OLG Bamberg - Beschluß vom 15.12.1997 (7 WF 145/97)

Prozeßkostenhilfe: Erfolgsaussichten bei Rechtsmittel gegen Zwangsgeldbeschluß nach Änderung der tatsächlichen...

I. Das Amtsgericht Schweinfurt hat den Beschwerdeführer mit Teilanerkenntnisurteil vom 19.3.1997 verpflichtet, 'der Klägerin Auskunft über die gesamten von ihm in den letzten 12 Monaten, nämlich in der Zeit vom [...]
OLG Bamberg - Beschluß vom 11.12.1997 (7 WF 158/97)

Ist gegen den betreuenden Elternteil in erster Instanz wegen Verstoßes gegen eine Umgangsregelung ein...

FamRZ 1999, 173 (LS) OLGR-Bamberg 1999, 108 OLGReport-Bamberg 1999, 108 [...]
OLG Bamberg - Urteil vom 27.11.1997 (2 UF 165/97)

Unterhaltsrechtliches Rangverhältnis zwischen der neuen Ehefrau und minderjährigen Kindern aus erster...

Die am ... geborene Klägerin begehrt im Wege der Abänderungsklage die Erhöhung ihres Kindesunterhalts. Sie stammt aus der (geschiedenen) zweiten Ehe des Beklagten, der neben der Klägerin auch den Kindern R., geb. am [...]
OLG Bamberg - Beschluss vom 29.10.1997 (7 UF 169/97)

1. Ein einzelnes Körperverletzungsdelikt vermag ohne das Hinzutreten sonstiger Umstände allenfalls...

FamRZ 1999, 932 [...]
OLG Bamberg - Beschluß vom 15.10.1997 (2 WF 115/97)

Benutzt der Familienrichter zur Berechnung des Versorgungsausgleichs ein Computerprogramm und setzt er...

EzFamR aktuell 1998, 58 FamRZ 1998, 764 NJW-RR 1998, 1620 OLGReport-Bamberg 1998, 101 [...]
OLG Bamberg - Beschluß vom 21.07.1997 (7 UF 128/95)

1. Ist in einem streitig ausgetragenen Sorgerechtsverfahren über die elterliche Sorge für zwei (hier:...

FamRZ 1998, 1462 [...]
OLG Bamberg - Beschluß vom 14.07.1997 (7 WF 75/97)

1. Grundsätzlich ist auch die Beiordnung eines ausländischen Rechtsanwalts als Verkehrsanwalt möglich.2....

FamRZ 1997, 1543 [...]
OLG Bamberg - Beschluß vom 26.06.1997 (2 WF 65/97)

1. Nach § 120 Abs. 4 ZPO kann die Entscheidung über die zu leistenden Zahlungen geändert werden, wenn...

JurBüro 1998, 316 [...]
OLG Bamberg - Urteil vom 04.06.1997 (2 UF 308/96)

1. Auch eheliches Fehlverhalten ohne wirtschaftliche Relevanz kann den Ausschluß des Versorgungsausgleichs...

FamRZ 1998, 1369 MDR 1998, 476 NJW 1998, 1084 OLGR-Bamberg 1998, 10 OLGReport-Bamberg 1998, 10 [...]
OLG Bamberg - Urteil vom 13.05.1997 (7 UF 233/96)

Unterhaltsanspruch bei Scheidung nach altem Recht gegen Erben des früheren Ehemannes

Von der Darstellung des Tatbestandes wird gemäß § 543 Abs. 1 ZPO abgesehen Die Berufung der Kläger gegen das Urteil des Amtsgerichts - Familiengerichts - Coburg vom 20.11.1996 ist unbegründet. Das Erstgericht hat im [...]
OLG Bamberg - Urteil vom 12.05.1997 (7 UF 215/96)

Zum Umgangsrecht mit einem 15jährigen Kind, das in der festen Vorstellung lebt, der jetzige Ehemann...

FamRZ 1998, 970 [...]
OLG Bamberg - Beschluß vom 07.05.1997 (7 UF 223/96)

Bestehen zwischen den Eltern auch noch nach der Scheidung aggressive Spannungen von weit überdurchschnittlicher...

