Details ausblenden
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 06.12.2012 (II-7 UF 106/12)

Höhe und Befristung des nachehelichen Unterhalts

Die Beschwerde des Antragsgegners gegen den Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht – Solingen vom 05.04.2012 wird kostenpflichtig zurückgewiesen. I. Die Beteiligten streiten um die Zahlung von nachehelichem [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 07.11.2012 (II-6 UF 191/12)

Anordnung eines Wechselmodells im Wege einstweiliger Anordnung bis zur Erstattung des Gutachtens im Umgangs- und Sorgerechtsverfahre...

Die Beschwerde der Kindesmutter gegen den Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Wuppertal vom 31.08.2012 (Erlassdatum: 03.09.2012) wird zurückgewiesen. Die Kosten der Beschwerde werden der Kindesmutter [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 06.11.2012 (II-10 WF 15/12)

OLG Düsseldorf - Beschluss vom 06.11.2012 (II-10 WF 15/12)

Auf die Beschwerde des Verfahrensbevollmächtigten der Antragstellerin wird der Beschluss des Amtsgerichts Erkelenz - Familiengericht - vom 14. September 2012 (Bl. 49 ff GA) aufgehoben. Die Sache wird zur erneuten [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 16.10.2012 (I-3 Wx 189/12)

OLG Düsseldorf - Beschluss vom 16.10.2012 (I-3 Wx 189/12)

Der angefochtene Beschluss wird wie folgt geändert: Die Beschwerde des Beteiligten zu 2. gegen den Beschluss des Amtsgerichts Kleve vom 25.05.2012 - 8 II 682/11 - wird zurückgewiesen. Gerichtsgebühren werden nicht [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 02.10.2012 (II-1 WF 229/12)

Beiordnung eines Rechtsanwalts im Sorgerechtsverfahren

Auf die Beschwerde der Kindesmutter wird der Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Düsseldorf vom 12.07.2012 (Erlassdatum) dahin abgeändert, dass ihr im Rahmen bewilligter Verfahrenskostenhilfe Rechtsanwalt B [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 25.09.2012 (I-3 Wx 308/11)

OLG Düsseldorf - Beschluss vom 25.09.2012 (I-3 Wx 308/11)

Das Rechtsmittel wird zurückgewiesen. Wert: 3.603,68 Euro. I. Der Beteiligte zu 2 ist der Bruder der 07. Juni 2005 in Neuss ohne Errichtung einer letztwilligen Verfügung verstorbenen M. D.. Er schlug unter dem 13. Juli [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 27.07.2012 (II-1 UF 82/11)

Vereinbarkeit einer Auslandsadoption mit wesentlichen Grundsätzen des deutschen Rechts

Die Beschwerde der Antragsteller gegen den Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Düsseldorf vom 27.01.2011 wird zurückgewiesen. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens tragen die Antragsteller je zur Hälfte. [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 20.07.2012 (II-1 UF 70/12)

Vollstreckbarerklärung eines türkischen Titels über Kindesunterhalt

I. Auf die Beschwerde des Antragsgegners wird der Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Düsseldorf vom 23.02.2012 abgeändert und wie folgt neu gefasst: Der Antrag der Antragstellerin auf Anerkennung und [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 09.07.2012 (II-8 UF 21/11)

Berechnung des Aussetzungsbetrages wegen Unterhaltspflicht

I. Auf die Beschwerde der Antragsgegnerin wird der Beschluss des Amtsgerichts - Familiengerichts - Mülheim an der Ruhr vom 29.12.2010 abgeändert und wie folgt neu gefasst: Die Kürzung der laufenden Altersversorgung für [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 27.06.2012 (II-8 UF 19/12)

Befristung des nachehelichen Unterhalts trotz fortbestehender ehebedingter Nachteile

I. Die Beschwerde der Antragsgegnerin gegen den Beschluss des Amtsgerichts Mülheim an der Ruhr vom 15.12.2011 wird zurückgewiesen. II. Auf die Beschwerde des Antragstellers wird der Beschluss des Amtsgerichts Mülheim [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 21.06.2012 (II-9 UF 190/11)

