OLG Brandenburg - Beschluss vom 29.12.2009 (10 UF 150/09)

Ausgestaltung des Umgangs zwischen dem Vater und einem nicht ganz zwei Jahre alten Kind

I. Der angefochtene Beschluss wird teilweise abgeändert und insgesamt neu gefasst. 1. Der Senatsbeschluss vom 23. September 2008 wird für die Zeit ab 1. Januar 2010 dahin abgeändert, dass der Vater das Recht hat, mit [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 10.12.2009 (10 WF 208/09)

Vorläufige Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts auf die Mutter im Wege einstweiliger Anordnun...

Der angefochtene Beschluss wird teilweise abgeändert und insgesamt neu gefasst. Das Aufenthaltsbestimmungsrecht für die Kinder Se... und S... K... wird vorläufig der Antragsgegnerin übertragen. Der weitergehende Antrag [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 03.12.2009 (15 UF 62/09)

Wiederaufnahme der Entscheidung über den Versorgungsausgleich

Auf die als 'Berufung' bezeichnete befristete Beschwerde der Antragstellerin wird das am 3. April 2009 verkündete Urteil des Amtsgerichts - Familiengerichts - Potsdam - 46 F 180/08 - abgeändert und wie folgt neu [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 01.12.2009 (9 WF 367/09)

Einsatz einer kapitalbildenden Lebensversicherung im Rahmen der Prozesskostenhilfe

Die sofortige Beschwerde wird zurückgewiesen. Die gemäß § 127 Abs. 2 ZPO statthafte und in zulässiger Weise eingelegte sofortige Beschwerde bleibt in der Sache ohne Erfolg. Das Amtsgericht hat mit insgesamt [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 30.11.2009 (9 UF 115/09)

Übertragung der elterlichen Sorge auf ein Elternteil allein

Die Beschwerde der Kindesmutter gegen den Beschluss des Amtsgerichts Bad Liebenwerda vom 30.7.2009 - Az.: 20 F 80/08 - wird zurückgewiesen. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens werden der Beschwerdeführerin auferlegt. [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 30.11.2009 (10 UF 138/07)

Einschränkung oder Ausschluss des Versorgungsausgleichs wegen körperlicher Angriffe; Begriff der besonderen...

Auf die Beschwerde der Antragstellerin wird der Ausspruch über den Versorgungsausgleich im Urteil des Amtsgerichts Strausberg vom 20. Juni 2007 abgeändert. Ein Versorgungsausgleich findet nicht statt. Es bleibt bei der [...]
OLG Brandenburg - Urteil vom 18.11.2009 (3 U 184/08)

Anforderungen an die Feststellung der Vereinbarung eines Darlehens unter den Partnern einer nichtehelichen...

I. Die Berufung der Klägerin gegen das am 28. November 2008 verkündete Urteil des Landgerichts Frankfurt (Oder) - 17 O 65/08 - wird zurückgewiesen. II. Die Kosten des Berufungsverfahrens fallen der Klägerin zur Last. [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 17.11.2009 (10 UF 154/09)

Bestellung eines Ergänzungspflegers für jugendliche Zeugen

Auf die Beschwerde der Beteiligten zu 3. wird der Beschluss des Amtsgerichts Bernau vom 23. Oktober 2009 aufgehoben und der Antrag der Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) auf Bestellung eines Ergänzungspflegers für die [...]
OLG Brandenburg - Urteil vom 17.11.2009 (10 UF 49/09)

Umfang der Erwerbsobliegenheit gegenüber einem minderjährigen Kind

Auf die Berufung der Beklagten wird das am 7. April 2009 verkündete Urteil des Amtsgerichts Eberswalde teilweise abgeändert und insgesamt neu gefasst. Der Kläger wird unter Abänderung der Urkunde des Jugendamtes des [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 11.11.2009 (13 UF 58/09)

Verpflichtung eines Elternteils zur anteiligen Tragung der dem anderen Elternteil durch die Ausübung...

Die Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss des Amtsgerichts Nauen vom 29. Juli 2009 - 24 F 78/09 - wird zurückgewiesen. Der Antragsteller hat die Kosten des Beschwerdeverfahrens nach einem Beschwerdewert von [...]
OLG Brandenburg - Urteil vom 05.11.2009 (10 UF 122/09)

OLG Brandenburg - Urteil vom 05.11.2009 (10 UF 122/09)

Auf die Berufung des Antragstellers wird das am 14. Juli 2009 verkündete Urteil des Amtsgerichts Strausberg aufgehoben. Die Sache wird im Hinblick auf die noch offene Folgesache über den Versorgungsausgleich an das [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 05.11.2009 (9 UF 94/09)

OLG Brandenburg - Beschluss vom 05.11.2009 (9 UF 94/09)

Auf die Beschwerde der Kindesmutter wird der Beschluss des Amtsgerichts Lübben vom 17. Juli 2009 - Az. 30 F 154/09 - mit Wirkung vom 5. November 2009 aufgehoben mit der Folge, dass die elterliche Sorge für S... K... [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 03.11.2009 (9 WF 339/09)

