§ 158 VwGO
Stand: 08.10.2021
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Verbesserung der Transparenzregeln für die Mitglieder des Deutschen Bundestages und zur Anhebung des Strafrahmens des § 108 e des Strafgesetzbuches, BGBl. I S. 4650
TEIL IV Kosten und Vollstreckung
16. ABSCHNITT Kosten

§ 158 VwGO (Anfechtung der Kostenentscheidung)

§ 158 (Anfechtung der Kostenentscheidung)

VwGO ( Verwaltungsgerichtsordnung )

(1) Die Anfechtung der Entscheidung über die Kosten ist unzulässig, wenn nicht gegen die Entscheidung in der Hauptsache ein Rechtsmittel eingelegt wird. (2) Ist eine Entscheidung in der Hauptsache nicht ergangen, so ist die Entscheidung über die Kosten unanfechtbar.