Anmeldung von Schadensersatzforderungen nach Kündigung durch den Insolvenzverwalter

Anmeldung von Schadensersatzforderungen nach Kündigung durch den Insolvenzverwalter - Schadensersatz nach § 109 Abs. 1 Satz 3 InsO

 

 

Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt ...,

 

mit Schreiben vom ... haben Sie das zwischen uns und der Gemeinschuldnerin beste­hende Mietverhältnis über die Geschäftsräume der Gemeinschuldnerin im Anwesen ... unter Berufung auf Ihr Sonderkündigungsrecht mit der gesetzlichen Frist gekündigt.

Wie Sie dem Ihnen vorliegenden Mietvertrag entnehmen können, war das Mietverhältnis bis zum ... befristet. Die monatliche Nettomiete beträgt ... € zzgl. ... € Vorauszahlungen auf die vertraglich vereinbarten Betriebskosten. Bei ordnungsgemäßer Vertragsdurchführung hätten wir daher bis zum Ablauf der Befristung Einnahmen i.H.v. ... € erzielt.