§ 73 GVG
Stand: 25.06.2021
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Fortentwicklung der Strafprozessordnung und zur Änderung weiterer Vorschriften, BGBl. I S. 2099
FÜNFTER TITEL Landgerichte

§ 73 GVG (Zuständigkeit in Strafsachen)

§ 73 (Zuständigkeit in Strafsachen)

GVG ( Gerichtsverfassungsgesetz )

 
 

(1)  Die Strafkammern entscheiden über Beschwerden gegen Verfügungen des Richters beim Amtsgericht sowie gegen Entscheidungen des Richters beim Amtsgericht und der Schöffengerichte. (2)  Die Strafkammern erledigen außerdem die in der Strafprozeßordnung den Landgerichten zugewiesenen Geschäfte.