BGH - Urteil vom 28.11.1962 (VIII ZR 77/61)

BGH - Urteil vom 28.11.1962 (VIII ZR 77/61)

Der Kläger hat von dem Fabrikanten K. das Hausgrundstück S.-Straße in D. gemietet. Die Beklagte hatte auf dem Nachbargrundstück S.-Strasse von dessen Eigentümer P. Geschäftsräume gemietet, in denen sie ihren Betrieb [...]
BGH - Urteil vom 14.11.1962 (VIII ZR 101/61)

Schadensersatzansprüche des Mieters wegen verspäteter Eröffnung eines Lichtspieltheaters

Der Kläger beabsichtigte, auf seinem Grundstück H., ein Gebäude zu errichten, in dessen Keller nach Plänen des Diplomarchitekten Sch. ein Lichtspieltheater eingebaut werden sollte. Durch Vertrag vom 05. November 1956 [...]
BGH - Urteil vom 07.11.1962 (VIII ZR 190/61)

Mängel einer Mietsache aufgrund behördlicher Verbote

Die Beklagte war Eigentümerin des Hausgrundstücks K., Ka. Hauptstrasse ..., in dem sie ein Modegeschäft für Damen- und Herrenbekleidung betrieb. Dieses Ladenlokal bot der Makler H.F. S. der Klägerin, die zahlreiche [...]
BGH - Urteil vom 11.07.1962 (VIII ZR 98/61)

BGH - Urteil vom 11.07.1962 (VIII ZR 98/61)

Der Kinobesitzer K. W. junior, über dessen Vermögen am 28. Juni 1955 der Konkurs eröffnet wurde, war Eigentümer eines Grundstücks, auf dem zwei Scheunen standen. Diese Scheunen hatte er ab 01. Juni 1951 an eine [...]
BGH - Urteil vom 20.06.1962 (V ZR 157/60)

BGH - Urteil vom 20.06.1962 (V ZR 157/60)

Die Witwe E. H., geb. M., deren Testamentsvollstrecker der Beklagte ist, war Eigentümerin des Grundstücks R.-Str. in S. Das auf dem Grundstück stehende Wohnhaus wurde während des Krieges im Wesentlichen zerstört. [...]
BGH - 30.05.1962 (VIII ZR 173/61)

Vertragsschluß bei Übersendung des Mietvertrages - Einwand der Vermietertreuwidrigkeit gegenüber Grundstückserwerbe...

Der Sohn der Klägerin schloß - zugleich als ihr Vertreter - am 5. November 1951 mit der durch den Beklagten zu 2 vertretenen Erbengemeinschaft L. einen vorläufigen, jederzeit Widerruflichen Pachtvertrag über ein [...]
BGH - Urteil vom 21.02.1962 (VIII ZR 4/61)

BGH - Urteil vom 21.02.1962 (VIII ZR 4/61)

Der Kläger erlitt am 2. Juni 1958 bei der Benutzung eines elektrisch betriebenen und von ihm gesteuerten Fahrzeugs des Beklagten in dessen Autoskooter-Anlage auf dem Kirmesplatz in Henrichenburg eine schwere [...]