§ 12 GenG
Stand: 03.06.2021
zuletzt geändert durch:
Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz, BGBl. I S. 1534
Abschnitt 1 Errichtung der Genossenschaft

§ 12 GenG Veröffentlichung der Satzung

§ 12 Veröffentlichung der Satzung

GenG ( Genossenschaftsgesetz )

 
 

(1)  Die eingetragene Satzung ist von dem Gericht im Auszug zu veröffentlichen. (2)  Die Veröffentlichung muss enthalten: 1. das Datum der Satzung, 2. die Firma und den Sitz der Genossenschaft, 3. den Gegenstand des Unternehmens, 4. die Mitglieder des Vorstands sowie deren Vertretungsbefugnis, 5. die Zeitdauer der Genossenschaft, falls diese auf eine bestimmte Zeit beschränkt ist.