Details ausblenden
BayObLG - Beschluss vom 01.10.1991 (BReg 3 Z 110/91)

Zurückweisung des Eintragungsantrags bei Vorbelastungen der GmbH nach deren Anmeldung - Darlegungslast der Vor-GmbH

1. 1. Am 10./12.4.1989 meldeten die damaligen Geschäftsführer der Gesellschaft, A und B, die GmbH zur Eintragung in das Handelsregister an. Nach der beigefügten Liste der Gesellschafter hielten damals vom Stammkapital [...]
OLG Köln - 01.07.1991 (13 U 50/91)

OLG Köln - 01.07.1991 (13 U 50/91)

DRsp IV(415)213Nr.3 MDR 1991, 988 NJW-RR 1991, 1536 VersR 1992, 852 [...]
LG Traunstein - Beschluß vom 28.06.1991 (4 T 2133/91)

LG Traunstein - Beschluß vom 28.06.1991 (4 T 2133/91)

KTS 1992, 101 (Ls) MDR 1991, 988 [...]
OLG Oldenburg - 14.05.1991 (5 U 22/91)

OLG Oldenburg - 14.05.1991 (5 U 22/91)

»Ein [Schadensersatz-] Anspruch der Kl. [gegen ihren Frauenarzt] scheitert ... nicht an der Voraussetzung einer eigenen Körper oder Gesundheitsbeeinträchtigung gem. § 823 Abs. 1 BGB. Zwar kann sie sich nicht auf eigene [...]
OLG Celle - Urteil vom 16.01.1991 (3 U 7/90)

Schadensersatz aufgrund verspäteter Konkursantragstellung

Der Kläger ist Konkursverwalter Über das vermögen der Reederei MS '...' Gebr. ... GmbH & Co. KG in ... (künftig nur Gemeinschuldnerin genannt). Die Beklagten betreiben gemeinsam ein Steuerberaterbüro. Zwischen ihnen [...]