§ 50 GenG
Stand: 03.06.2021
zuletzt geändert durch:
Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz, BGBl. I S. 1534
Abschnitt 3 Verfassung der Genossenschaft

§ 50 GenG Bestimmung der Einzahlungen auf den Geschäftsanteil

§ 50 Bestimmung der Einzahlungen auf den Geschäftsanteil

GenG ( Genossenschaftsgesetz )

 
 

Soweit die Satzung die Mitglieder zu Einzahlungen auf den Geschäftsanteil verpflichtet, ohne dieselben nach Betrag und Zeit festzusetzen, unterliegt ihre Festsetzung der Beschlussfassung durch die Generalversammlung.