§ 48 BNotO
Stand: 30.10.2017
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen, BGBl. I S. 3618
Erster Teil Das Amt des Notars
6. Abschnitt Erlöschen des Amtes. Vorläufige Amtsenthebung. Notariatsverwalter

§ 48 BNotO (Antrag auf Entlassung aus dem Amt)

§ 48 (Antrag auf Entlassung aus dem Amt)

BNotO ( Bundesnotarordnung )

 
 

1Der Notar kann jederzeit seine Entlassung aus dem Amt verlangen. 2Das Verlangen muß der Landesjustizverwaltung schriftlich erklärt werden. 3Die Entlassung ist von der Landesjustizverwaltung für den beantragten Zeitpunkt auszusprechen.