§ 12 RPflG
Stand: 25.06.2021
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Modernisierung des notariellen Berufsrechts und zur Änderung weiterer Vorschriften, BGBl. I S. 2154
Erster Abschnitt Aufgaben und Stellung des Rechtspflegers

§ 12 RPflG Bezeichnung des Rechtspflegers

§ 12 Bezeichnung des Rechtspflegers

RPflG ( Rechtspflegergesetz )

 
 

Im Schriftverkehr und bei der Aufnahme von Urkunden in übertragenen Angelegenheiten hat der Rechtspfleger seiner Unterschrift das Wort "Rechtspfleger" beizufügen.