KG - Beschluß vom 28.11.1997 (3 WF 7892/97)

Ein Rechtsschutzbedürfnis für eine Klage auf Vollstreckbarerklärung eines Unterhaltstitels, der in...

Nach ganz allgemeiner Ansicht haben das EuGVÜ und das Lugano-Übereinkommen Vorrang vor dem autonomen Anerkennungs- und Vollstreckungsrecht. Soll in der Bundesrepublik ein ausländischer Titel vollstreckt werden, ist [...]
KG - Urteil vom 22.11.1997 (3 UF 1976/97)

»Überträgt das Vormundschaftsgericht gemäß § 1690 Abs. 1 BGB dem Beistand die Geltendmachung von...

NJWE-FER 1998, 187 NJW 1998, 2062 FamRZ 1998, 378 [...]
KG - Beschluß vom 17.11.1997 (3 WF 8280/97)

»Haben getrennt lebende deutsche Ehegatten ihren Wohnsitz in einem ausländischen Vertragsstaat des...

Anmerkung Schulze IPRrax 1999, 21 EzFamR aktuell 1998, 158 FamRZ 1998, 564 IPRax 1999, 37 NJW-RR 1998, 579 NJWE-FER 1998, 138 [...]
KG - Beschluß vom 05.11.1997 (3 U 4564/97)

Eine Restitutionsklage mit dem Ziel der Feststellung der Vaterschaft eines verstorbenen Mannes gegen...

DAVorm 1998, 244 EzFamR aktuell 1998, 95 FamRZ 1998, 382 NJW-RR 1998, 1229 NJWE-FER 1998, 259 [...]
KG - Beschluß vom 05.11.1997 (3 UF 5133/97)

»Die internationale Zuständigkeit der deutschen Gerichte für eine Sorgerechtsregelung entfällt, wenn...

Anmerkung Henrich IPRax 1998, 247 EzFamR aktuell 1998, 158 FamRZ 1998, 440 IPRax 1998, 274 NJW 1998, 1565 NJWE-FER 1998, 163 [...]
KG - Urteil vom 30.10.1997 (16 UF 2423/97)

Der Anspruch der Mutter eines nichtehelichen Kindes auf Zahlung von Unterhalt gegen den Vater dieses...

Siehe aber auch BGH - XII ZR 85/96 - vom 21.01.1998, OLG Zweibrücken - 5 UF 126/96 - vom 05.08.1997, OLG Hamm - 2 WF 288/96 - vom 29.08.1996 und OLG München - 12 WF 1262/96 - vom 10.01.1997 DAVorm 1998, 533 FamRZ 1998, [...]
KG - Beschluß vom 27.10.1997 (3 WF 7783/97)

Selbst wenn beiden Eltern noch gemeinsam die elterliche Sorge für ein eheliches Kind zusteht, kann dem...

DAVorm 1998, 242 EzFamR aktuell 1998, 95 [...]
KG - Beschluß vom 01.10.1997 (1 W 5615/97)

NJW-RR 1998, 144 [...]
KG - Beschluß vom 09.09.1997 (1 W 678/96)

»1. Für einen zwischen dem 01.01.1976 und dem 02.10.1990 verstorbenen Erblasser, der seinen gewöhnlichen...

FGPrax 1997, 232 FamRZ 1998, 124 Rpfleger 1998, 23 ZEV 1997, 504 [...]
KG - Beschluß vom 04.09.1997 (16 UF 2488/97)

Sind beide Eheleute zum Ende der Ehezeit als Beamte in vollem Umfang erwerbstätig und ist es möglich,...

FamRZ 1998, 1373 [...]
KG - Urteil vom 26.08.1997 (18 UF 9074/96)

Da im Rahmen eines Auskunftsverlangens nach § 1379 BGB nicht die Vorlage von Belegen zu Kontrollzwecken...

FamRZ 1998, 1514 NJW-RR 1998, 1155 NJWE-FER 1998, 218 [...]
KG - Beschluß vom 25.08.1997 (16 WF 6048/97)

»Die Rückabtretung der auf das Land gemäß § 7 UVG übergegangen Unterhaltsansprüche ist gemäß...

anderer Ansicht auch OLG Hamm, FamRZ 1998, 30; OLG Köln, FamRZ 1997, 1117; siehe zur Problematik auch Born, FamRZ 1998, 31 FamRZ 1998, 30 [...]
KG - Beschluss vom 13.08.1997 (3 UF 3216/97)

Anspruchsübergang auf den Sozialhilfeträger als Wegfall des Verfügungsgrundes für eine einstweilige...