Berechnung des Elternunterhalts; Leistungsfähigkeit des Unterhaltspflichtigen

Auf die Beschwerde des Antragsgegners wird der Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - vom 7. November 2011 unter Zurückweisung des weitergehenden Rechtsmittels teilweise abgeändert. Der Antragsgegner wird [...]
OLG Düsseldorf - Urteil vom 12.06.2012 (II-3 WF 96/124)

Einsatz von Kapitallebensversicherungen

Die sofortige Beschwerde der Antragsgegnerin gegen den Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Kleve vom 14.03.2012 wird zurückgewiesen. Die sofortige Beschwerde ist unbegründet. Der Senat hält nach erneuter [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 12.06.2012 (3 WF 96/12)

Sofortige Beschwerde gegen die Ablehnung von PKHEinsatz einer Lebensversicherung zur Finanzierung der ProzesskostenLebensversicherungen...

Die sofortige Beschwerde der Antragsgegnerin gegen den Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Kleve vom 14.03.2012 wird zurückgewiesen. Die sofortige Beschwerde ist unbegründet. Der Senat hält nach erneuter [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 05.06.2012 (II-1 WF 18/12)

Begriff des wichtigen Grundes zur Entlassung eines Ergänzungspflegers

I. Die Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Düsseldorf vom 05.12.2011 wird zurückgewiesen. Gerichtskosten werden für das Beschwerdeverfahren nicht erhoben. [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 31.05.2012 (II-8 UF 115/10)

Begriff der Teilungskosten i.S. von § 13 VersAusglG

I. Der Beschluss des Amtsgerichts Wesel vom 14.6.2010 wird auf die Beschwerden der Antragstellerin und des Antragsgegners und auf den Berichtigungsantrag der weiteren Beteiligten zu 1) abgeändert und wie folgt neu [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 30.05.2012 (II-3 UF 97/12)

Umfang des Ausbildungsunterhalts; Studierendenschafts- und Sozialbeiträge als Mehrbedarf eines studierenden Kindes

1. Die Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss des Amtsgerichts – Familiengericht – Duisburg-Hamborn vom 13.03.2012 wird auf seine Kosten zurückgewiesen. 2. Sein Verfahrenskostenhilfegesuch für das [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 09.05.2012 (II-1 WF 20/12)

Entlassung eines Vereinsvormundes und Übertragung der Vormundschaft auf eine Mitarbeiterin

I. Auf die Beschwerde des Antragstellers wird der am 15.12.2011 erlassene Beschluss des Amtsgerichts – Familiengericht – Düsseldorf abgeändert und wie folgt neu gefasst: Der Antragsteller wird aus seinem Amt als [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 09.05.2012 (II-1 WF 17/12)

Entlassung eines Vereins aus der Vormundschaft aus wichtigem Grund wegen fehlender Vergütungsmöglichkeit

I. Auf die Beschwerde des Antragstellers wird der Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Düsseldorf vom 08.12.2011 abgeändert und wie folgt neu gefasst: Der Antragsteller wird aus seinem Amt als [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 03.05.2012 (II-8 UF 202/11)

Begriff der Unwirtschaftlichkeit der Teilung i.S. von § 19 Abs. 1 Nr. 3 VersAusglG

I. Die Beschwerde des Antragsgegners gegen den Beschluss des Amtsgerichts Dinslaken vom 30.11.2011 wird zurückgewiesen. II. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens werden dem Antragsgegner auferlegt. III. Der [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 25.04.2012 (II-8 UF 59/12)

Internationale Zuständigkeit der deutschen Gerichte bei ständigem Aufenthalt der ausländischen Unterhaltsberechtigten im Auslan...

Die Beschwerde des Antragstellers gegen den Beschluss des Amtsgerichts M. vom 19.01.2012 in der Fassung des Berichtigungsbeschlusses vom 05.03.2012 wird zurückgewiesen. Die Kosten für das Beschwerdeverfahren trägt der [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 23.04.2012 (II-8 UF 70/12)

Bestimmung über die religiöse Erziehung eines Kindes

Auf die Beschwerde der Antragsgegnerin wird der am 12.03.2012 erlassene Beschluss des Amtsgerichts – Familiengericht – Wesel teilweise abgeändert: Der Antrag des Vormunds auf Genehmigung der Teilnahme des Kindes R. U. [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 11.04.2012 (II-6 WF 92/12)

Umschreibung eines Unterhaltstitels der Unterhaltsvorschusskasse auf das unterhaltsberechtigte Kind