EzFamR aktuell 1997, 265 FamRZ 1998, 969 FuR 1997, 276 NJWE-FER 1997, 257 (LS) [...]
OLG Bamberg - Urteil vom 22.04.1997 (7 UF 195/96)

Das Familiengericht darf eine Auskunftsklage im Rahmen einer Stufenklage auf Trennungsunterhalt wegen...

FamRZ 1998, 741 [...]
OLG Bamberg - Urteil vom 22.04.1997 (7 UF 225/96)

Wegfall der Geschäftsgrundlage im Unterhaltsrecht

Die Parteien sind rechtskräftig geschiedene Eheleute. Sie haben anlässlich ihrer am 19.5.1970 durch Urteil des Landgerichts Coburg - 1 R 67/70 -, erfolgten Scheidung am 4.5.1970 zur Urkunde des Notars E. G., C., URNr. [...]
OLG Bamberg - Urteil vom 22.04.1997 (7 UF 41/97)

Hat das Familiengericht im Rahmen eines Umgangsverfahren darüber zu entscheiden, ob wegen Zuwiderhandlung...

FamRZ 1998, 1130 [...]
OLG Bamberg - Beschluß vom 24.03.1997 (7 WF 30/97)

Es ist einer armen Partei nicht zumutbar, zur Zahlung von Kosten und Gebühren aus einem Streitwert von...

FamRZ 1998, 247 [...]
OLG Bamberg - Urteil vom 19.03.1997 (8 U 81/96)

Sittenwidrigkeit eines Ehegatten-Schuldbeitritts

KTS 1998, 571 [...]
OLG Bamberg - Urteil vom 18.03.1997 (7 UF 231/96)

1. Eine notarielle Vereinbarung über den Versorgungsausgleich unterliegt einer doppelten Inhaltskontrolle,...

FamRZ 1998, 374 [...]
OLG Bamberg - Urteil vom 11.03.1997 (7 UF 50/96)

1. Ist der unterhaltsberechtigte Ehegatte derzeit wegen Alkoholabhängigkeit erwerbsunfähig, dann liegt...

FamRZ 1998, 370 [...]
OLG Bamberg - Beschluß vom 12.02.1997 (2 WF 130/96)

1. Werden in einem anhängigen Unterhaltsverfahren nicht anhängige Unterhaltsrückstände mit verglichen,...

Das Gericht verweist ausdrücklich auf die Begründung seiner Entscheidung vom 26.07.1995, DRsp-ROM Nr. 1996/3216, abgedruckt in der FamRZ 1996, 678 = JurBüro 1996, 23. JurBüro 1997, 366 [...]
OLG Bamberg - Urteil vom 04.02.1997 (7 UF 112/96)

Zur Frage der Aufnahme einer möglichen und zumutbaren Erwerbstätigkeit - Ehefrau eines Arztes

Der Kläger und die Beklagte zu 1) sind seit 25.6.1985 rechtskräftig geschiedene Eheleute; aus ihrer am 22.4.1978 geschlossenen Ehe sind die am ... bzw. am ... geborenen Beklagten zu 2) und 3) hervorgegangen, die sich [...]
OLG Bamberg - Beschluß vom 16.01.1997 (SA - F - 24/96)

1. Entscheidend für die Ablehnung eines Richters wegen der Besorgnis der Befangenheit ist, ob bei verständiger...

EzFamR aktuell 1997, 166 FamRZ 1997, 1223 [...]
OLG Bamberg - Beschluß vom 09.01.1997 (7 WF 190/96)

1. Zur Bewilligungsreife eines Prozeßkostenhilfeantrags gehört auch die Erklärung über die persönlichen...

FamRZ 1998, 250 (LS) [...]
OLG Bamberg - Beschluß vom 08.01.1997 (2 WF 94/96)

1. Erörtert das Familiengericht im Rahmen eines Sorgerechtsverfahrens auch Fragen des Umgangsrechts,...

EzFamR aktuell 1997, 169 FamRZ 1997, 1346 JurBüro 1997, 307 NJWE-FER 1997, 259 [...]