I. Der Antrag des Beklagten auf Einstellung der Zwangsvollstreckung ist gemäß §§ 719 Abs. l , 707Satz 1 zulässig und in der Sache auch begründet. 1. Im einstweiligen Verfügungsverfahren kommt unter Berücksichtigung des [...]
KG - Beschluß vom 07.08.1997 (17 WF 5072/97)

Auch nach Stellung eines Antrags auf Prozeßkostenhilfe ist die bedürftige Partei nicht verpflichtet...

FamRZ 1998, 248 MDR 1999, 510 [...]
KG - Beschluß vom 08.07.1997 (1 W 7404/95)

»1. Im Verfahren betreffend die Bewilligung einer Betreuervergütung bestimmt sich die Mittellosigkeit...

Zu Ziff. 1 unter ausdrücklicher Aufgabe der bisherigen Rechtsprechung (Beschluß vom 15.11.1994, Az. 1 W 3454/94, FamRZ 1995, 227) und unter Übernahme der ständigen Recht des BayObLG wie etwa im Beschluß vom 22.6.1995, [...]
KG - Beschluß vom 25.03.1997 (1 W 6538/96)

»Soweit nach § 35 Abs. 1 Satz 1 GBO der Nachweis der Erbfolge nur durch einen Erbschein geführt werden...

DNotZ 1998, 303 FGPrax 1997, 132 FamRZ 1998, 308 NJW-RR 1997, 1094 [...]
KG - Beschluß vom 24.03.1997 (16 WF 8174/96)

Auskunftsanspruch eines unterhaltsberechtigten Ehegatten nach Anspruchsübergang auf den Sozialhilfeträge...

Die zulässige Beschwerde, mit der sich die Klägerin gegen die Versagung von Prozesskostenhilfe für ihre Unterhaltsstufenklage wendet, ist begründet. Die Rechtsverfolgung der mittellosen Klägerin verspricht die für eine [...]
KG - Beschluß vom 13.03.1997 (16 U 8282/96)

»Der Gebührenstreitwert eines im Wege der Stufenklage eingeklagten, zunächst unbezifferten Leistungsanspruchs...

JurBüro 1997, 595 NJW-RR 1998, 418 [...]
KG - Urteil vom 04.03.1997 (18 UF 2952/96)

Unterhaltszahlung an nicht gemeinsames Kind als für die ehelichen Lebensverhältnisse prägend

Von der Darstellung des Tatbestandes wird gemäß § 543 Abs. 1 ZPO abgesehen Die Berufung der Klägerin ist zulässig und hat teilweise Erfolg: 1 Der Klägerin steht nach der Trennung gegenüber dem Beklagten ein Anspruch [...]
KG - Beschluß vom 03.03.1997 (3 W 975/97)

In Kindschaftssachen ist im Rahmen der Prozeßkostenhilfe die Beiordnung eines Rechtsanwaltes nur dann...

NJWE-FER 1997, 209 [...]
KG - Beschluß vom 25.02.1997 (1 W 7935/96)

»1. Die Erklärung eines Ehegatten über die Wiederannahme seines Geburtsnamens auf Grund der Übergangsregelung...

Hinweis zu A Hinweis zu B EzFamR aktuell 199, 207 FGPrax 1997, 103 FamRZ 1997, 942 NJW-RR 1997, 643 NJW-RR 1997, 645 NJWE-FER 1997, 149 StAZ 1997, 175 [...]
KG - Beschluß vom 14.01.1997 (1 W 8000/95)

Leitsatz (Redaktion)1. Allein der lange Zeitraum - 25 Jahre - seit dem Erlaß einer gerichtlichen Entscheidung...

Das Beschwerderecht kann auch im Erbscheinsverfahren verwirkt werden. Hier hat jedoch die materielle Rechtslage grundsätzlich Vorrang, auch wenn der Beschluß, mit dem der Antrag auf Erteilung des Erbscheins [...]