Auf die sofortige Beschwerde der Antragstellerin wird der Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Remscheid vom 11.01.2012 abgeändert und der Antragstellerin unter Beiordnung von Rechtsanwalt B. aus R. für die [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 10.04.2012 (II-1 WF 307/11)

Kostenentscheidung nach Antragsrücknahme im Vaterschaftsfeststellungsverfahren; Zulässigkeit der sofortigen Beschwerde

I. Auf die Beschwerde des Kindesvaters wird der Beschluss des Amtsgerichts Viersen vom 14.11.2011 teilweise abgeändert und insgesamt wie folgt neu gefasst: Von den Kosten des Verfahrens erster Instanz tragen die [...]
OLG Düsseldorf - Urteil vom 04.04.2012 (II-5 UF 238/08)

Berechnung des nachehelichen Unterhalts im Hinblick auf die Wiederverheiratung des unterhaltsverpflichteten Ehegatten; Abänderung...

Die Berufung der Klägerin gegen das am 27. August 2008 verkündete Urteil des Amtsgerichts - Familiengericht - Mönchengladbach (39 F 258/05) wird zurückgewiesen. Die Kosten des Berufungsverfahrens und die Kosten des [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 30.03.2012 (II-5 UF 207/11)

Zulässigkeit der Berufung gegen die Verpflichtung zur Übertragung eines in Belgien gelegenen Grundstücks

Die Beschwerde des Antragsgegners gegen den Beschluss des Amtsgerichts- Familiengericht - Langenfeld vom 22.07.2011, 27 F 10/11, wird als unzulässig verworfen. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens werden dem [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 29.03.2012 (II-2 UF 110/11)

Grenzen der Angemessenheit der Teilungskosten eines Versorgungsträgers in der betrieblichen Altersversorgung

I. Auf die Beschwerde der Beteiligten zu 3. wird der Verbundbeschluss des Amts- gerichts - Familiengericht - Duisburg vom 29.03.2011 (55 F 97/10) in seinem Ausspruch betreffend den Ausgleich der Anwartschaften des [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 02.03.2012 (II-1 UF 120/10)

Rechtsfolgen unterbliebener Mitwirkung des Antragstellers im Verfahren zur Anerkennung einer ausländischen Adoptionsentscheidung

Die Beschwerde der Antragsteller gegen den Beschluss des Amtsgerichts - Familiengericht - Düsseldorf vom 02.06.2010 wird zurückgewiesen. Die Kosten des Beschwerdeverfahrens tragen die Antragsteller je zur Hälfte. [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 28.02.2012 (II-1 UF 306/11)

Änderung eines Unterhaltstitels

I. Unter Zurückweisung der weitergehenden Beschwerde der Antragsgegnerin wird der Beschluss des Amtsgerichts – Familiengericht – Düsseldorf vom 05.10.2011 teilweise abgeändert und wie folgt neu gefasst: Die [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 15.02.2012 (II-8 WF 21/12)

Zulässigkeit einer Untätigkeitsbeschwerde

Die mit Schriftsatz vom 25.11.2011 erhobene Beschwerde der Antragstellerin wird als unzulässig verworfen. 1. In dem seit dem 05.05.2011 anhängigen Verfahren begehrt die Antragstellerin von dem Antragsgegner, ihrem [...]
OLG Düsseldorf - Beschluss vom 01.02.2012 (I-3 Wx 172/11)

Vergütungsansprüche eines Rechtsanwalts für nicht von seinem Aufgabenkreis als Nachlasspfleger umfasste Tätigkeiten

Das Rechtsmittel wird zurückgewiesen. Geschäftswert: bis 1.000 €. I. Mit Beschluss des Nachlassgerichts vom 18. August 2009 wurde für den Nachlass der Erblasserin gemäß § 1960 BGB Nachlasspflegschaft mit den [...]
OLG Düsseldorf - Urteil vom 27.01.2012 (I-3 Wx 231/11)

Auslegung eines Erbvertrages hinsichtlich der Person des Testamentsvollstreckers und des Zeitpunkts der Beendigung der Testamentsvollstreckun...

NotBZ 2012, 302 ErbR 2012, 224 NJW-RR 2012, 1097 FamRZ 2012, 1758 [...]