§ 67 b GenG
Stand: 03.06.2021
zuletzt geändert durch:
Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz, BGBl. I S. 1534
Abschnitt 5 Beendigung der Mitgliedschaft

§ 67 b GenG Kündigung einzelner Geschäftsanteile

§ 67 b Kündigung einzelner Geschäftsanteile

GenG ( Genossenschaftsgesetz )

 
 

(1)  Ein Mitglied, das mit mehreren Geschäftsanteilen beteiligt ist, kann die Beteiligung mit einem oder mehreren seiner weiteren Geschäftsanteile zum Schluss eines Geschäftsjahres durch schriftliche Erklärung kündigen, soweit es nicht nach der Satzung oder einer Vereinbarung mit der Genossenschaft zur Beteiligung mit mehreren Geschäftsanteilen verpflichtet ist oder die Beteiligung mit mehreren Geschäftsanteilen Voraussetzung für eine von dem Mitglied in Anspruch genommene Leistung der Genossenschaft ist. (2)  § 65 Abs. 2 bis 5 gilt sinngemäß.