LG Koblenz - Beschluß vom 13.12.1996 (2 T 797/96)

»Die Unterbringung der betreuten Person in einem Seniorenheim mit Vollzeitpflege erleichtert regelmäßig...

FamRZ 1997, 949 [...]
LG Koblenz - Beschluß vom 12.12.1996 (2 T 136/96)

Die Gebührenfreiheit des § 131 Abs. 3 KostO bedeutet nicht Auslagenfreiheit. Für Auslagen in der Beschwerdeinstanz...

BtPrax 1997, 120 FamRZ 1998, 41 [...]
LG Koblenz - Urteil vom 29.11.1996 (16 O 294/95)

Widerruft der Erblasser die Bezugsberechtigung aus einer Lebensversicherung in einem privatschriftlichen...

FamRZ 1997, 640 [...]
LG Koblenz - Beschluß vom 28.10.1996 (2 T 667/96)

»1. Die Erledigungsgebühr setzt besondere, auf die Aufhebung des angefochtenen Verwaltungsakts gerichtete...

AnwBl 1997, 45 FamRZ 1997, 953 JurBüro 1997, 639 [...]
LG Koblenz - Beschluß vom 25.10.1996 (2 T 631/96)

1. Eine Betreuertätigkeit, in der überwiegend Tätigkeiten ausgeführt wurden, die mit einem unmittelbaren...

FamRZ 1997, 949 [...]
LG Koblenz - Beschluß vom 14.08.1996 (2 T 481/96)

»1. Die Beratungshilfetätigkeit eines Anwalts erstreckt sich auch dann auf eine Angelegenheit, wenn...

AnwBl 1998, 54 FamRZ 1997, 952 [...]
LG Koblenz - Beschluß vom 17.04.1996 (2 T 184/96)

1. Der Verweis in § 1835 Abs. 4 Satz 2 BGB auf die Vorschriften über das Verfahren bei der Entschädigung...

Die Entscheidung ergeht unter ausdrücklicher Aufgabe der noch durch Beschluß vom 19.5.1995, Az. 2 T 301/95, FamRZ 1995, 1286 vertretenen Rechtsmeinung, die unter Zugrundelegung des § 9 Abs. 3 ZSEG die [...]
LG Koblenz - Beschluß vom 17.04.1996 (2 T 211/96)

1. Ein unterdurchschnittlich schwieriger Betreuungsfall liegt vor, wenn die persönliche Betreuung des...

FamRZ 1996, 1348 [...]
LG Koblenz - Beschluß vom 19.01.1996 (2 T 598/95)

»Der Anfall der Erledigungsgebühr setzt zusätzliche, auf die außergerichtliche Erledigung der Sache...

FamRZ 1997, 386 JurBüro 1996, 378 [...]
LG Koblenz - Beschluß vom 10.01.1996 (2 T 734/95)

1. Als Berechtigte im Sinne des § 1836a BGB kommen alle natürlichen Personen in Betracht, denen ein...

Zu Ziff. 1 vgl. BayObLG, Beschluß vom 10.10.1995, Az. 3Z BR 262/95, FamRZ 1996, 247 = MDR 1996, 173 = Rpfleger 1996, 158 und LG Göttingen, Beschluß vom 21.6.1995, Az. 5 T 49/95, JurBüro 1995, 602 m.w.N.; zu Ziff. 2 [...]