BVG
Stand: 12.06.2018
zuletzt geändert durch:
24. KOV-Anpassungsverordnung 2018, BGBl. I S. 840

Bundesversorgungsgesetz - Inhaltsverzeichnis

BVG ( Bundesversorgungsgesetz )

FNA : 830-2

Fassung vom 22.01.1982

Inkrafttreten der Fassung: 01.01.1982

Zuletzt geändert durch:
24. KOV-Anpassungsverordnung 2018 vom 12.06.2018 (BGBl. I S. 840)

 

    Inhaltsverzeichnis
Anspruch auf Versorgung
§ 1 (Anspruch auf Versorgung)
§ 1 a (Ausschluss der Leistung, Entziehung, Minderung)
§ 2 (Militärischer Dienst)
§ 3 (Militärähnlicher Dienst)
§ 4 (Anfahrt oder Heimweg vom Dienst, Dienstreisen, dienstliche Veranstaltungen)
§ 5 (Unmittelbare Kriegseinwirkung)
§ 6 (Anerkennung von Sonderfällen)
§ 7 (Persönlicher Anwendungsbereich)
§ 8 (Berechtigte mit Auslandswohnsitz)
§ 8 a (Gesundheitliche Schädigung)
§ 8 b (Beschädigung eines Hilfsmittels)
Umfang der Versorgung
§ 9 (Umfang der Versorgung)
Heilbehandlung, Versehrtenleibesübungen und Krankenbehandlung
§ 10 (Voraussetzungen der Heil- und Krankenbehandlung, Zweck)
§ 11 (Umfang der Heilbehandlung)
§ 11 a (Versehrtenleibesübungen)
§ 12 (Umfang der Krankenbehandlung)
§ 13 (Versorgung mit Hilfsmitteln)
§ 14 (Unterhalt eines Blindenführhundes, Beihilfe für fremde Führung)
§ 15 (Außergewöhnlicher Verschleiß)
§ 16 (Versorgungskrankengeld)
§ 16 a (Höhe des Versorgungskrankengeldes)
§ 16 b (Entsprechende Anwendung von § 16a; Bemessungszeitraum)
§ 16 c (weggefallen)
§ 16 d (Kranken-, Verletzten- oder Übergangsgeld eines anderen Rehabilitationsträgers)
§ 16 e (Weitergewährung von Versorgungskrankengeld)
§ 16 f (Kürzung des Versorgungskrankengeldes)
§ 16 g (Erstattung von Aufwendungen des Arbeitgebers)
§ 16 h (Anspruchsübergang auf den Kostenträger der Kriegsopferversorgung)
§ 17 (Beihilfe bei erheblicher Beeinträchtigung der Erwerbsgrundlage)
§ 18 (Sachleistungen; Kostenersatz bei selbst durchgeführter Heil- oder Krankenbehandlung)
§ 18 a (Beginn, Dauer, Beendigung der Gewährung von Leistungen)
§ 18 b (Ausweispflicht für Berechtigte und Leistungsempfänger bei Ärzten und anderen Leistungserbringern)
§ 18 c (Zuständigkeit)
§ 19 (Erstattung von Aufwendungen der Krankenkassen)
§ 20 (Pauschale Abgeltung der Erstattungsansprüche der Krankenkassen)
§ 21 (Durchführung; Verjährung)
§ 22 (Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung und Alterssicherung)
§ 23 (weggefallen)
§ 24 (Ersatz von Reisekosten oder entgangenem Arbeitsverdienst)
§ 24 a (Verordnungsermächtigung)
Kriegsopferfürsorge
§ 25 (Kriegsopferfürsorge)
§ 25 a (Leistungsvoraussetzungen)
§ 25 b (Leistungen der Kriegsopferfürsorge)
§ 25 c (Leistungsumfang)
§ 25 d (Einkommen)
§ 25 e (Einsatz von Einkommen der Hilfesuchenden)
§ 25 f (Einsatz und Verwertung von Vermögen der Hilfesuchenden)
§ 26 (Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben)
§ 26 a (Übergangsgeld)
§ 26 b (Krankenhilfe)
§ 26 c (Hilfe zur Pflege)
§ 26 d (Hilfe zur Weiterführung des Haushalts)
§ 26 e (Altenhilfe)
§ 27 (Erziehungsbeihilfe)
§ 27 a (Ergänzende Hilfe zum Lebensunterhalt)
§ 27 b (Erholungshilfe)
§ 27 c (Wohnungshilfe)
§ 27 d (Hilfen in besonderen Lebenslagen)
§ 27 e (Sonderfürsorge)
§ 27 f (Verordnungsermächtigung)
§ 27 g (Übergang des Anspruchs auf den Träger der Kriegsopferfürsorge)
§ 27 h (Übergang eines Unterhaltsanspruchs nach bürgerlichem Recht auf den Träger der Kriegsopferfürsorge)
§ 27 i (Rechte des Trägers der Kriegsopferfürsorge)
§ 27 j (Fortbezug von Pflegegeld)
§ 27 k (Antragsfreie Überleitung in Pflegegrade)
§ 27 l (Übergangsweise Weitergewährung bisheriger Leistungen)
§ 28 (weggefallen)
Beschädigtenrente
§ 29 (Erfolgversprechende Leistungen zur medizinischen Rehabilitation oder zur Teilhabe am Arbeitsleben)
§ 30 (Beurteilung der Minderung der Erwerbsfähigkeit; Berufsschadensausgleich)
§ 31 (Höhe der monatlichen Grundrente; Schwerbeschädigtenzulage)
§ 32 (Ausgleichsrente für Schwerbeschädigte)
