OLG Brandenburg - Beschluss vom 05.10.2021
10 UF 74/21
Fundstellen:
FamRZ 2021, 1982
Vorinstanzen:
AG Rathenow, vom 02.09.2021 - Vorinstanzaktenzeichen 5 F 212/21

OLG Brandenburg - Beschluss vom 05.10.2021 (10 UF 74/21) - DRsp Nr. 2021/16073

OLG Brandenburg, Beschluss vom 05.10.2021 - Aktenzeichen 10 UF 74/21

DRsp Nr. 2021/16073

1. Auf die Beschwerde des Vaters wird der Beschluss des Amtsgerichts Rathenow vom 2. September 2021 und das ihm zugrunde liegende Verfahren aufgehoben und die Sache an das Amtsgericht Rathenow zur erneuten Entscheidung, auch über die Kosten des Beschwerdeverfahrens, zurückverwiesen.

2. Der Verfahrenswert für das Beschwerdeverfahren wird auf 2.000 € festgesetzt.

Gründe:

I.

Der Vater und die Mutter streiten um das Sorgerecht für den am ...2006 geborenen gemeinsamen Sohn M....

Die Ehe der Eltern ist geschieden und die Elternschaft konfliktbeladen. Ihr Sohn M... lebte zusammen mit seinem am ... 2012 geborenen Bruder F... bei der Mutter in B.... In den vergangenen Sommerferien verbrachte M... mehr Zeit bei dem Vater in R... als bei der Mutter. M... erwarb bei seinem Vater einen Mopedführerschein, der Vater schenkte ihm zum Geburtstag am ... 2021 ein Moped. Als die Mutter hiervon erfuhr, entstand ein Streit zwischen ihr und M.... Im Zuge des sich vom 13. bis zum 20. August 2021 zuspitzenden Streits erklärte M..., dass er beim Vater in R... wohnen wolle und zog auch bei seinem Vater ein. Am 20. August 2021 fand zudem ein Treffen von M... und seinen Eltern im Jugendamt statt.