§ 14 FGO
Stand: 12.12.2019
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Regelung der Wertgrenze für die Nichtzulassungsbeschwerde in Zivilsachen, zum Ausbau der Spezialisierung bei den Gerichten sowie zur Änderung weiterer prozessrechtlicher Vorschriften, BGBl. I S. 2633
Erster Teil Gerichtsverfassung
Abschnitt II Richter

§ 14 FGO (Richter auf Lebenszeit)

§ 14 (Richter auf Lebenszeit)

FGO ( Finanzgerichtsordnung )

 
 

(1)  Die Richter werden auf Lebenszeit ernannt, soweit nicht in § 15 Abweichendes bestimmt ist. (2)  Die Richter des Bundesfinanzhofs müssen das 35. Lebensjahr vollendet haben.