 1997, 385 OLGR-Dresden 1997, 183 OLGReport-Dresden 1996, 249 OLGReport-Dresden 1997, 183 [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 08.07.1996 (11 WF 0171/96)

Umfang der Prozeßkostenhilfe für Scheidungssache

Das Familiengericht hat der Antragstellerin für das Scheidungsverfahren mit Beschluß vom 26.05.1995 (Bl. 17) Prozeßkostenhilfe ohne Ratenzahlungsverpflichtung gewährt. Im Verhandlungstermin vom 03.04.1996 schlossen die [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 25.06.1996 (20 UF 313/95)

Behandlung von Anwartschaften der Zahnärzteversorgung Sachsens im Versorgungsausgleich

Die Ehe der Parteien ist durch Urteil des Amtsgerichts - Familiengericht - Freiberg vom 24.01.1995 rechtskräftig geschieden worden, nachdem zuvor das den Versorgungsausgleich betreffende Verfahren vom Scheidungsverbund [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 21.05.1996 (11 UF 507/95)

Verbindlichkeit eines Sorgerechtsvorschlags; Berücksichtigung des Kindeswillens

FamRZ 1997, 49 [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 26.03.1996 (10 UF 488/95)

Lebensstellung des volljährigen Kindes; Berechnung des Bedarfs; Berücksichtigung von Aufwendungen für die Fahrt zum Arbeitsplat...

I. Der Beklagte wurde durch Urteil des Kreisgerichts Freital vom 10. Dezember 1979 verurteilt, an die Klägerin ab Vollendung des 12. Lebensjahres monatlich 105,00 DM Unterhalt zu zahlen. In erster Instanz beantragte [...]
OLG Dresden - Urteil vom 14.03.1996 (10 UF 263/95)

OLG Dresden - Urteil vom 14.03.1996 (10 UF 263/95)

FamRZ 1996, 1236 [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 12.03.1996 (10 WF 0047/96)

Anwaltsgebühren für Mitwirkung an einem Sorgerechtsvorschlag; Berechnung des Vergleichswerts

I. Am 7. März 1995 beantragte Kostenerstattung für seine Tätigkeit als Verfahrensbevollmächtigter in dem isolierten Sorgerechtsverfahren gegen ... am Amtsgericht Dresden, in dem auch ein Vergleich zum Umgangsrecht [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 12.03.1996 (10 UF 32/96)

Berücksichtigung hoher Unterhaltslasten

I. Die am 15. November 1979 geborene Klägerin zu 1) und der am 15. August 1982 geborene Kläger zu 2) sind die ehelichen Kinder des Beklagten aus dessen geschiedener Ehe mit der Mutter der Kläger. Der Beklagte ist neben [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 05.03.1996 (10 WF 7/96)

Kosten eines Abänderungsverfahrens bei Bereitschaft des unterhaltsberechtigten Kindes zur Neuverhandlung des Unterhalts

I. Die Beklagte ist das eheliche Kind des Klägers aus dessen geschiedener Ehe mit der Mutter der Beklagten. Mit der am 24. August 1995 erhobenen Abänderungsklage begehrte der Kläger Herabsetzung der ihm durch Urteil [...]
OLG Dresden - Beschluß vom 19.01.1996 (11 UF 402/95)

Saldierung von angleichungsdynamischen und nichtangleichungsdynamischen Rentenanwartschaften

Das Familiengericht hat die Ehe der Parteien durch (rechtskräftiges) Urteil vom 28.11.1994 geschieden; den Versorgungsausgleich hat es abgetrennt. Nach den inzwischen eingegangenen Rentenauskünften haben die Ehegatten [...]