§ 115 BRAO
Stand: 19.06.2020
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Umsetzung der Verhältnismäßigkeitsrichtlinie (Richtlinie (EU) 2018/958) im Bereich öffentlich-rechtlicher Körperschaften, BGBl. I S. 1403
Sechster Teil Anwaltsgerichtliche Ahndung von Pflichtverletzungen

§ 115 BRAO Verjährung der Verfolgung einer Pflichtverletzung

§ 115 Verjährung der Verfolgung einer Pflichtverletzung

BRAO ( Bundesrechtsanwaltsordnung )

 
 

(1)  1Die Verfolgung einer Pflichtverletzung, die nicht eine Maßnahme gemäß § 114 Abs. 1 Nr. 4 oder 5 rechtfertigt, verjährt in fünf Jahren. 2§ 78 Abs. 1 , § 78 a Satz 1 sowie die §§ 78 b und 78 c Abs. 1 bis 4 des Strafgesetzbuches gelten entsprechend. (2)  Ist vor Ablauf der Verjährungsfrist wegen desselben Sachverhalts ein Strafverfahren eingeleitet worden, ist der Ablauf der Verjährungsfrist für die Dauer des Strafverfahrens gehemmt.