Zulässigkeit der Beschwerde gegen die Wertfestsetzung durch das Gericht

1. Der angefochtene Beschluss wird aufgehoben. Der Wert des Gegenstands der anwaltlichen Tätigkeit wird auf 500,- € festgesetzt. 2. Das Verfahren ist gebührenfrei; Kosten werden nicht erstattet. I. Die Beschwerde des [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 29.10.2009 (10 UF 93/09)

Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts über ein Kind auf ein Elternteil allein

Die Beschwerde wird auf Kosten des Antragstellers zurückgewiesen. Der Beschwerdewert wird auf 4.500 € festgesetzt. I. Die am ....1.1978 in T... geborene Antragsgegnerin und der am ....1.1968 in H... geborene [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 26.10.2009 (9 WF 160/09)

Kostenentscheidung in einem Umgangsverfahren nach Feststellung, dass der Antragsteller nicht der Vater...

Auf die sofortige Beschwerde des Antragstellers wird der Beschluss des Amtsgerichts Bad Liebenwerda vom 27. April 2009 - Az. 21 F 112/08 - unter Zurückweisung des weitergehenden Rechtsmittels im Übrigen teilweise [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 22.10.2009 (9 WF 261/09)

Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts im einstweiligen Anordnungsverfahren

I. Auf die sofortige Beschwerde des Kindesvaters wird der Beschluss des Amtsgerichts Oranienburg vom 12.08.2009 - Az.: 34 F 44/09 - wie folgt abgeändert und neu gefasst: Im Weg der einstweiligen Anordnung wird das [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 21.10.2009 (9 WF 84/09)

Übertragung der Entscheidung über die Anfechtung der Vaterschaft auf den Kindesvater

Auf die Beschwerde des Antragstellers wird der Beschluss des Amtsgerichts Cottbus vom 18. Dezember 2008 abgeändert und das Jugendamt der Stadt Cottbus zum Ergänzungspfleger des minderjährigen Kindes B... R..., wohnhaft [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 20.10.2009 (10 UF 177/08)

Voraussetzungen der Abänderung einer Umgangsregelung

Die Beschwerde des Antragsgegners gegen den Beschluss des Amtsgerichts Eberswalde vom 13. Oktober 2008 wird auf seine Kosten zurückgewiesen mit der Maßgabe, dass der Beschluss des Amtsgericht Eberswalde vom 13. Oktober [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 15.10.2009 (9 UF 40/08)

Aufhebung der teilweisen Entziehung der elterlichen Sorge nach Überwindung einer Lebenskrise durch die...

Auf die Beschwerde der Kindesmutter wird der Beschluss des Amtsgerichts Oranienburg vom 10. März 2008 - Az. 34 F 16/08 - dahin abgeändert, dass mit Wirkung vom heutigen Tage das Aufenthaltsbestimmungsrecht auf die [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 15.10.2009 (9 UF 61/09)

Gerichtliche Ausgestaltung des Umgangsrechts

Auf die befristete Beschwerde der Kindesmutter wird der Beschluss des Amtsgerichts Oranienburg vom 24. April 2009 - Az. 35 F 265/08 - unter Zurückweisung des Rechtsmittels im Übrigen teilweise abgeändert und insgesamt [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 13.10.2009 (10 UF 43/09)

Voraussetzungen der Aufhebung der gemeinsamen elterlichen Sorge

Die Beschwerde wird auf Kosten der Antragsgegnerin zurückgewiesen. Der Beschwerdewert wird auf 3.000 € festgesetzt. I. Der am ....3.1987 geborene Antragsteller und die am ....1.1988 geborene Antragsgegnerin sind die [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 12.10.2009 (10 UF 118/07)

Abänderung einer Umgangsregelung wegen Änderung der tatsächlichen Verhältnisse

Die Senatsbeschlüsse vom 4. Oktober 2004 (10 UF 128/04) und 27. Oktober/19. Dezember 2005 (10 UF 110/05) werden aufgehoben. Unter Zurückweisung des Antrags des Antragstellers auf Abänderung der zuvor genannten [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 01.10.2009 (9 UF 60/09)

Wiedereinsetzung in den vorigen Stand wegen Versäumnis der Frist zur Einlegung der sofortigen Beschwerde...

Der Antrag der Kindesmutter vom 29. Juni 2009 auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand gegen die Versäumung der Frist zur Beschwerdebegründung wird zurückgewiesen. Die befristete Beschwerde der Kindesmutter gegen den [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 01.10.2009 (9 UF 71/09)

Voraussetzungen der gemeinsamen elterlichen Sorge

Die Beschwerde des Kindesvaters gegen den Beschluss des Amtsgerichts Bad Liebenwerda vom 07.05.2009 - Az.: 20 F 213/07 - wird zurückgewiesen. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens werden dem Beschwerdeführer auferlegt. [...]
OLG Brandenburg - Beschluss vom 29.09.2009 (6 W 105/08)

Begriff derselben Angelegenheit im Sinne des § 44 RVG

Auf die weitere Beschwerde der Antragstellerin wird der Beschluss des Landgerichts Potsdam vom 16. Mai 2008 (7 T 174/07) teilweise abgeändert und wie folgt neu gefasst: Auf die sofortige Beschwerde des Bezirksrevisors [...]