Mieterhöhung wegen baulicher Maßnahmen nach § 559 BGB - bei Kostenbeteiligung des Mieters

Mieterhöhung wegen baulicher Maßnahmen nach §  559 BGB - bei Kostenbeteiligung des Mieters

 

An

Name

Adresse

 

Ort, Datum

 

Betr. Mieterhöhung gem. §§  559 ff. BGB

Sehr geehrte Frau ..., sehr geehrter Herr ...,

unter Vorlage der auf mich lautenden Originalvollmacht zeige ich die Vertretung Ihres Vermieters, Herrn ... an. Dem Mandat liegt folgender Sachverhalt zugrunde:

Zwischen Ihnen und meinem Mandanten besteht seit dem ... ein Mietverhältnis über die Wohnung  Nr. ... im EG/... Stockwerk des Anwesens .... Bislang zahlen Sie monatlich eine Nettomiete von ... €  zzgl. weiterer ... €  Vorauszahlungen auf die auf Sie nach dem Mietvertrag umgelegten Betriebskosten i.S.v. §  2 BetrKV.

Ich nehme zunächst Bezug auf die Modernisierungsankündigung meines Mandanten vom ..., die Ihnen am ... zugegangen ist, wie sich aus dem mir vorliegenden Rückschein ergibt. Hierin hat Herr ... Ihnen die Durchführung der nachfolgend nochmals beschriebenen Modernisierungsmaßnahmen i.S.v. §  555b BGB Maßnahmen ordnungsgemäß gem. §  555c Abs.  1 BGB angekündigt und Sie gem. §  555c Abs.  2 BGB auch auf Ihr Recht auf Härteeinwand gem. §  555d BGB hingewiesen. Die zu erwartende Mieterhöhung auf von bislang ... € auf künftig ... € war Ihnen gem. §  555c Abs.  1 Satz 2 Nr. 3 BGB insofern auch mitgeteilt worden.