§ 33 (Minderung der Ausgleichsrente um anzurechnendes Einkommen)
§ 33 a (Zuschlag für Ehegatten)
§ 33 b (Kinderzuschlag)
§ 34 (Ausgleichsrente für jugendliche Schwerbeschädigte)
Pflegezulage
§ 35 (Pflegezulage)
Bestattungsgeld
§ 36 (Bestattungsgeld)
Sterbegeld
§ 37 (Sterbegeld)
Hinterbliebenenrente
§ 38 (Anspruch auf Hinterbliebenenrente)
§ 39 (weggefallen)
§ 40 (Höhe der Witwen-Grundrente)
§ 40 a (Schadensausgleich)
§ 40 b (Pflegeausgleich für Witwen oder hinterbliebene Lebenspartner)
§ 41 (Ausgleichsrente für Witwen)
§ 42 (Witwenrente oder Lebenspartnerrente bei Scheidung oder Aufhebung der Lebenspartnerschaft)
§ 43 (Witwerrente)
§ 44 (Wiederverheiratung)
§ 45 (Waisenrente)
§ 46 (Höhe der Waisen-Grundrente)
§ 47 (Höhe der Ausgleichsrente für Waisen)
§ 48 (Witwen- und Waisenbeihilfe)
§ 48 a (Übergangsvorschriften)
§ 49 (Elternrente)
§ 50 (Voraussetzungen der Elternrente)
§ 51 (Höhe der Elternrente)
§ 52 (Verschollenenrente)
Bestattungsgeld beim Tod von Hinterbliebenen
§ 53 (Bestattungsgeld beim Tod von Hinterbliebenen)
§ 53 a Beiträge zur Pflegeversicherung
Zusammentreffen von Ansprüchen
§ 54 (Zusammentreffen mit einem Anspruch aus der gesetzlichen Unfallversicherung)
§ 55 (Zusammentreffen von Versorgungsansprüchen)
Anpassung der Versorgungsbezüge
§ 56 (Anpassung der Versorgungsbezüge)
§§ 57 bis 59 (weggefallen)
Beginn, Änderung und Aufhören der Versorgung
§ 60 (Beginn, Minderung oder Entziehung der Beschädigtenversorgung)
§ 60 a (Feststellung der Ausgleichsrente)
§ 61 (Beginn und Änderung der Hinterbliebenenversorgung)
§ 62 (Neufeststellung einer vom Einkommen beeinflussten Leistung)
§ 63 (weggefallen)
Besondere Vorschriften für Berechtigte außerhalb des Geltungsbereichs dieses Gesetzes
§ 64 (Berechtigte Personen)
§ 64 a (Selbst durchgeführte Heilbehandlung)
§ 64 b (Krankenhilfe und Hilfe zur Pflege)
§ 64 c (Berücksichtigung ausländischer Einkünfte; Berufsschadensausgleich)
§ 64 d (Zahlung der Versorgungsbezüge)
§ 64 e (weggefallen)
§ 64 f (Verfahrensrechtliche Vorschriften)
Ruhen des Anspruchs auf Versorgung
§ 65 (Ruhe des Anspruchs auf Versorgungsbezüge)
Zahlung
§ 66 (Zahlung der Versorgungsbezüge)
§ 66 a (weggefallen)
§ 66 b (weggefallen)
§ 66 c (weggefallen)
§ 66 d Umstellung auf Euro in dem in Artikel 3 des Einigungsvertrages genannten Gebiet
§§ 67 bis 70 a (weggefallen)
Versorgung bei Unterbringung
§ 71 (Versorgung bei Unterbringung)
§ 71 a (weggefallen)
Übertragung kraft Gesetzes
§ 71 b (Übertragung kraft Gesetzes)
Kapitalabfindung
§ 72 (Gewährung einer Kapitalabfindung)
§ 73 (Voraussetzungen für die Kapitalabfindung)
§ 74 (Höhe der Kapitalabfindung)
§ 75 (Sicherung der bestimmungsgemäßen Verwendung)
§ 76 (Rückzahlungsverpflichtung)
§ 77 (Beschränkung der Rückzahlungspflicht)
§ 78 (Pfändungsverbot)
§ 78 a (Kapitalabfindung für Hinterbliebene)
§ 79 (weggefallen)
§ 80 (Kapitalabfindungen bis 9. Mai 1945)
Schadenersatz, Erstattung
§ 81 (Ansprüche wegen Schädigung gegen den Bund)
§ 81 a (Übergang eines Ersatzanspruchs auf den Bund)
§ 81 b (Erstattung von Aufwendungen durch den verpflichteten Leistungsträger)
§ 81 c (Überleitung eines Anspruchs auf den Kostenträger der Kriegsopferversorgung)
Ausdehnung des Personenkreises
§ 82 (Ausdehnung des Personenkreises)
Ausschluß der Anrechnung von Versorgungsbezügen auf das Arbeitsentgelt
§ 83 (Ausschluss der Anrechnung von Versorgungsbezügen auf das Arbeitsentgelt)
Übergangsvorschriften
§ 84 (Übergangsvorschriften für Berechtigte im Ausland)
§ 84 a (Gleiche Leistungshöhe für Berechtigte im Beitrittsgebiet)
§ 85 (Rechtsverbindlichkeit einer früheren Entscheidung)
§ 86 (Unterhaltsbeihilfe für Angehörige von Kriegsgefangenen und politischen Häftlingen)
§ 87 (Berechnung der Leistungen)
§ 88 (weggefallen)
Härteausgleich
§ 89 (Härteausgleich)
Schlußvorschriften
§ 90 (Neufeststellung bei Änderung des Bundesversorgungsgesetzes)
§ 91 (Ermächtigung zur Neubekanntmachung)
§ 92 (weggefallen)