OLG Nürnberg - Beschluss vom 30.12.2009 (7 UF 1050/09)

Zulässigkeit der Beschwerde des Vaters gegen die teilweise Entziehung der elterlichen Sorge der allein...

In der Sache wegen elterlicher Sorge erlässt das Oberlandesgericht Nürnberg - 7. Zivilsenat und Senat für Familiensachen - durch den Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht Herrler, die Richterin am Oberlandesgericht [...]
OLG Nürnberg - Beschluss vom 17.12.2009 (7 WF 1483/09)

Zulässigkeit einer isolierten Kostenbeschwerde in Umgangssachen; Kostenentscheidung in Umgangssache...

In der Sache erlässt das Oberlandesgericht Nürnberg - 7. Zivilsenat und Senat für Familiensachen - durch den Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht Herrler, die Richterin am Oberlandesgericht Bayerlein und den [...]
OLG Nürnberg - Beschluss vom 10.12.2009 (7 UF 324/09)

Kosten eines Sachverständigengutachtens in einem umgangsrechtlichen Beschwerdeverfahren

In der Familiensache erlässt das Oberlandesgericht Nürnberg, 7. Zivilsenat und Senat für Familiensachen, durch die unterzeichneten Richter folgenden Beschluss: I. Auf die Erinnerung des Vaters xxx wird der Kostenansatz [...]
OLG Nürnberg - Beschluss vom 28.10.2009 (7 UF 1009/09)

Zulässigkeit der Vereinbarung eines Umgangs mit Übernachtung mit einem Kind im Vorschulalter

1. Auf die Beschwerde des Vaters des betroffenen Kindes wird der Beschluss des Amtsgerichts Nürnberg vom 15. Juli 2005 Az.: 107 F 1619/09, abgeändert. 2. Es wird folgendes Umgangsrecht angeordnet: Der Vater ... hat das [...]
OLG Nürnberg - Beschluss vom 12.10.2009 (11 WF 1120/09)

Berücksichtigung eines Mehrbedarfs für Alleinerziehende bei der Ermittlung des Einkommens im Prozesskostenhilfeverfahre...

1. Auf die sofortige Beschwerde der Antragstellerin wird der Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Weiden i.d.Opf. vom 02.09.2009, Az.: 1 F 617/09, dahingehend abgeändert, dass die von der Antragstellerin auf [...]
OLG Nürnberg - Urteil vom 13.08.2009 (10 UF 360/09)

Höhe des Unterhaltsanspruchs einer studierenden Mutter nach Vollendung des 3. Lebensjahres des betreuten...

I. Auf die Berufung des Beklagten wird das Endurteil des Amtsgerichts -Familiengericht- Regensburg vom 27.02.2009 abgeändert. II. 1. Der Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin für die Zeit von August 2008 bis August [...]
OLG Nürnberg - Urteil vom 28.07.2009 (9 UF 215/09)

Umfang der Erwerbsobliegenheit gegenüber minderjährigen Kindern

I. Die Berufung des Klägers gegen das Endurteil des Amtsgerichts -Familiengericht - Straubing vom 06. Februar 2009 (3 F 806/08) wird zurückgewiesen. II. Der Kläger hat die Kosten des Berufungsverfahrens zu tragen. III. [...]
OLG Nürnberg - Urteil vom 06.07.2009 (4 U 352/09)

Zulässigkeit einer auf die Behauptung einer uneidlichen Falschaussage eines Zeugen gestützten Restitutionsklag...

I. Die Restitutionsklage wird als unzulässig verworfen. II. Der Restitutionskläger hat die Kosten des Wiederaufnahmeverfahrens zu tragen. III. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. IV. Die Revision wird nicht [...]
OLG Nürnberg - Beschluss vom 22.06.2009 (10 UF 790/08)

Ausschließung des Umgangs des geschiedenen Vaters mit der 12 Jahre alten Tochter

I. Die Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Cham vom 9. Mai 2008 wird zurückgewiesen. II. Der Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Cham vom 9. Mai 2008 wird [...]
OLG Nürnberg - Beschluss vom 08.06.2009 (11 UF 1587/08)

Durchführung des Versorgungsausgleichs hinsichtlich einer Riester-Rente

1. Auf die Beschwerde der Deutschen Rentenversicherung Nordbayern wird das Endurteil des Amtsgerichts Hersbruck vom 23.10.2008, Az. 4 F 90/08, in Ziffer 2. (Versorgungsausgleich) wie folgt geändert: Vom [...]
OLG Nürnberg - Beschluss vom 29.04.2009 (9 WF 472/09)

Umfang der Prozesskostenhilfe in Ehesachen

1. Auf die sofortige Beschwerde der Antragsgegnerin wird der Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Schwandorf vom 07.042009 - 1 F 171/08, abgeändert. 2. Die Bewilligung der Prozesskostenhilfe für die [...]
OLG Nürnberg - Beschluss vom 25.03.2009 (9 UF 1655/08)

Änderung des Aufenthaltsbestimmungsrechts wegen Umzugs

I. Die befristete Beschwerde des Antragsgegners gegen die Entscheidung zu Nr. 3 des Endurteils des Amtsgerichts - Familiengerichts - Hersbruck vom 3. November 2008 (4 F 2/08) wird zurückgewiesen. II. Der Antragsgegner [...]
OLG Nürnberg - Urteil vom 11.03.2009 (4 U 1624/08)

Gesetzlicher Übergang einer Forderung gegen den Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft auf...

I. Auf die Berufung der Beklagten wird das Endurteil des Landgerichts Amberg vom 10.7.2008 geändert. II. Die Klage wird abgewiesen. III. Der Kläger und Widerbeklagte hat an die Beklagte und Widerklägerin 11.873,00 € [...]
OLG Nürnberg - Beschluss vom 03.03.2009 (10 UF 356/08)

Streitwert einer Abänderungsklage

Die Gegenvorstellung des Klägers gegen den Streitwertbeschluss vom 18.12.2008 wird zurückgewiesen. I. In einem vorausgegangenen Prozess war der Kläger vom Amtsgericht Regensburg am 28.3.2002 zur Zahlung eines [...]
OLG Nürnberg - Beschluss vom 18.02.2009 (9 WF 1417/08)

Streitwert in Ehe- und Lebenspartnerschaftssachen; Maßgebliche Vermögens- und Einkommensverhältnisse;...

Auf die Beschwerde des Rechtsanwalts S H , Schwabach, wird der Streitwertbeschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Schwabach vom 16.09.2008 (3 F 306/07) bezüglich der Ehescheidung abgeändert. Der Streitwert für [...]
OLG Nürnberg - Urteil vom 04.02.2009 (4 U 2181/07)

Haftung des Notars bei Übertragung eines Fondsanteils im Rahmen einer Scheidungsvereinbarung; Subsidiarität...

I. Die Berufung der Klägerin gegen das Endurteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth vom 27. September 2007 wird zurückgewiesen. II. Die Klägerin hat auch die Kosten des Berufungsverfahrens zu tragen. III. Das Urteil ist [...]
OLG Nürnberg - Beschluss vom 27.01.2009 (9 WF 1667/08)

Höhe des notwendigen Bedarfs eines minderjährigen Kindes; Berücksichtigung von Kindergartenbeiträge...

Auf die Beschwerde des Antragsgegners wird der Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Ansbach vom 28.10.2008 (1 F 881/08) dahingehend abgeändert, dass auf die voraussichtlichen Kosten der Prozessführung [...]