Details ausblenden
OLG Stuttgart - Urteil vom 20.09.2000 (20 U 87/99)

Haftung der GmbH-Gründungsgesellschafter - Schuldübernahme - Verpflichtung künftiger GmbH oder Vor-GmbH - Vermögenslosigkeit der...

Der Kläger nimmt den Beklagten als Gründungsgesellschafter einer GmbH für die Rückzahlung eines Darlehens aus einem Schuldbeitritt in Anspruch. Aufgrund des schriftlichen Darlehensvertrages vom 05.08.1996 (Anl. K 1) [...]
OLG Stuttgart - Urteil vom 26.07.2000 (20 U 18/2000)

Entstehung des Pfandrechts an einem Auseinandersetzungsanspruch des ausscheidenden Gesellschafters; Aufrechnung im Gesamtvollstreckungsverfahren...

Der Kläger wurde durch Beschluss des Amtsgerichts Dresden mit Wirkung vom 01.05.1998 zum Verwalter im Gesamtvollstreckungsverfahren über das Vermögen der Fa. Autoteile GmbH (nachstehend: Schuldnerin) bestellt (Anl. K [...]
OLG Stuttgart - Urteil vom 26.07.2000 (20 U 18/00)

Entstehen und Insolvenzfestigkeit eines an einem Auseinandersetzungsanspruch bestellten Pfandrecht - Forderungsaufrechnung der Gesellschafter...

Der Kläger wurde durch Beschluss des Amtsgerichts Dresden mit Wirkung vom 01.05.1998 zum Verwalter im Gesamtvollstreckungsverfahren über das Vermögen der Fa. Autoteile GmbH (nachstehend: Schuldnerin) bestellt (Anl. K [...]
OLG Stuttgart - Beschluss vom 30.05.2000 (2 W 1/00)

Prüfung der Erfolgsaussichten des Gesamtvollstreckungsverwalters gegen den Geschäftsführer einer GmbH

ZInsO 2000, 671 [...]
OLG Stuttgart - Beschluss vom 14.01.2000 (8 W 374/99)

Sofortige Beschwerde gegen Festsetzung der Vergütung des Insolvenzverwalters

I. Der Schuldner hat - nach Einstellung seines Einzelunternehmens zum 1.3.1999 - am 9.3.1999 Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens wegen Zahlungsunfähigkeit und zugleich Antrag auf Restschuldbefreiung gestellt. [...]