Anlage: BESCHEINIGUNG GEMÄSS ARTIKEL 39 ÜBER ENTSCHEIDUNGEN ÜBER DIE ELTERLICHE VERANTWORTUNG EG-2201-2003
Stand: 02.12.2004
zuletzt geändert durch:
, ABl. L 367 vom 14. 12. 2004 S. 1
2003 des Rates vom 27. November 2003

Anlage: BESCHEINIGUNG GEMÄSS ARTIKEL 39 ÜBER ENTSCHEIDUNGEN ÜBER DIE ELTERLICHE VERANTWORTUNG EG-2201-2003 Verordnung (EG) Nr. 2201/2003 des Rates vom 27. November 2003

Anlage: BESCHEINIGUNG GEMÄSS ARTIKEL 39 ÜBER ENTSCHEIDUNGEN ÜBER DIE ELTERLICHE VERANTWORTUNG

EG-2201-2003 ( Verordnung (EG) Nr. 2201/2003 des Rates vom 27. November 2003 )

 
 

Anhang II

BESCHEINIGUNG GEMÄSS ARTIKEL 39 ÜBER ENTSCHEIDUNGEN ÜBER DIE ELTERLICHE VERANTWORTUNG

  1.  Ursprungsmitgliedstaat
  2.  Ausstellendes Gericht oder ausstellende Behörde
  2.1.  Bezeichnung 2.2.  Anschrift 2.3.  Telefon/Fax/E-Mail
  3.  Träger eines Umgangsrechts
  3.1.  Name, Vornamen 3.2.  Anschrift 3.3.  Geburtsdatum und -ort (soweit bekannt)
  4.  Träger der elterlichen Verantwortung, die nicht in Nummer 3 genannt sind
  4.1. 
  4.1.1.  Name, Vornamenn 4.1.2.  Anschrift 4.1.3  Geburtsdatum und -ort (soweit bekannt)
  4.2. 
  4.2.1.  Name, Vornamen 4.2.2.  Anschrift 4.2.3.  Geburtsdatum und -ort (soweit bekannt)
  4.3. 
  4.3.1.  Name, Vornamen 4.3.2.  Anschrift 4.3.3.  Geburtsdatum und -ort (soweit bekannt)
  5.  Gericht, das die Entscheidung erlassen hat
  5.1.  Bezeichnung des Gerichts 5.2.  Gerichtsort
  6.  Entscheidung
  6.1.  Datum 6.2.  Aktenzeichen 6.3.  Erging die Entscheidung im Versäumnisverfahren?
  6.3.1.  Nein 6.3.2.  Ja
  7.  Kinder, für die die Entscheidung gilt
  7.1.  Name, Vornamen und Geburtsdatum 7.2.  Name, Vornamen und Geburtsdatum 7.3.  Name, Vornamen und Geburtsdatum 7.4.  Name, Vornamen und Geburtsdatum
  8.  Namen der Parteien, denen Prozesskostenhilfe gewährt wurde
  9.  Bescheinigung über die Vollstreckbarkeit und Zustellung
  9.1.  Ist die Entscheidung nach dem Recht des Ursprungsmitgliedstaats vollstreckbar?
  9.1.1.  Ja 9.1.2.  Nein
  9.2.  Ist die Entscheidung der Partei, gegen die vollstreckt werden soll, zugestellt worden?
  9.2.1.  Ja 9.2.1.1. Name, Vornamen der Partei 9.2.1.2. Anschrift 9.2.1.3. Datum der Zustellung
  9.2.2.  Nein
  10.  Besondere Angaben zu Entscheidungen über das Umgangsrecht, wenn die Vollstreckbarkeitserklärung gemäß Artikel 28 beantragt wird. Diese Möglichkeit ist in Artikel 40 Absatz 2 vorgesehen:
  10.1.  Modalitäten der Ausübung des Umgangsrechts (soweit in der Entscheidung angegeben)
  10.1.1.  Datum, Uhrzeit 10.1.1.1. Beginn 10.1.1.2. Ende
  10.1.2.  Ort
  10.1.3.  Besondere Pflichten des Trägers der elterlichen Verantwortung
  10.1.4.  Besondere Pflichten des Umgangsberechtigten
  10.1.5.  Etwaige Beschränkungen des Umgangsrechts
  11.  Besondere Angaben zu Entscheidungen über die Rückgabe von Kindern, wenn die Vollstreckbarkeitserklärung gemäß Artikel 28 beantragt wird. Diese Möglichkeit ist in Artikel 40 Absatz 2 vorgesehen:
  11.1.  In der Entscheidung wird die Rückgabe der Kinder angeordnet. 11.2.  Rückgabeberechtigter (soweit in der Entscheidung angegeben)
  11.2.1.  Name, Vornamen 11.2.2  Anschrift

Geschehen zu am Unterschrift und/oder Dienstsiegel