GueKG
Stand: 04.12.2018
zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes und zur Änderung weiterer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften, BGBl. I S. 2251

Güterkraftverkehrsgesetz - Inhaltsverzeichnis

GueKG ( Güterkraftverkehrsgesetz )

FNA : 9241-34

Fassung vom 22.06.1998

Inkrafttreten der Fassung: 01.07.1998

Zuletzt geändert durch:
Gesetz zur Änderung des Bundesfernstraßenmautgesetzes und zur Änderung weiterer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften vom 04.12.2018 (BGBl. I S. 2251)

 

    Inhaltsverzeichnis
1. ABSCHNITT  Allgemeine Vorschriften
§ 1 Begriffsbestimmungen
§ 2 Ausnahmen
2. ABSCHNITT  Gewerblicher Güterkraftverkehr
§ 3 Erlaubnispflicht
§ 4 Unterrichtung der Berufsgenossenschaft
§ 5 Erlaubnispflicht und Gemeinschaftslizenz
§ 6 Grenzüberschreitender Güterkraftverkehr durch Gebietsfremde
§ 7 Mitführungs- und Aushändigungspflichten im gewerblichen Güterkraftverkehr
§ 7 a Haftpflichtversicherung
§ 7 b Einsatz von ordnungsgemäß beschäftigtem Fahrpersonal
§ 7 c Verantwortung des Auftraggebers
§ 7 d (weggefallen)
§ 8 Vorläufige Weiterführung der Güterkraftverkehrsgeschäfte
3. ABSCHNITT  Werkverkehr
§ 9 Erlaubnis- und Versicherungsfreiheit
4. ABSCHNITT  Bundesamt für Güterverkehr
§ 10 Organisation
§ 11 Aufgaben
§ 12 Befugnisse
§ 13 Untersagung der Weiterfahrt
§ 14 Marktbeobachtung
§ 14 a Durchführung von Beihilfeverfahren
§ 14 b Durchführung von Verfahren nach der Verordnung (EU) Nr. 1214/2011
§ 15 Datei über Unternehmen des gewerblichen Güterkraftverkehrs und des gewerblichen Personenverkehrs mit Kraf...
§ 15 a Werkverkehrsdatei
§ 16 Datei über abgeschlossene Bußgeldverfahren
§ 17 Nationale Kontaktstelle und europäischer Informationsaustausch
§ 17 a Zuständigkeit für die Durchführung internationalen Verkehrsrechts
5. ABSCHNITT  Überwachung, Bußgeldvorschriften
§ 18 Grenzkontrollen
§ 19 Bußgeldvorschriften
§ 20 Befugnisse des Bundesamtes bei der Verfolgung von Zuwiderhandlungen
§ 21 Zuständigkeiten für die Ahndung von Zuwiderhandlungen
§ 21 a Aufsicht
6. ABSCHNITT  Gebühren und Auslagen, Ermächtigungen
§ 22 Gebühren und Auslagen
§ 23 Ermächtigungen zum Erlaß von Durchführungsbestimmungen